Fragen Sie sich oft, warum Sie so viele Kleider in Ihrem Kleiderschrank haben, aber nichts zum Anziehen? Das ist eine sehr häufige Frage und Sie sind mit diesem Problem nicht allein.

Sie benötigen eigentlich nur 3 bis 5 Freizeitkleider oder Röcke. Das ist eine gute Anzahl, die Ihren täglichen Bedarf deckt. Fügen Sie 2 Abendkleider hinzu, um Ihre Garderobe zu vervollständigen.

Die Anzahl der Kleider, die Sie besitzen sollten, ist viel geringer als Sie denken. Es hängt von Ihrem Lebensstil ab, davon, wie oft Sie Ihre Wäsche waschen können und wie viel Platz Sie zu Hause haben.

In den Industrieländern der Welt besitzt die Mehrheit der Männer und Frauen zu viele Kleidungsstücke. Und Kleidung wird im Durchschnitt nur ein paar Mal getragen, bevor sie zu alt wird.

Es ist leicht zu verstehen, warum. Der Aufstieg der Fast Fashion in den letzten 20 Jahren hat dazu geführt, dass wir Kleidung als billige Wegwerfware betrachten. Der Kauf neuer Kleidung ist für viele Menschen ein alltägliches Ereignis und wird nicht mehr als Investition betrachtet.

Wenn Sie sich fragen, ob Sie zu viele Kleider in Ihrem Kleiderschrank haben, ist das vielleicht der Fall. Wahrscheinlich brauchen Sie nicht mehr Kleidung, sondern weniger. Weniger zu besitzen ist ein befreiendes Gefühl.

Damit Sie weniger Geld für Kleidung ausgeben , sich viel einfacher anziehen und Ihren Modestil mit der Zeit verbessern können, finden Sie hier den ultimativen Leitfaden dazu, wie viele Kleider Sie besitzen sollten.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!


1. Lebensstil: Wie oft trage ich ein Kleid?

Wie viele Kleider sollte ich besitzen? Lifestyle

Um zu bestimmen, wie viele Kleider Sie in Ihrem Kleiderschrank brauchen, werfen Sie einen Blick auf Ihren aktuellen Modestil und Lebensstil.

Nur wenn Sie Ihren Stil kennen, können Sie sich wohlfühlen und gut aussehen, Ihre Kreativität ausdrücken und Zeit, Platz und Geld sparen. Stellen Sie sich die folgende Frage.

Was sind die Basics Ihres Kleidungsstils? Warum stellen Sie nicht eine Capsule Wardrobe mit Fokus auf Einfachheit zusammen, um Ihren Look minimalistisch und originell zu halten?

Behalten Sie nichts Überflüssiges, um in Ihrem Leben Zeit und Raum für das zu schaffen, was Ihnen am wichtigsten ist.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Ihren bevorzugten Kleidungsstil nicht genau kennen. Es gibt so viele verschiedene Modestile, aus denen Sie wählen können. Es kann schwierig und überwältigend sein, das zu finden, was am besten zu Ihnen passt.

Werfen Sie einen Blick auf diese Liste mit Modetrends und lassen Sie sich für die Zusammenstellung stylischer Outfits für jeden Tag inspirieren.

Wenn Sie wissen, wie Sie sich am liebsten kleiden, schauen Sie sich an, was Sie normalerweise tagsüber tun.

Welchen Aktivitäten gehst Du täglich nach? Wann gehst Du zur Arbeit? Wie oft trainierst Du? Wie oft triffst Du Dich mit Freunden? Gehst Du regelmäßig abends aus?

Diese Fragen sollten Sie beantworten, um herauszufinden, wie viele Kleider und andere Kleidungsstücke oder Accessoires Sie benötigen.

Überlegen Sie, wie oft Sie ein Kleid tragen müssen, ob leger, halbformell oder abends schick. Dann können Sie die ideale Anzahl für sich selbst ermitteln.

Vergessen Sie nicht die Abendkleider für besondere Anlässe. Wenn Sie bei einer bevorstehenden Veranstaltung, Feier oder Cocktailparty süß und stilvoll aussehen möchten, werfen Sie einen Blick auf diese originellen, schönen und schicken Abendkleider .


2. Wäsche: Wie oft kann ich meine Kleidung waschen?

Wie viele Kleider sollte ich besitzen, um Wäsche zu waschen?

Wenn Sie als Nächstes herausfinden möchten, wie viele Kleider Sie besitzen sollten, überlegen Sie, wie oft Sie Ihre Kleidung pro Woche waschen können. Das ist einer der wichtigsten Faktoren, die die Größe Ihrer Garderobe bestimmen.

Wer seine Wäsche häufig genug wäscht, kann regelmäßig dasselbe Kleid tragen und braucht nicht so viele Kleidungsstücke im Kleiderschrank.

Denken Sie daran, dass Sie Ihre Kleidung nicht zu oft waschen müssen. Sie sollten Ihre Kleidung nur waschen, wenn es nötig ist. Waschen Sie keine Kleidung, die Sie nicht tragen.

