Jacron ist eine nachhaltige vegane Lederalternative aus Zellulose und wird häufig in der globalen Textil- und Bekleidungsindustrie verwendet. Es ersetzt häufig Lederflicken auf Jeans und anderen Denimprodukten.

Jacron ist eine Art Papiermaterial und eine Standardbezeichnung für einen Stoff mit ähnlichen Eigenschaften wie tierisches Leder. Diese tierfreie Alternative ist für ihre hervorragende Dimensionsstabilität bekannt.

Jacron ist sehr robust, langlebig und abriebfest. Es wird in der Modebranche zur Herstellung von Kleidung, Schuhen und Accessoires verwendet. Es ist auch in einer Vielzahl von Haushaltsprodukten enthalten.

Jacron wird in der Textilindustrie im Allgemeinen in denselben gängigen Anwendungen verwendet wie echtes Leder. Hier finden Sie alles, was Sie über Jacron wissen müssen.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!


Was ist Jacron?

Jacron-Papier Calvin Klein Jeans

Jacron ist ein halbsynthetisches Material aus Rohzellulose, die aus nachwachsenden Rohstoffen, nämlich Holzzellstoff, gewonnen wird. Es ist eine einzigartige Papiersorte mit lederähnlicher Optik.

Jacron wurde in den 1980er Jahren erstmals als Ersatz für die ledernen Markenetiketten an Jeans entwickelt. Es handelt sich um ein tierversuchsfreies Material mit ähnlicher Haltbarkeit und Wasserfestigkeit.

Jacron wird in der Regel verantwortungsbewusst bezogen und hergestellt. Es wird allgemein als veganfreundliche und praktikable Alternative zu vielen Lederprodukten anerkannt.

Jacron wird zur Herstellung von Textilien für Kleidung, Schuhe, Taschen, Besätze, Accessoires und mehr verwendet. Es ist in einer breiten Palette von Produkten enthalten, darunter handgefertigte Geschenke, Spielzeug, Koffer, Heimtextilien, Elektronik, Verpackungen usw.

Es lässt sich leicht bedrucken und bietet Platz für viele Details. Jacron-Papier kann auch geprägt werden.

Es ist ein hochwertiges Material mit hervorragender technischer Leistung. Es ist robust, langlebig und reißfest. Es bietet thermischen Komfort und Sicherheit.

Jacron ist heute eine der am meisten geschätzten Lederalternativen. Viele Textilhersteller und Marken verwenden Jacron-Papier, um Produkte mit hoher Haltbarkeit, Konsistenz und Qualität herzustellen.

Jacron wird häufig verwendet, um stilvolle lederähnliche Flicken auf Jeans, Hosen, Hemden, Shorts, Jeans, Blusen, Kleidern, Jacken und mehr herzustellen. Es ist ein sehr vielseitiges und universell einsetzbares Material.


Wie wird Jacron-Stoff hergestellt?

Levis-Jeans mit Jacron-Patch

Jacron ist ein papier- oder lederähnliches Material aus hochverdichteter Holzzellstoffzellulose. Jacron kann auch aus Recyclingpapier hergestellt werden.

Jacron ist ein nachhaltig produziertes Blatt waschbares Kraftpapier aus Zellulose, einem der nachhaltigsten Materialien, das aus nachwachsenden Rohstoffen und nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen wird.

Bei der Herstellung von Jacron wird Holz in Zellstoff umgewandelt, aus dem dann verschiedene Papierprodukte hergestellt werden können. Holz besteht hauptsächlich aus Lignin und Zellulose.

Der erste Schritt besteht darin, Bäume nachhaltig zu fällen. Anschließend wird das Holz zerkleinert und sortiert, um gleichmäßig große Holzspäne zu erzeugen.

Holzzellstoff wird aus Holzspänen entweder in einem mechanischen, chemischen oder Recycling-Zellstoffverfahren hergestellt.

Jacron enthält oft eine kleine Menge Acryl , eine synthetische Faser auf Erdölbasis und der am wenigsten nachhaltige Bestandteil seiner Herstellung.

