Welche Stoffe sind am umweltfreundlichsten? Manche Stoffe, aus denen Kleidung und schöne Kleidungsstücke hergestellt werden, sind nicht so umweltfreundlich und nachhaltig, wie Sie denken.

Wie kann man erkennen, ob bei der Herstellung eines Stoffes nicht Unmengen an Ressourcen verbraucht werden? Wie kann man sicherstellen, dass für die Kleidungsstücke, die man kauft, nicht viel Wasser, Energie und giftige Chemikalien benötigt wurden?

Leider sind nicht alle Stoffe umweltfreundlich. Mit zunehmendem Umweltbewusstsein erkennen viele Menschen die verheerenden Auswirkungen der Modeindustrie auf den Planeten und seine Bewohner.

Die Modebranche ist einer der größten Umweltverschmutzer weltweit. Sie ist verantwortlich für enorme Textilabfälle, Wasser-, Luft- und Bodenverschmutzung, giftige Chemikalien und Treibhausgasemissionen .

Nur ein kleiner Teil der von der Textilindustrie verwendeten Ressourcen ist erneuerbar. Es ist heute wichtiger denn je, umweltfreundliche und nachhaltige Stoffe zu kaufen.

Tierische Materialien wie Pelz, Leder, Daunen, Wolle und Seide sind unethisch und fördern die Ausbeutung von Lebewesen. Sie verursachen zudem irreversible Schäden an der Umwelt und sollten am besten vermieden werden.

Glücklicherweise gibt es viele nachhaltige und umweltfreundliche Alternativen. Hier sind die besten umweltfreundlichen und nachhaltigen Stoffe.

Panaprium ist stolz darauf, 100 % unabhängig, frei von jeglichem Einfluss und nicht gesponsert zu sein. Wir wählen sorgfältig Produkte von Marken aus, denen wir vertrauen. Vielen Dank, dass Sie über unseren Link etwas kaufen, da wir möglicherweise eine Provision erhalten, die uns unterstützt.


1. Bio-Baumwolle

Nachhaltige Kleidung aus Bio-Baumwolle

Bio-Baumwolle ist der beliebteste umweltfreundliche und nachhaltige Stoff. Er ist leicht und strapazierfähig, lässt sich einfach waschen und pflegen.

Baumwolle ist eine Naturfaser. Sie ist biologisch abbaubar und biologisch abbaubar. Für den Anbau werden jedoch Unmengen an Chemikalien und Wasser benötigt.

Der konventionelle Baumwollanbau zerstört die Artenvielfalt und die Bodenfruchtbarkeit. Er verursacht Gesundheitsprobleme und tötet Wildtiere, weil er Pestizide, Herbizide und Insektizide mit giftigen Chemikalien verwendet.

Bio-Baumwolle hingegen ist gentechnikfrei und wird ohne künstliche Pestizide, Herbizide oder Düngemittel angebaut.

Bio-Baumwolle hat im Vergleich zu herkömmlicher Baumwolle viele Vorteile für die Umwelt. Sie trägt weniger zur Versauerung und Eutrophierung von Süßwasserquellen bei. Sie fördert die Bodenfruchtbarkeit und Artenvielfalt.

Durch den Anbau von Bio- statt konventioneller Baumwolle können die Landwirte potenziell 218 Milliarden Liter Wasser und 92,5 Millionen Kilogramm Kohlendioxid einsparen.

80 % der gesamten Bio-Baumwolle wird mit Wasser aus Regenfällen angebaut, was den Druck auf die lokalen Wasserquellen verringert.

Bio-Baumwolle muss nach einem von der International Federation of Organic Agriculture Movements (IFOAM) anerkannten Standard angebaut und zertifiziert werden.

Derzeit gibt es zwei unabhängige Bio-Zertifizierungen für Bio-Baumwolle:

  1. Standards für organischen Inhalt (OCS)
  2. Global Organic Textile Standard (GOTS)


Hier sind einige der besten nachhaltigen Modemarken, die stilvolle und erschwingliche Kleidung aus Bio-Baumwolle herstellen:

  • Organic Basics produziert in Europa nachhaltig und ethisch Unterwäsche, Sportbekleidung und Essentials aus Bio-Baumwolle.
  • Alternative Apparel kreiert Modebasics für eine nachhaltige Zukunft. Bekleidungsbasics für Männer und Frauen aus weichen Ökostoffen, Bio- und Pima-Baumwolle.
  • PACT ist eine führende nachhaltige Modemarke, die ausschließlich Bio-Stoffe und Fair-Trade-Fabriken verwendet, um stilvolle, grundlegende Kleidung zu entwerfen.
  • MATE stellt in Los Angeles auf nachhaltige Weise saubere Bedarfsartikel aus ungiftigen, natürlichen und organischen Materialien her.
  • Threads 4 Thought , eine umfassende Lifestyle-Marke mit Basics für den Alltag, Trainingskleidung und anderer Mode, die verantwortungsvoll produziert wird.