Wie oft Sie Ihre Kleidung waschen sollten, hängt von vielen Faktoren ab. Das Klima an Ihrem Standort, Ihr Lebensstil, welche Art von Kleidung Sie gerne tragen, ihre Qualität und Haltbarkeit.

Freizeitkleidung wie Kleider und Röcke kann bis zu fünfmal getragen werden, bevor sie in die Waschmaschine muss. Das hängt von den Materialien, dem Verschmutzungsgrad, der Menge des Schwitzens und der Tagesaktivität ab.

Sie müssen Ihre formelle Kleidung nicht sehr oft waschen. Abendkleider und Business-Kleidung können bis zu einer ganzen Woche halten, bevor sie chemisch gereinigt werden müssen. Geben Sie jedes Mal Ihr gesamtes Outfit zur Reinigung ab, damit sich jedes Teil gleichmäßig abnutzt.

Waschen Sie Ihre Kleidung nur dann, wenn es nötig ist. Zu häufiges Waschen kann die Stoffe beschädigen. Kümmern Sie sich gut um Ihre Kleidungsstücke, damit sie länger halten und Sie Geld, Zeit, Wasser und Energie sparen.



3. Kleiderschrank: Wie viel Platz habe ich zuhause?

Wie viele Kleider sollte ich in meinem Kleiderschrank besitzen?

Es ist eine hervorragende Idee, sich zu fragen, wie viele Kleidungsstücke Sie besitzen sollten. Warum versuchen Sie nicht, Ihre Garderobe schlicht zu halten und nur die wichtigsten Teile zu verwenden, die Sie lieben, und jedes Kleidungsstück, das Sie besitzen, zu einem Gewinner zu machen?

Um die Frage zu beantworten, wie viele Kleider Sie besitzen sollten, schauen Sie sich genau an, wie viel Platz Sie zu Hause haben.

Es macht Spaß, neue Kleidung zu kaufen und verschiedene Stile auszuprobieren, um Ihr Aussehen zu verbessern. Aber wenn Sie keinen Platz mehr dafür haben, macht das alles keinen Sinn, oder?

Wenn Sie mehr Auswahl haben möchten, stellen Sie sicher, dass Sie zu Hause genügend Platz haben, um sie aufzubewahren und sie alle zu mögen und zu tragen. Aber es ist gut, besonders wählerisch zu sein, was Sie behalten.

Wenn Sie weniger Kleidung besitzen und insgesamt weniger Geld für unnötige Modeartikel ausgeben möchten, sollten Sie einen nachhaltigeren und ethischeren Ansatz in Bezug auf Mode verfolgen.

Schaffen Sie Platz in Ihrem Kleiderschrank, bevor Sie neue Kleidung kaufen. Gehen Sie Ihre Kleidung durch, wann immer Sie können, um einen besseren Überblick darüber zu bekommen, welche Kleidungsstücke Sie brauchen.

Durch regelmäßiges Ausmisten Ihrer Garderobe finden Sie vielleicht sogar ganz hinten im Schrank Kleidungsstücke, von denen Sie gar nicht wussten, dass Sie sie besitzen.

Eine übergroße Garderobe ist überwältigend und stressig. Im Allgemeinen sollten Sie 40 bis 50 Kleidungsstücke anstreben, darunter 3 bis 5 legere Kleider oder Röcke. Lassen Sie sich von diesem ultimativen Leitfaden inspirieren , wie groß Ihre Garderobe sein sollte .

Behalten Sie nur das Wesentliche und das, was Sie wirklich brauchen, um mehr Zeit, Platz und Geld für die Dinge zu haben, die Sie wirklich lieben. Außerdem fällt es Ihnen dann morgens leichter, sich anzuziehen.


Abschließende Gedanken

Gedanken zur Anzahl der Kleider, die ich besitzen sollte

Heutzutage kaufen viele Menschen täglich neue Kleidung. Jede Woche kommen Tausende neuer Trends und stylischer Stücke in die Geschäfte.

Billig produzierte Kleidung ist allgegenwärtig. Sie verleitet die Verbraucher dazu, mehr und häufiger zu kaufen.

Machen Sie sich bewusst, dass Ihr Kleiderkauf enorme Auswirkungen auf Menschen, Tiere und den Planeten hat. Treffen Sie bewusstere Entscheidungen über die Kleidung, die Sie kaufen und tragen.

Indem Sie Ihre Konsumgewohnheiten ändern, können Sie Zeit, Platz und Geld sparen, Ihren ökologischen Fußabdruck verringern und auch die Modebranche dazu bringen, sich mehr um den Planeten und die Menschen hinter Ihrer Kleidung zu kümmern.

Halten Sie Ihre Garderobe schlicht und tragen Sie nur die wichtigsten Kleidungsstücke, die Sie lieben. Das ist eine tolle Möglichkeit, Ihren Seelenfrieden zu bewahren, Ihren Stil zu verbessern und Ihren Geldbeutel zu schonen.

Kaufen Sie langlebige, vielseitige und zeitlose Kleidungsstücke , die Sie einfach kombinieren und lange tragen können. Sie können mehrere Kleidungsstücke miteinander kombinieren und viele verschiedene Outfits kreieren.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Alex Assoune


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.