Um die hohe Zähigkeit, Festigkeit und Langlebigkeit des lederähnlichen Materials zu gewährleisten, ist meist etwas Acryl notwendig. Die Menge an eingesetzten Acrylpolymeren entspricht etwa 0,5 Gewichtsprozent des Jacron-Papiers.

Acrylpolymere werden häufig als Seifenmittel in der Textilindustrie verwendet.

Nach dem Färben, Veredeln und Bedrucken wird ein fleckenabweisendes Seifenmittel auf die Oberfläche des Stoffes aufgetragen, um nicht fixierte oder hydrolysierte Farbstoffe zu entfernen, was allgemein als schwimmende Farbe bezeichnet wird.

Das resultierende Material ist erschwinglich, langlebig, vielseitig und leicht.


Jacron-Eigenschaften

Eigenschaften des Jacron-Ledergürtels

Jacron ist ein waschbares und sehr widerstandsfähiges papierähnliches Material. Es wird seit vielen Jahren verwendet, da es erstaunliche Eigenschaften für die Modeindustrie bietet.

Jacron ist ein einzigartiges Material, das in der Bekleidungs- und Schuhindustrie in der Regel für dieselben Anwendungen wie Leder verwendet wird. Es sieht aus und fühlt sich an wie Leder. Es ist tierfrei und umweltfreundlich.

Die typischen Eigenschaften von Jacron sind sehr hohe Reiß- und Scheuerfestigkeit, lange Lebensdauer, gute UV-Stabilität, gute Schräglaufstabilität, hervorragende Strapazierfähigkeit, keine Wasseraufnahme und geringe Dehnung.

Jacron ist robust, sehr widerstandsfähig, leicht zu reinigen und zu pflegen. Es trocknet außerdem schnell, leitet Feuchtigkeit ab, ist leicht, steif, elastisch und weist eine hohe Zähigkeit auf.

Jacron lässt sich problemlos bedrucken, laminieren, beschichten und im Siebdruckverfahren bearbeiten, um allen Anforderungen gerecht zu werden. Es ist normalerweise in verschiedenen Farben erhältlich.

Jacron ist frei von schädlichen Chemikalien und wird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt: aus Holzzellstoff gewonnene Zellulose.


Vor- und Nachteile von Jacron

Jacron-Stoff für Damenbekleidung

Hier sind einige der Hauptvorteile der Verwendung von Jacron:

  • Leicht zu pflegen und zu waschen
  • Leicht
  • Erschwinglich
  • Recycelbar
  • Wasserabstoßend
  • Feuchtigkeitsableitend
  • Schnelles Trocknen
  • Hohe Haltbarkeit
  • Hohe Zugfestigkeit
  • Hohe Reißfestigkeit
  • Hohe Abriebfestigkeit
  • Gute UV- und Sonnenlichtbeständigkeit


Einige der Hauptnachteile der Verwendung von Jacron:

  • Geringe Elastizität
  • Geringe Atmungsaktivität
  • Geringe Hitzebeständigkeit
  • Geringe chemische Beständigkeit
  • Geringe Saugfähigkeit


Jacron-Zertifizierungen

Jacron-Zertifizierung Bluesign FSC GRS

Viele der besten Zertifizierungsstandards für Textilien gelten für Jacron. Es ist ein halbsynthetischer Stoff und gilt als Textilprodukt.

Modemarken und Einzelhändler beziehen Jacron-Nachhaltigkeitsprodukte häufig von Herstellern, die über einige der folgenden Zertifizierungen verfügen:


Bluesign

Bluesign ist ein Nachhaltigkeitsstandard, der dem Verbraucher höchste Sicherheit garantiert. Dabei wird insbesondere auf die chemische Zusammensetzung von Textilprodukten geachtet, um gesundheitlich unbedenkliche und sichere Materialien sicherzustellen.

Die Bluesign-Zertifizierung wurde von Bluesign Technologies entwickelt, einem Unternehmen mit Sitz in der Schweiz. Es handelt sich um einen international anerkannten Standard, der in vielen Ländern Europas, Asiens und Nordamerikas verwendet wird.

