Die Yoga-Berghaltung oder Tadasana ist die Grundlage aller stehenden Stellungen. Sie scheint recht einfach zu sein, aber man muss sie richtig üben, um ihre Wirkung zu entfalten. viele Vorteile .

Diese Haltung ist sehr effektiv, um den ganzen Körper zu dehnen, Ihre Körpergröße zu erhöhen und Ihre Haltung zu verbessern. Sie ist eine großartige Ausgangs- und Ruheposition für jede Yoga-Übung.

Darüber hinaus verbessert diese aktive Pose Fokus, Gleichgewicht und Konzentration. Es wird dringend empfohlen, zuerst die Yoga-Bergpose oder Tadasana zu lernen, bevor Sie eine andere Pose machen.

Es ist wichtig übe es oft für die richtige Ausrichtung, Bewegung und Denkweise eine Gewohnheit. Dies Grundpose für Anfänger vermittelt Ihnen den Wert einer gut ausgerichteten Körperhaltung.

Viele Yogalehrer Beginnen Sie den Kurs mit dieser Pose. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie beachten sollten Geist um Ihre gesamte Yoga-Praxis zu verbessern.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!

So führen Sie Tadasana oder die Berghaltung aus.

Tadasana oder die Yoga-Bergstellung beginnt normalerweise in einer stehenden Position. Es ist wichtig, Beruhige deinen Geist und nicht vergessen Atmen Sie tief durch . Hier sind ein paar Schritte, die Ihnen helfen, bequem zu üben.

  1. Stehen Sie gerade, die Füße hüftbreit auseinander.
  2. Halten Sie Ihre Hände neben Ihrem Körper.
  3. Heben Sie Ihre Zehen an und spreizen Sie sie weit.
  4. Stellen Sie Ihre Füße flach auf den Boden.
  5. Spannen Sie Ihre Oberschenkel sehr fest an.
  6. Heben Sie Ihre Kniescheiben leicht an.
  7. Richten Sie Ihre Hüften direkt über Ihren Knöcheln aus.
  8. Halten Sie Ihre Beine und Ihren Rücken gerade.
  9. Überdehnen Sie Ihre Knie nicht.
  10. Strecken Sie Ihren Oberkörper so weit wie möglich.
  11. Machen Sie keinen Rundumblick im unteren Rücken.
  12. Ziehen Sie Ihr Steißbein leicht ein.
  13. Zeichne deine Bauch leicht hinein.
  14. Entspannen Sie Ihre Schulterblätter.
  15. Bringen Sie Ihr Kinn parallel zum Boden.
  16. Halten Sie Ohren, Schultern, Hüften und Knöchel auf einer Linie.
  17. Entspannen Sie Ihre Arme und drehen Sie Ihre Handflächen nach vorne.
  18. Halten Sie Ihre Arme gerade, die Finger ausgestreckt.
  19. Öffnen Sie Ihre Brust.
  20. Halten und atme ruhig .

Sie können die Pose beim Üben 30 Sekunden lang halten. Erhöhen Sie die Zeit mit zunehmendem Fortschritt, wenn Sie Ihr Gleichgewicht besser halten können. Spüren Sie, wie sich Ihre Wirbelsäule mit jedem Einatmen streckt.

Zu Beginn ist es eine gute Idee, an einer Wand zu üben. An einer Wand können Sie leichter die richtige Ausrichtung finden.

Die besten Tipps zum Üben von Tadasana oder Berghaltung.

Die besten Tipps für Anfänger zur Ausführung von Tadasana oder der Yoga-Bergstellung.

Versuchen Sie beim Üben der Yoga-Bergstellung oder Tadasana, Ihr Gleichgewicht und Ihre Haltung zu verbessern. Stellen Sie Ihre Füße etwas weiter auseinander, wenn Sie am Anfang mehr Stabilität benötigen.

Wenn Sie regelmäßig üben, werden Sie es irgendwann beherrschen und die Haltung wie beabsichtigt ausführen. Achten Sie darauf, auf Ihren Körper zu hören, langsam zu beginnen und sich am Anfang nicht zu sehr anzustrengen.

Um die richtige Ausrichtung zu finden, empfiehlt es sich, eine Wand zu verwenden. Legen Sie Ihre Fersen, Ihr Gesäß und Ihren oberen Rücken an die Wand. Richten Sie Ihre Knöchel, Hüften, Schultern und Ohren aufeinander aus.

Lehnen Sie Ihren Kopf nicht an die Wand. Versuchen Sie, eine neutrale Beckenposition zu finden. Halten Sie die Beine und den Rücken gerade jederzeit ist sehr wichtig. Strecken Sie Ihre Wirbelsäule so weit wie möglich.