2. Recycelte Baumwolle

rotes Kleid aus recycelter nachhaltiger Baumwolle

Recycelte oder Upcycling-Baumwolle ist ein noch umweltfreundlicherer Bekleidungsstoff als Bio-Baumwolle. Sie reduziert den zusätzlichen Textilabfall, der bei der Produktion von neuer Baumwolle entsteht.

Baumwolle ist eine äußerst ressourcenintensive Pflanze, was Wasser, Energie, Arbeit, Pestizide und Insektizide angeht. Für die Herstellung von recycelter Baumwolle werden jedoch viel weniger Ressourcen benötigt als für konventionelle oder Bio-Baumwolle.

Dadurch werden die Auswirkungen der Baumwollproduktion auf die Umwelt drastisch minimiert. Durch den Kreislauf einer Tonne Baumwolle können 765 Kubikmeter (202.000 US-Gallonen) Wasser gespart werden.

Recycelte Baumwolle ist immer noch leicht und atmungsaktiv, trocknet schnell und ist langlebig. Sie wird aus Baumwollabfällen aus der Konsum- und Industrieproduktion hergestellt. Die Herstellung von recycelter oder Upcycling-Baumwolle ist immer noch teuer und schwer zu finden.

Einige ethische Bekleidungsmarken, die Kleidung aus recycelter Baumwolle herstellen, sind:

  • Toad&Co , Hersteller nachhaltiger, sozial und ökologisch engagierter Kleidung.
  • Groceries Apparel ist ein in Kalifornien ansässiges Label, das vor Ort in Los Angeles Sport- und Badebekleidung aus natürlichen und recycelten Stoffen herstellt.
  • Levi's , ein amerikanisches Bekleidungsunternehmen und eine der bekanntesten Denim-Marken der Welt, stellt seine nachhaltige Wellthread-Kollektion aus recycelter und Bio-Baumwolle her.
  • Patagonia , Branchenführer für ethische und nachhaltige Aktiv- und Oberbekleidung.


3. Bio-Hanf

umweltfreundlicher Hanfstoff

Bio-Hanf ist einer der umweltfreundlichsten und nachhaltigsten Stoffe. Er wird ohne Herbizide, Pestizide oder chemische Düngemittel angebaut.

Es handelt sich um einen natürlichen Stoff, der biologisch basiert und zudem biologisch abbaubar ist. Die Hanfpflanze benötigt zum Wachsen nicht viel Wasser.

Hanfkleidung, die natürlich, weich, atmungsaktiv, leicht, strapazierfähig, hypoallergen und antibakteriell ist.

Hanf ist eine der ältesten Textilfasern der Welt und wurde bereits vor 10.000 Jahren zur Herstellung von Kleidung verwendet. Er ist eine ausgezeichnete Wahl für die Herstellung hochwertiger und modischer Kleidungsstücke, die zudem die Umwelt schonen.

Hanf wächst außerdem schneller und einfacher als die meisten Bäume. Er hat einen sehr hohen Ertrag. Ein Hektar Hanf kann zwei- bis dreimal mehr Fasern produzieren als ein Hektar Baumwolle.

Hier sind einige tolle Orte, um natürliche Hanfkleidung zu kaufen und eine bewusste Garderobe zusammenzustellen:

  • Mara Hoffman , eine Premium-Designermarke, die Kleider und Bademode aus Hanf, recycelten Textilien und anderen umweltfreundlichen Materialien herstellt.
  • WAMA Underwear , eine Modemarke, die weiche und strapazierfähige Hanf-Basics sowie natürliche und bequeme Unterwäsche aus Bio-Hanf herstellt.
  • Nomads , Hanfpioniere, die umweltfreundliche urbane Mode für eine nachhaltige Zukunft herstellen.
  • Arraei Collective , ein Mosaik aus minimalistischen Bohème-Basics aus Naturfasern für wandernde Seelen, inspiriert von der Natur.
  • Braintree (AU), umweltfreundliches Bekleidungssortiment, das wichtige Basics für die Freizeit sowie klassische Schnitte und Ausführungen in Leinenoptik umfasst.


4. Bio-Leinen

nachhaltiges Kleid aus Bio-Leinen

Bio-Leinen ist ein Textil aus Flachsfasern. Es ist langlebig, schnelltrocknend, feuchtigkeitsableitend, leicht und antimikrobiell.