Um eine Bluesign-Zertifizierung zu erhalten, müssen Hersteller alle relevanten Informationen offenlegen und eine vollständige Transparenz und Rückverfolgbarkeit aller Verarbeitungsschritte bis hin zu den Rohstoffen gewährleisten.

Bluesign prüft nicht nur das Endprodukt, das an den Endverbraucher verkauft wird, sondern auch alle Materialien und Zwischenprodukte, die innerhalb der Produktionskette entstehen.


Standard 100 von Öko-Tex

Die Öko-Tex-Zertifizierung ist eines der weltweit bekanntesten Labels für schadstoffgeprüfte Textilien. Es bescheinigt eine hohe Produktsicherheit und wird in der globalen Bekleidungs- und Schuhindustrie häufig verwendet.

Die Öko-Tex-Zertifizierung garantiert, dass die Produkte für die menschliche Umwelt unbedenklich sind. Sie berücksichtigt viele regulierte und nicht regulierte Stoffe, die für die menschliche Gesundheit schädlich sein können.

Die Öko-Tex-Zertifizierung stellt in einigen Fällen zudem sicher, dass Textilprodukte in nachhaltigen Prozessen unter umweltfreundlichen und sozial verantwortlichen Arbeitsbedingungen hergestellt wurden.

Oeko-Tex ist ein weltweit anerkannter Textilstandard. Es ist ein großartiges Label, das die Sicherheit von Stoffen, Kleidung, Kleidungsstücken, Accessoires und vielem mehr gewährleistet.

Trägt ein Textilprodukt die Zertifizierung nach dem Standard 100 by Öko-Tex, können Kunden sicher sein, dass sämtliche Bestandteile, Reißverschlüsse, Nieten, Fäden, Etiketten, Drucke, Knöpfe und sonstiges Zubehör auf Schadstoffe geprüft sind.

Alle Textilartikel in jeder Verarbeitungsstufe können nach dem Standard 100 von Oeko-Tex zertifiziert werden. Die Zertifizierung gilt für jede einzelne Komponente und Zutat vor dem Endprodukt.

Der Standard 100 von Oeko-Tex berücksichtigt viele regulierte und nicht regulierte Stoffe, die potenziell gesundheitsschädlich sind. Die Prüfkriterien sind weltweit standardisiert.


Globaler Recycling-Standard

Der Global Recycled Standard ( GRS ) ist ein internationaler, freiwilliger Standard, der Anforderungen an die Zertifizierung recycelter Materialien und der Herkunftskette durch Dritte festlegt.

Es handelt sich dabei um einen umfassenden Produktstandard, der bewährte soziale und ökologische Vorgehensweisen sowie chemische Beschränkungen vorschreibt.

Das Ziel des GRS besteht darin, den Anteil recycelter Materialien in Produkten zu erhöhen und die schädlichen Auswirkungen der Produktion auf Mensch und Umwelt zu verringern.

Der GRS orientiert sich an wiederverwendeten Definitionen in mehreren Anwendungen und folgt der Definition von ISO 14021, mit Interpretationen auf Grundlage der Green Guides der US-amerikanischen Federal Trade Commission.

Der Standard überprüft den Recyclinganteil in Produkten, um Verbrauchern eine fundierte Entscheidung zu ermöglichen.


Rat für Waldbewirtschaftung

Der Forest Stewardship Council ( FSC ) ist eine 1993 gegründete internationale, von seinen Mitgliedern geleitete gemeinnützige Organisation. Die FSC-Standards gewährleisten eine verantwortungsvolle Bewirtschaftung der Wälder weltweit.

Das FSC-Zertifikat für Waldbewirtschaftung bestätigt, dass der Wald auf eine Weise bewirtschaftet wird, die die biologische Vielfalt bewahrt und dem Leben der Menschen und Arbeiter vor Ort zugutekommt.

Der FSC arbeitet derzeit mit wichtigen Akteuren der Branche zusammen, um eine vollständige Zertifizierung der Textillieferketten zu erreichen und FSC-Labels auf Kleidungsstücken zuzulassen.


Der Higg-Index

Der Higg Index ist eine Reihe von Tools, die von der Sustainable Apparel Coalition (SAC), einer bahnbrechenden Kooperation der Bekleidungsindustrie, entwickelt wurden. Er hilft Marken, Einzelhändlern und Betrieben jeder Größe, ihre Nachhaltigkeitsleistung zu messen.