Sie können beginnen, indem Sie Ihr Bewusstsein auf Ihren gesamten Körper lenken. Achten Sie von unten nach oben darauf, Ihre Füße, Knöchel, Knie, Oberschenkel, Hüften, Ihren Rücken, Ihre Arme, Schultern und Ihren Kopf richtig zu platzieren.

Überprüfen Sie Ihre korrekte Ausrichtung jedes Mal . Es ist die Grundlage jeder anderen stehenden Yoga-Pose. Sie müssen sich etwas Zeit nehmen, um es zu meistern.

Bedenken Sie dies, bevor Sie die Berg-Yoga-Pose oder Tadasana üben.

Wenn Sie unter Kopfschmerzen, Schlafmangel oder niedrigem Blutdruck leiden, sollten Sie besonders vorsichtig sein. Hören Sie genau auf Ihren Körper und tun Sie immer das, was sich für Sie richtig anfühlt.

Versuchen Sie nicht, Tadasana oder die Berg-Yoga-Pose für eine lange Zeit wenn Ihnen schwindelig wird. Dies ist eine entspannende Pose, aber sie erfordert dennoch Konzentration und Fokus.

Arbeiten Sie innerhalb Ihrer eigenen Grenzen und Fähigkeiten. Zu langes Stehen kann Sie schwindlig machen und Sie können das Gleichgewicht verlieren. Die Platzierung der Füße ist von großer Bedeutung.

Halten Sie die Muskelspannung während der gesamten Pose aufrecht, um das Bewusstsein zu bewahren. Dadurch wird Ihre Muskulatur gestärkt und Ihre Haltung verbessert langfristig .

Achten Sie darauf, Ihre Knie nicht zu überdehnen. Um Knieprobleme zu vermeiden, komprimieren Sie das Kniegelenk nicht, um eine Überlastung zu vermeiden und Stress .

Die vielen Vorteile der Berghaltung oder Tadasana.

Üben Sie Tadasana oder die Yoga-Berghaltung, um Konzentriere dich auf Ihren Körper und Ihre Yoga-Praxis. Übung ist der Ausgangspunkt jedes Yoga für Anfänger Reise.

Es wird dringend empfohlen, es so schnell wie möglich zu lernen und übe es oft aus den richtigen Gründen. Dies wird vorteilhaft für Ihre Konzentration und den Aufbau der Grundlage einer Heimübungen .

Darüber hinaus können Sie es üben, um Beruhigen Sie Ihren Geist , werden Sie los Stress und Angst . Es hinterlässt Stress durch die Konzentration auf den Körper und die Atem .

Tadasana stärkt auch Ihre Beine, Füße und Ihren Bauch. Ich empfehle, jede Yoga-Übung im Stehen in Tadasana zu beginnen. Das ist eine großartige Möglichkeit, sich aufzuwärmen und sich auf Ihre Übungen zu konzentrieren.

Ihr Körpergewicht sollte gleichmäßig auf beide Beine verteilt sein. Achten Sie darauf, Ihre Hüften und Oberschenkel anzuspannen, während Sie aufrecht stehen. Dann werden Sie folgendes erreichen Vorteile .

  • Verbessert die Haltung und das Gleichgewicht.
  • Stärkt Oberschenkel, Knie und Knöchel.
  • Strafft Bauch und Po.
  • Lindert Ischias.
  • Verbessert die Fußkraft.
  • Erhöht die Höhe.
  • Stimuliert das Nervensystem.
  • Steigert Fokus und Konzentration.
  • Senkt Stress Und Angst .
  • Verbessert die Atmung und die Verdauung.
  • Reduziert Rückenschmerzen .
  • Beruhigt den Geist .

Zusammenfassen:

Durch das Üben der Yoga-Berghaltung oder Tadasana schaffen Sie eine solide Grundlage für fortgeschrittenere Haltungen. Diese Haltung ist der Ausgangspunkt jeder Yoga-Praxis für Anfänger .

Es ist eine großartige Möglichkeit, die Haltung zu verbessern, starke Beine und einen starken Bauch aufzubauen. Außerdem erhöht diese Pose die Konzentration, beruhigt den Geist , löst Stress und Anspannung im Körper.

Üben Sie es richtig und oft bei Zuhause . Sie werden definitiv positive Auswirkungen bei sich selbst sehen auf lange Sicht . Eine weitere großartige Grundpose, die man lernen kann als Anfänger ist der Dreieckshaltung oder Trikonasana .



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Alex Assoune


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.