Vergessen Sie Wolle. Wenn Sie nach umweltfreundlichen Stoffen suchen, gibt es viele andere, ethischere und nachhaltigere Alternativen. Es ist nicht notwendig, Schafe auszubeuten, um warme, bequeme, stilvolle, luxuriöse und schöne Kleidung herzustellen.

Glücklicherweise gibt es bereits jede Menge umweltfreundliche vegane Stoffe zur Auswahl. Sie müssen keine Wolle oder andere Materialien tierischen Ursprungs kaufen. Viele Bekleidungsmarken entscheiden sich mittlerweile für tierversuchsfreie Optionen anstelle von Wolle. Hier sind einige der besten veganen Stoffe zum Tragen:

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!

1. Leinen

Leinen ist ein Textil, das aus der Flachspflanze hergestellt wird. Die Flachsfaser ist sehr strapazierfähig, saugfähig, stark und trocknet schnell, viel schneller als Baumwolle. Bei heißem und feuchtem Wetter wird Leinen oft anderen organischen Stoffen vorgezogen. Es bleibt außergewöhnlich kühl und frisch, da es mühelos Feuchtigkeit an die Luft abgibt.

Wolle Umweltfreundliche vegane Stoffe Leinen


2. Lyocell

Lyocell ist eine Art Viskose. Es wird aus Zellulosefasern hergestellt, die häufig aus Holzzellstoff gewonnen werden. Es ist umweltfreundlich, biobasiert, biologisch abbaubar, recycelbar und natürlich. Der Herstellungsprozess ist jedoch recht komplex und verbraucht viel Energie und Chemikalien.

Wolle Umweltfreundliche vegane Stoffe Lyocell

3. Modal

Modal ist eine andere Form von Viskose. Es wird aus erneuerbaren Fasern hergestellt und ist robust, aber auch glatt und sehr weich. Es ist ein veganer, umweltfreundlicher Stoff und eine großartige Textiloption für Ihre Garderobe. Da es leicht und dehnbar ist, revolutioniert es die Modebranche.

Wolle Umweltfreundliche vegane Stoffe Modal


4. Bio-Baumwolle

Bio-Baumwolle ist wohl die bekannteste von allen und gilt als nachhaltige Ressource. Sie trocknet schneller und benötigt weniger Ressourcen als Wolle. Sie ist leicht zu waschen und zu pflegen. Der Großteil der Bio-Baumwolle stammt aus der Türkei, Indien und China.

Wolle Umweltfreundliche vegane Stoffe Baumwolle


5. Hanf

Hanf ist eine hervorragende Wahl für den ökologischen Landbau. Er wird ohne den Einsatz von Pestiziden oder chemischen Düngemitteln angebaut. Hanfgewebe ist außerdem vollständig biologisch abbaubar. Hanf ist eine der am schnellsten wachsenden Pflanzen und daher eine hervorragende Wahl für nachhaltige Textilien .

Wolle Umweltfreundliche vegane Stoffe Hanf


6. Recycelte Stoffe

Recyceltes Polyester, rPET und recyceltes Nylon sind hervorragende Beispiele für leistungsstarke technische Stoffe, die umweltfreundlich und vegan sind. Beide werden aus Abfällen wie Plastikflaschen oder Fischernetzen gewonnen. Sie riechen nicht und sind langlebig, robust und weich.

Badeanstecker aus recyceltem Polyester


7. Bio-Bambus

Dieses Material ist eigentlich eine Viskosefaser aus Bambuszellstoff. Es ähnelt Baumwolle und wird in einem ähnlichen Verfahren hergestellt wie Flachs zu Leinenfasern. Bio-Bambus ist ein sehr luxuriöser, seidiger Stoff, der Wasser schneller aufnimmt als Baumwolle. Er ist umweltfreundlich und außerdem weich.

Wolle Umweltfreundliche vegane Stoffe Bambus



Ich hoffe, dieser Artikel ist für Sie nützlich und dient Ihnen als hilfreicher Einkaufsführer. Und wenn Sie das nächste Mal über den Kauf eines neuen Kleidungsstücks nachdenken, achten Sie bitte darauf, dass es aus umweltfreundlichen, veganen Stoffen hergestellt ist. Die Menschen, der Planet und die Tiere werden es Ihnen danken!



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Alex Assoune


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.