Emilia George stellt nachhaltige Umstands- und Stillmode aus natürlichen und atmungsaktiven Materialien her. Die Marke entwirft ihre Kleidung so, dass sie in allen Phasen der Mutterschaft punktet: während und nach der Schwangerschaft, bei der Arbeit, zu Hause.


„Unser schlichtweg revolutionärer Ansatz für Umstandskleidung ermöglicht es Ihnen, Ihrer beruflichen Mission auch während der Schwangerschaft mit Selbstvertrauen und gutem Gewissen nachzugehen. [...] Die Schwangerschaft ist ein wunderschöner Moment, in dem die Mutterschaft unmittelbar bevorsteht und die Weiblichkeit erblüht. [...] Mit durchdachten Details und innovativen, nachhaltigen Stoffen, die Sie so gut aussehen lassen, wie Sie sich fühlen, wertet Emilia George die Mutterschaft auf.“

- Emilia George , Marke für Umstands- und Stillmode

blaues Umstandskleid



Elle Wang gründete Emilia George, um gereizte, heiße und juckende Haut während der Schwangerschaft zu vermeiden. Sie beschloss, die Schwangerschaft durch die Herstellung nachhaltiger und schöner Kleidung noch besonderer zu machen. Emilia ist ein Mädchenname, den sie mag. George ist der Name ihres Sohnes.


„Ich habe nie daran gedacht, in die Modebranche zu gehen, genauer gesagt in die Umstandsmodebranche, bis ich so schwanger war und mich so über Umstandsmode ärgerte. Meine Mutter hatte 15 Jahre in der Textilbranche gearbeitet und als sie uns besuchte, als ich schwanger war, sagte sie immer, wie lausig und ungesund die Stoffe meiner Kleidung seien. Ich musste viele Gespräche mit meiner Mutter und anderen schwangeren Frauen und Müttern über Umstandsmode führen, bis ich mich dazu entschloss, eine neue Lösung für die üblichen Probleme zu finden, mit denen Mütter, insbesondere berufstätige Mütter, konfrontiert sind.“

- Elle Wang , Geschäftsführerin von Emilia George

Baby-Mutterschaft-Pin



Die Modebranche ist eine der umweltschädlichsten Branchen der Welt. Die meisten Kleidungsstücke und Textilien sind nicht nur schädlich für die Umwelt, sondern auch für die menschliche Gesundheit.

In der Rohstoffwirtschaft und Bekleidungsindustrie werden giftige Chemikalien in Pestiziden, Düngemitteln, Farbstoffen, Bleichmitteln und Behandlungsmitteln verwendet. Sie verschmutzen Luft, Boden und Wasserquellen, wenn sie unbehandelt in die unmittelbare Umwelt freigesetzt werden.

Billig hergestellte Kleidung voller gefährlicher Chemikalien ist sehr schädlich für unsere Haut. Die Haut ist das mit Abstand größte Organ des Körpers. Es ist wichtig, sie zu schützen und gut zu behandeln, insbesondere während der Schwangerschaft.

Viele Textilien, die aggressiven chemischen Behandlungen unterzogen werden, sind hochgefährlich. Das Tragen dieser Textilien auf der Haut kann zu Krebs, Hormonstörungen, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Immunschwäche, Anorexie und Verhaltensstörungen führen.


Eine Lösung besteht darin , nachhaltige Kleidung aus umweltfreundlichen Stoffen zu kaufen. Sie hat eine viel geringere Umweltbelastung und ist sicher zu tragen, da sie frei von schädlichen Chemikalien ist.
Lesen Sie meinen Artikel über die zehn umweltfreundlichsten und nachhaltigsten Stoffe, um zu erfahren, worauf Sie beim Kauf neuer Kleidung achten sollten.


Viele der von Emilia George bezogenen Stoffe sind vegan, recycelt oder Öko-Tex-zertifiziert . Jedes Kleidungsstück wird in Manhattan entworfen und größtenteils dort hergestellt.

Die Marke ist sich bewusst, dass das, was Sie auf Ihren Körper auftragen, sowohl unsere Gesundheit als auch den Planeten beeinflusst. Sie verwendet umweltfreundliche Stoffe wie Lyocell und Cupro .

Besuchen Sie die nachhaltigen Kollektionen von Emilia George auf emiliageorgeofficial.com



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Alex Assoune


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.