Einige der umweltfreundlichsten und sozialsten Kleidungsstücke sind Bluesign-zertifiziert. Umweltbewusste Verbraucher, die nach umweltfreundlicheren Produkten aller Art suchen, können der Bluesign-Zertifizierung vertrauen.

Bluesign ist ein Nachhaltigkeitsstandard, der Verbrauchern ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert. Dabei wird insbesondere die chemische Zusammensetzung von Textilprodukten berücksichtigt, um gesundheitlich unbedenkliche und sichere Materialien sicherzustellen.

Bluesign Technologies mit Sitz in der Schweiz entwickelt die Bluesign-Zertifizierung. Bluesign ist ein international anerkannter Standard, der in vielen Ländern Europas, Asiens und Nordamerikas verwendet wird.

Um eine Bluesign-Zertifizierung zu erhalten, müssen Hersteller alle relevanten Informationen offenlegen und eine vollständige Transparenz und Rückverfolgbarkeit aller Verarbeitungsschritte bis hin zu den Rohstoffen gewährleisten.

Bluesign prüft nicht nur das Endprodukt, das an den Endverbraucher verkauft wird, sondern auch alle Materialien und Zwischenprodukte, die innerhalb der Produktionskette entstehen.

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Bluesign-Zertifizierung, einen der besten Zertifizierungsstandards für Textilien .

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!


Bluesign-Kriterien

Bluesign-zertifiziertes Produktlabel

Die Bluesign-Zertifizierung garantiert Folgendes:

  • frei von Schadstoffen
  • Sicherheit für Unternehmen, Verbraucher und Umwelt
  • geringere Luftemissionen
  • geringere Wasseremissionen
  • erhöhte Ressourcenproduktivität
  • mehr Transparenz und Vertrauen in der Produktion


Die Bluesign-Zertifizierung gilt für folgende Textilprodukte:

  • Kleidungsstücke, Kleidung und textile Endprodukte
  • dekorative Materialien
  • Heimtextilien
  • Stoffe
  • Garne
  • Fasern
  • Chemikalien
  • Farbstoffe
  • Beschichtungen
  • Auskleidungen
  • Komponenten
  • Zubehör
  • Etiketten
  • druckt
  • Zierleisten


Die Bluesign-Zertifizierung gilt für die folgenden Lieferkettenstandorte:

  • Produktionsstandorte
  • Faserhersteller
  • Textilhersteller
  • Bekleidungshersteller
  • Chemielieferanten
  • Lederverarbeiter
  • Daunen- und Federverarbeiter
  • Konverter
  • Marken


Die Bluesign-Zertifizierung ist freiwillig und nicht gesetzlich vorgeschrieben.

Bluesign erreicht die beste Leistung durch Folgendes:

  • optimierter Ressourcenverbrauch
  • minimale Luft- und Wasseremissionen
  • Einsatz ökoeffizienter Produkte
  • minimierter Energie- und Materialeinsatz pro kg Textilprodukt


Bluesign testet auf die folgenden Chemikalien:

  • Krebserregende Stoffe
  • Mutagene Stoffe
  • Neurotoxische Substanzen
  • Endokrine Substanzen
  • Sensibilisierende und reizende Stoffe
  • Und andere


Was ist Bluesign?

Was ist Bluesign-zertifizierte Kleidung?

Der Bluesign-Standard ist eine der effizientesten Möglichkeiten, die Einhaltung der neuesten Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsstandards zu gewährleisten, ohne Kompromisse bei Funktionalität, Qualität oder Design der Produkte einzugehen.

Die erste Version des Bluesign-Standards wurde im Jahr 2000 veröffentlicht, um der Nachfrage nach umweltfreundlichen Textilprodukten gerecht zu werden. Patagonia war die erste Bekleidungsmarke, die Bluesign-Systempartner wurde.

Bluesign bietet ein umfassendes Produktionskontrollsystem, um die Auswirkungen der Textilherstellung auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt zu begrenzen.

Bluesign überprüft mithilfe eines Input Stream Management-Systems alle Komponenten und Prozesse entlang der textilen Wertschöpfungskette, sodass ein absolut sicheres Endprodukt entsteht.

Insgesamt garantiert Bluesign nachhaltige Produktionsprozesse sowie ein hohes Maß an Sicherheit für Mensch und Umwelt.

Hersteller, Marken und Einzelhändler, die dem Bluesign-System beitreten möchten, können die folgenden Tools nutzen:

  • Blueguide, eine Liste von Bluesign-zertifizierten Textilprodukten und ihren Herstellern
  • Bluefinder, eine Datenbank mit zugelassenen Chemikalien und Farbstoffen von Systempartnerlieferanten
  • Bluetool, ein Tool zur chemischen Bewertung, das Stoffe analysiert, bevor sie von Bluesigned zugelassen werden können.