Es ermöglicht und ermutigt Hersteller, transparent zu werden und sinnvolle Verbesserungen vorzunehmen, die das Wohlergehen der Fabrikarbeiter, der örtlichen Gemeinden und der Umwelt schützen.

Der Higg-Index ist ein einzigartiges Instrument zur Bewertung der Umweltauswirkungen eines Kleidungsstücks über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Er bietet allen Unternehmen eine Methode, verschiedene Materialien zu vergleichen, um fundiertere und nachhaltigere Entscheidungen zu treffen.


So pflegen Sie Jacron-Stoff

Jacron Jeans waschen trocknen bügeln

Eine gute Pflege Ihrer Kleidung ist eine der besten Möglichkeiten, nachhaltiger zu leben. Jacron ist pflegeleicht und waschbar. Achten Sie jedoch darauf, häufige Fehler zu vermeiden, um seine Langlebigkeit zu bewahren.

Es verlängert die Lebensdauer Ihrer Kleidung und die Zeit, die Sie sie tragen können. Es verringert den Druck auf natürliche Ressourcen und reduziert Abfall, Umweltverschmutzung und Emissionen.


Waschen

Um Wasser und Energie zu sparen und die Qualität Ihres Kleidungsstücks zu verbessern, waschen Sie Kleidungsstücke, die Jacron enthalten, am besten bei kalten Temperaturen. Sie können sie in die Waschmaschine geben, allerdings bei einer Temperatur unter 40 Grad Celsius (104 Grad Fahrenheit).

Verwenden Sie kein starkes Waschmittel und achten Sie darauf, dass die Waschgeschwindigkeit 600 Umdrehungen pro Minute nicht überschreitet.


Trocknen

Die nachhaltigere Art, Ihre Kleidung zu trocknen, besteht darin, sie zum Trocknen aufzuhängen. Hängen Sie sie auf eine Leine an die frische Luft, anstatt sie in einen Trockner zu geben. So bleibt die Qualität Ihrer Kleidung erhalten und Sie sparen enorm viel Energie, CO2-Emissionen und Geld.


Bügeln

Bügeln Sie Ihre Kleidung nur, wenn es unbedingt nötig ist. Viele Materialien, aus denen Kleidung hergestellt wird, sind sehr flexibel, knitterarm und elastisch. Wenn Sie sich entscheiden, ein Kleidungsstück zu bügeln, wählen Sie die niedrigstmögliche Temperatur, um Schäden an den Textilien zu vermeiden.


Umweltauswirkungen von Jacron

Jacron Umweltauswirkungen

Jacron gilt als umweltfreundlich und ist eine nachhaltige vegane Lederalternative.

Leder hingegen ist weder ethisch noch umweltfreundlich. Die globale Modeindustrie tötet jedes Jahr Milliarden von Tieren wegen ihrer Haut und verwendet giftige Gerbverfahren, um zu verhindern, dass die Haut verrottet.

Beim Gerben von Leder entstehen weltweit große Mengen Chromabfälle, die von der US-Umweltschutzbehörde Environmental Protection Agency ( EPA ) als giftig eingestuft werden.

Da die zum Gerben von Leder verwendeten Chemikalien in Flüsse, Wasserquellen und Versorgungssysteme gelangen, wird in den Gemeinden im Umfeld der Gerbereien eine hohe Zahl an Leukämie- und Krebserkrankungen gemeldet.

Viele Modemarken verwenden pflanzliches Leder, um diese verheerenden Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt zu begrenzen. Leider verringert selbst ein pflanzliches Gerbverfahren die schrecklichen sozialen und ökologischen Auswirkungen der Viehzucht nicht.

Durch intensive Landwirtschaft und Tötung von Tieren entstehen als Nebenprodukt der Verdauung von Nutztieren enorme Mengen Methan, das die globale Erwärmung drastisch beschleunigt.