Leinen wird in der Bekleidungsindustrie häufig zur Herstellung umweltfreundlicher und sozial verantwortlicher Kleidung verwendet. Es ist ein sehr nachhaltiges Material, das außerdem atmungsaktiv, weich, bequem, kühl und luxuriös ist.

In der Geschichte symbolisierte Leinen Luxus, Kostbarkeit und Extravaganz. Im Mittelalter wurde es bei Esstischen als Symbol der Macht verwendet, um Autorität und Reichtum zu demonstrieren.

Leinen gilt als sehr luxuriöser Stoff und ist eine hervorragende Wahl für hochwertige Kleidungsstücke.

Leinen ist ein natürlicher Stoff, biologisch abbaubar und recycelbar. Es wird aus einer natürlichen und erneuerbaren Ressource hergestellt: der Flachspflanze.

Für den Anbau der Flachspflanze ist weniger Wasser erforderlich als für den Anbau von Baumwolle. Europa produziert mehr als 85 % aller Flachsfasern weltweit. Frankreich ist der bedeutendste Flachsproduzent.

Leinenstoff ist natürlich und sehr vielseitig. Er wird für Herren- und Damenbekleidung gleichermaßen verwendet. Außerdem ist er sehr widerstandsfähig, langlebig und steif. Er ist etwa zwei- bis dreimal stärker als Baumwolle.

Einige der erstaunlichsten nachhaltigen Modemarken, die Leinenkleidung herstellen, sind:

  • Everlane – moderne und schöne Basics aus den besten Fabriken, ohne traditionelle Aufschläge.
  • Rachel Craven kreiert minimalistische Silhouetten für alle Körper und nachhaltige, integrative und sorgfältig gearbeitete Kleidung.
  • Pyne & Smith , zeitlose, funktionale und wunderschöne Kleider, nachhaltig hergestellt in Kalifornien aus 100 % europäischem Leinen.
  • Míe , eine Lifestyle-Marke, die Design und Mode anbietet, die bewusst umweltfreundlich hergestellt werden.
  • Magic Linen , eine Reihe hochwertiger Leinenwaren aus OEKO-TEX-zertifiziertem europäischem Flachs.
  • Linen Fox stellt Leinenkleider und Leinenkleidung respektvoll und effizient her.


5. Lyocell

Lyocell-Stoff, Öko-Damenbekleidung

Lyocell ist eine innovative Faser auf pflanzlicher Basis. Es handelt sich um ein Textil aus halbsynthetischer regenerierter Zellulosefaser. Lyocell ist eine Art Viskose, die aus Holzzellstoff hergestellt wird.

Lyocell ist ein atmungsaktiver, leichter, strapazierfähiger und sehr weicher Stoff. Es leitet Feuchtigkeit ab und hält Sie im Sommer kühl. Außerdem bleibt es viel länger geruchsfrei als Baumwolle.

Eine der bekanntesten Lyocell-Marken ist Tencel, hergestellt von der österreichischen Firma Lenzing. Viele Modemarken stellen mittlerweile Kleidung aus Tencel her.

Lyocell ist wohl eine der umweltfreundlichsten Zellulosefasern. Nach Viskose und Acetat ist es die am dritthäufigsten verwendete künstliche Zellulosefaser.

Lyocell wird aus Holzzellstoff hergestellt, der chemisch aufgeschlossen und dann durch Spinndüsen gepumpt wird, um Fasern zu erzeugen. Der Herstellungsprozess ist komplex und verbraucht viel Wasser, Energie und Chemikalien.

Glücklicherweise können nachhaltige Lyocell-Produktionsanlagen Wasser und Chemikalien dank geschlossener Kreislaufprozesse fast vollständig zurückgewinnen und wiederverwenden. Wenn mehr als 99 % des Lösungsmittels recycelt werden, gilt Lyocell als umweltfreundlich.

Hier sind einige erfolgreiche Modemarken, die nachhaltige Kleidung aus Tencel Lyocell herstellen:

  • Reformation stellt nachhaltige Damenbekleidung und Accessoires her.
  • Thought stellt klassische Hemden und Kleider aus natürlichen und nachhaltigen Stoffen her.
  • prAna stellt Kleidung für positive Veränderungen her, um neue Generationen zu inspirieren, erfolgreich zu sein und aktiv zu bleiben.
  • People Tree (UK), ein Fair-Trade-Modepionier und Online-Bekleidungshändler, der Kleidung aus umweltfreundlichen Materialien herstellt.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Alex Assoune


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

1 Kommentar

  • Universal Technical: February 11, 2024
    Author image

    Thand very informative, Great Article on Eco friendly Fabric,
    Many companies are producing with eco friendly environment.

    My friend recommended me one for good business may be you can find it helpful.

    Artistic Milliners
    https://artisticmilliners.com
    https://www.artisticmilliners.com

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.