Bluesign bewertet Chemikalien in einer umfangreichen Datenbank und vergibt ihnen folgende Farben:

  • Blau für Bluesign-zertifizierte Chemikalien, deren Verwendung unbedenklich ist
  • Silber für Chemikalien, die bei gutem Management eingesetzt werden können
  • Schwarz für Chemikalien, die vollständig vermieden werden sollen


Die Bluesign-Zertifizierung ist eines der weltweit bekanntesten Labels für schadstoffgeprüfte Textilien. Sie bescheinigt der globalen Bekleidungs- und Schuhindustrie eine hohe Produktsicherheit.

Bluesign garantiert, dass Produkte für die menschliche Umwelt unbedenklich sind. Dabei werden viele regulierte und nicht regulierte Stoffe berücksichtigt, die für die menschliche Gesundheit schädlich sein können.

Darüber hinaus sorgt Bluesign für den Einsatz nachhaltiger Prozesse in der Textilherstellung und garantiert umweltfreundliche und sozialverträgliche Arbeitsbedingungen.

Bluesign ist ein weltweit anerkannter Textilstandard. Er steht für hohe Sicherheit bei Stoffen, Kleidung, Kleidungsstücken, Accessoires und mehr.


Das Ziel des Bluesign-Systems

Umweltverträglichkeit mit bluesign

Das Bluesign-System zielt darauf ab, Chemielieferanten, Textilhersteller, Marken und Einzelhändler zu inspirieren, heute für eine bessere Zukunft zu arbeiten. Es ist bestrebt, Lösungen für eine nachhaltige Textilproduktion zu finden.

Bluesign eliminiert Schadstoffe in jedem Schritt der Lieferkette. Es zertifiziert, dass Textilprodukte für Umwelt, Arbeiter und Kunden sicher sind.

Die Bluesign-Zertifizierung gilt für Chemikalien, Prozesse, Materialien und Produkte. Sie hilft Herstellern, Chemikalien richtig zu handhaben und schädliche Substanzen durch sicherere Alternativen zu ersetzen.

Bluesign bietet ein Höchstmaß an Verbrauchersicherheit und fördert umweltfreundliche und sozialverträgliche Produkte.

Bluesign bietet Unternehmen ein Tool, mit dem sie die Verwendung unbedenklicher Chemikalien in der nachhaltigen Textilproduktion nachweisen und kommunizieren können. Darüber hinaus bietet es praktische Lösungen, die den Verbrauchern ein sicheres Gefühl geben.

Der Bluesign-Standard prüft den Anfang der Lieferkette und bietet Markenschutz, Vertrauen in die Beschaffung und mehr Glaubwürdigkeit.

Bluesign sorgt für eine transparente, konsistente und umfassende unabhängige Bewertung und Überprüfung der Angaben zu den ungefährlichen Chemikalien auf Produkten.

Das Bluesign-System vereint viele Partner der Textilindustrie, um weltweit eine umweltfreundliche, nachhaltige Textilproduktion zu realisieren.


Was bedeutet es, Bluesign-zertifiziert zu sein?

Bedeutung von bluesign-zertifizierter Mode

Wenn Bekleidungsunternehmen und -hersteller Systempartner von Bluesign werden, verpflichten sie sich, ihre Leistung durch die Implementierung von Managementsystemen zu verbessern.

Das Bluesign-System gewährleistet einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen, saubere Prozesse mit kontrollierten Luft- und Wasseremissionen sowie Sicherheit für Arbeiter und Verbraucher.

Im Vergleich zu anderen Textilstandards, die auf Schadstoffe prüfen, wie etwa Öko-Tex , bezieht Bluesign alle Chemikalienlieferanten und die gesamte Textillieferkette in den Testprozess ein, um gefährliche Chemikalien zu vermeiden.

Der Bluesign-Standard umfasst fünf Prinzipien:

  1. Ressourcenproduktivität
  2. Verbrauchersicherheit
  3. Arbeits-und Gesundheitsschutz
  4. Luftemission
  5. Wasseremission


Ressourcenproduktivität zielt darauf ab, die beste Leistung mit
optimierter Ressourcenverbrauch, minimale Luft- und Wasseremissionen.

Die Verbrauchersicherheit gewährleistet, dass Textilprodukte gesundheitlich unbedenklich und frei von Schadstoffen sind.

Der Arbeitsschutz gewährleistet den Schutz der Arbeitnehmer vor gefährlichen Chemikalien während der Textilherstellungsprozesse, einschließlich der Vorbereitung, Mischung, Bedruckung, Färbung, Beschichtung und Auslieferung.