Methan ist eines der wirksamsten Treibhausgase, da es die Wärme der Atmosphäre absorbieren kann. Die US-Umweltschutzbehörde EPA schätzt, dass ein Kilogramm Methan den Planeten über einen Zeitraum von 20 Jahren 80-mal stärker erwärmt als ein Kilogramm Kohlendioxid.

Tiere in Massentierhaltungen in den Vereinigten Staaten produzieren 130-mal so viel Exkremente wie die gesamte Menschheit, und das, ohne dass es Kläranlagen gibt.

Laut Angaben der US-Umweltschutzbehörde EPA sind die Viehzucht und die daraus folgende Freisetzung von Abfällen aus den Tiermastbetrieben in Oberflächengewässer, Grundwasser und Boden die Hauptursache für die Wasserverschmutzung in den USA.

Eine Vielzahl von Schadstoffen in Tierabfällen kann die menschliche Gesundheit beeinträchtigen und unter anderem Infektionen der Haut, Augen, Ohren, Nase und des Rachens verursachen. Sie tragen auch zu dramatischen ökologischen Auswirkungen bei, beispielsweise zu massivem Fischsterben.

schwein leder tierhaltung umweltverschmutzung



Die Tierhaltung, Viehzucht und Tierfutterproduktion ist ein wesentlicher Faktor für die Abholzung der Wälder und zudem für etwa 60 % der direkten globalen Treibhausgasemissionen verantwortlich.

Eine von Greenpeace veröffentlichte dreijährige Untersuchung zeigt, dass 80 % der weltweiten Entwaldung auf die landwirtschaftliche Produktion zurückzuführen ist.

Andererseits gewährleistet Jacron ein hohes Maß an Sicherheit für Mensch, Tier und Umwelt.

Jacron ist grundsätzlich schadstoffgeprüft und ein gesundheitsverträgliches, sicheres und nachhaltiges Material aus nachwachsenden Rohstoffen.

Das Papiermaterial wird häufig aus Betrieben bezogen, die ihre Nachhaltigkeitspraktiken messen. Hersteller führen in der Regel Wasserrecycling- und Abfallreduzierungsinitiativen innerhalb der Produktionskette durch.

Jacron fördert den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und weist eine hohe Umweltverträglichkeit auf. Im Vergleich zu echtem Leder von Tieren kann es Umweltverschmutzung, Kohlenstoffemissionen und Abfall erheblich reduzieren.

Die Beschaffung, Gewinnung und Textilherstellung von Rohstoffen spielen eine große Rolle bei den Umweltauswirkungen der Mode. Die Verwendung nachhaltiger Materialien wie Jacron reduziert die durch die Leder- und Bekleidungsproduktion verursachten Schäden.


Nachhaltige Modemarken verwenden Jacron

nachhaltige Modemarken Jacron

Jacron ist ein führendes Beispiel dafür, wie die globale Textilindustrie daran arbeitet, Lösungen für ihre katastrophalen sozialen und ökologischen Auswirkungen zu finden.

Jacron ist eines der umweltfreundlichsten Materialien und bietet eine tierfreie Alternative zu Leder.

Hier sind einige der nachhaltigsten Modemarken, die Jacron verwenden:

  • Nudie Jeans ist eine schwedische Denim-Marke, die hochwertige Jeans nachhaltig und ethisch ohne zusätzliche Behandlung oder Waschungen herstellt.
  • Levi's , ein amerikanisches Bekleidungsunternehmen, das eine nachhaltige Kollektion aus recyceltem Denim namens Wellthread herstellt.
  • Kuyichi , eine stilbewusste niederländische Marke, die jüngere Generationen dazu inspiriert, Bio-Jeans mit perfekter Passform und Premium-Qualität zu tragen.
  • Outland Denim ist ein australisches Denim-Unternehmen, das Frauen stabile Arbeitsplätze und wirtschaftliche Chancen ermöglicht.
  • Bleed Clothing ist eine deutsche Marke für nachhaltige Bekleidung und Schuhe, die eine tiefe Liebe zum Sport und einen nachhaltigen Lebensstil fördert.
  • Unfold , eine experimentelle Modeaccessoire-Marke aus Camden Town, London, stellt Tragewaren und Taschen aus Jacron-Papier her.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Alex Assoune


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.