Die Luftemission ist das Nachhaltigkeitsprinzip von Bluesign und reduziert den Ausstoß von Kohlendioxid und giftigen Gasen.

Bluesign kontrolliert zudem die Wasserverschmutzung und prüft Abwasser auf Schadstoffe. Es überprüft die chemische Sicherheit nach höchsten Standards.

Auf Kleidungsstücken in stationären Geschäften und auf Online-Produktseiten können Bluesign-Labels mit unterschiedlichen Bedeutungen zu finden sein.

Ein Textilprodukt kann entweder einige (aber nicht alle) Materialien enthalten, die die Bluesign-Kriterien erfüllen, oder den Bluesign-Standard vollständig erfüllen, indem nur Bluesign-zertifizierte Komponenten verwendet werden.


Der Bluesign-Zertifizierungsprozess

Bluesign-Prozesslabortestchemikalie

Die Bluesign-Zertifizierung beruht auf der Überprüfung durch unabhängige Dritte, um zu bestätigen, ob ein Produkt Schadstoffe enthält.

Unternehmen nutzen Bluesign häufig, um sicherzustellen, dass sie sichere Produkte verkaufen und kaufen.

Organisationen, die ein Textilprodukt nach Bluesign zertifizieren lassen möchten, müssen die Prüfkriterien einhalten.

Sie müssen die Anforderungen der weltweit strengsten und fortschrittlichsten Vorschriften zur nachhaltigen Textilproduktion erfüllen, um ein hohes Maß an Produktsicherheit zu gewährleisten.

Unternehmen müssen an einer Bluesign-Unternehmens-, Chemikalien- oder Produktbewertung teilnehmen, bei der es sich um eine unabhängige, systematische Untersuchung von Daten, Prozessen und Leistungen im Hinblick auf Ressourcen und deren Auswirkungen auf Mensch und Umwelt handelt.

So sieht der Bluesign-Zertifizierungsprozess Schritt für Schritt aus:

  1. Füllen Sie das Formular zur Unternehmensbewertung aus.
  2. Geben Sie Kontaktdaten und Informationen zum Unternehmen an.
  3. Unterzeichnen Sie den Vertrag und die Geheimhaltungsvereinbarung.
  4. Lesen Sie die Norm und bereiten Sie relevante Dokumente vor.
  5. Treffen Sie den Auditor nach guter Vorbereitung, um die Zertifizierungskosten zu senken.
  6. Überprüfen Sie Dokumente und Verfahren anhand der Bluesign-Anforderungen.
  7. Warten Sie auf den Prüfbericht, die Testergebnisse und die nachfolgenden Empfehlungen.
  8. Werden Sie Bluesign-Systempartner.
  9. Setzen Sie die Empfehlungen von Bluesign um.
  10. Beginnen Sie mit der Zusammenarbeit mit Bluefinder, um von Bluesign zugelassene Inhaltsstoffe zu verwenden.
  11. Ermutigen Sie Lieferanten und Partner, Bluesign-Systempartner zu werden.
  12. Bereiten Sie sich nach der Implementierung auf stichprobenartige Tests und Inspektionen vor.
  13. Bei erfolgreichem Test erhalten Sie entsprechende Zertifikate.


Von Bluesign anerkannte Zertifizierer

Zugelassene bluesign-Zertifizierungsunternehmen

Seit 2008 ist Bluesign Technologies Mitglied der SGS-Gruppe, einem führenden Unternehmen für Inspektion, Verifizierung, Prüfung und Zertifizierung.

Das SGS-Netzwerk umfasst über 2.600 Niederlassungen und Labore sowie mehr als 89.000 Mitarbeiter weltweit.

Die Partnerschaft mit SGS vereinfacht die weltweite Implementierung des Bluesign-Standards in der gesamten Lieferkette. Sie ermöglicht den Zugriff auf das umfangreiche und globale SGS-Netzwerk von Spezialisten.

Jeder Antragsteller muss sich an Bluesign Technologies wenden, um entsprechende Inspektions- und Zertifizierungsdienste zu erhalten.


Hauptquartier

Bluesign Technologies AG
Mövenstraße 18
9015 St.Gallen
Schweiz
Telefon: +41 71 272 29 90
E-Mail: info@bluesign.com

Weitere Kontakte unter bluesign.com .


Nordamerika

Bluesign Technologies AG
115 Meridian Drive, Kingsland
GA 31548, USA
Telefon: +1 617 803 0521


Südamerika

SGS Central América SA
6a Calle 14-08 Zone 13
Stadt Guatemala
Guatemala, Kalifornien
Telefon: +502 2327 8900


Indischer Subkontinent

SGS Bangladesch Limited
Haus 37, Straße 24
Gulshan 1, Dhaka-1212
Bangladesch
Telefon: +880-1731-308-244

Bluesign Technologies AG
C/o SGS India Pvt. Ltd.
The Orion, 5. Etage
Gegenüber dem Don Bosco Youth Club
Arjun Mansukhani Pfad
Koregaon Park, Pune - 411001
Telefon: +91 20 664 62664


Nordostasien

Bluesign Technologies Limited
Zimmer 1105, 11. Stock, Manhattan Centre
8 Kwai Cheong Straße
Kwai Chung, NT
Hongkong
Telefon: +852 2425 1600

C/o SGS-CSTC Standard Technical Services Co., Ltd.
Zimmer 108, 1. Etage, 46. Gebäude, Nr. 555
Gui Ping Road, Bezirk Xuhui, Shanghai
China 200233
Telefon: +86 21 6107 2831

C/o SGS Japan Inc
Yokohama Gewerbepark
Ostturm 12F
134 Godo-cho Hodogaya-ku
Yokohama 240-0005
Telefon: +81 45 393 5112

C/o SGS Korea Co., Ltd.
#322, 92, LS-ro, Dongan-gu
Anyang, Gyeonggi-do
Korea
Telefon: +82 31 460 8015

C/o SGS Taiwan Ltd
134, Wu Kung Road, Neu-Taipeh
Industriepark, Wu Ku Dist.,
Neu-Taipeh
TW 24803
Telefon: +886 2 2299 3279


Südostasien

C/o SGS Vietnam Inc.
Lot III/21, Straße 19/5A
Industriegruppe III, Tan Binh IZ
Tay Thanh, Provinz Tan Phu
Telefon: +84 28 3931 2877


Bluesign-zertifizierte Bekleidungsunternehmen.

bluesign zertifizierte Kleidung adidas

Bluesign ist eine der besten Zertifizierungen, auf die Sie beim Kauf gesunder, sicherer, nachhaltiger und umweltfreundlicher Kleidung achten sollten.

Leider verkaufen nur wenige Modemarken und Einzelhändler Bluesign-zertifizierte Kleidung.

Um Ihnen als informierter Verbraucher dabei zu helfen, bewusste Kaufentscheidungen zu treffen, finden Sie hier einige der besten Bluesign-zertifizierten Bekleidungsunternehmen:

  • Eileen Fisher , eine amerikanische Damenbekleidungsmarke, verkauft unverzichtbare Kleidungsstücke – von Freizeitkleidung bis hin zu zeitlosen und eleganten Stücken – der berühmten gleichnamigen Modedesignerin.
  • Patagonia , ein Branchenführer für ethische und nachhaltige Sport- und Oberbekleidung.
  • prAna ist eine Outdoor-Marke, die Kleidung für positive Veränderungen herstellt, um neue Generationen zu inspirieren, erfolgreich zu sein und aktiv zu bleiben.
  • The North Face ist ein Bekleidungsunternehmen, das Sportbekleidung und Outdoor-Sportausrüstung herstellt, die Ihre Erwartungen übertrifft.
  • Outdoor Voices ist eine amerikanische Marke für technische Bekleidung, die Sportbekleidung für den täglichen Bedarf herstellt, darunter Spaziergänge mit dem Hund, Laufen und Yoga.
  • Outerknown ist eine nachhaltige Bekleidungsmarke, die modische Kleidung aus organischen und recycelten Materialien herstellt.
  • Dharma Bums ist eine australische Yoga- und Sportbekleidungsmarke, die einzigartige Kleidungsstücke kreiert, die sowohl ihren Trägern als auch ihren Herstellern Kraft verleihen.
  • Toad&Co ist ein amerikanisches Bekleidungsunternehmen, das nachhaltige, sozial und ökologisch engagierte Kleidungsstücke herstellt, die für die Strapazen des Wanderns ebenso geeignet sind wie für die des Wirtshauses.
  • Kathmandu , ein australasiatischer Einzelhändler für Bekleidung, die speziell für Reisen und Outdoor-Abenteuer entworfen wurde, damit Sie weniger einpacken und mehr unternehmen können.
  • VAUDE , ein deutscher nachhaltiger und innovativer Outdoor-Ausrüster für den Berg- und Bikesport.
  • Blanche , eine nachhaltige Denim-Marke mit Sitz in Kopenhagen, entwirft Kleidung als Ode an die moderne Frau, an weibliche Intelligenz, weibliche Kraft und weibliche Leidenschaft.
  • Eco Vegan Shoes , eine tierversuchsfreie Schuhmarke mit Sitz in den Niederlanden, die Ballerinas, Stiefel, Sandalen und Schuhe für Damen und Herren herstellt.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Alex Assoune


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.