Katar ist ein wunderschönes Land im Nahen Osten, das auf der einen Seite an den Persischen Golf und auf der anderen Seite an Saudi-Arabien grenzt. Katar ist ein beliebtes Touristenziel und ist Gastgeber der Fußballweltmeisterschaft 2022.

Die meisten Bürger Katars sind praktizierende Muslime. Ihre Kleidung ist bescheiden und eher konservativ, um ihre spezifischen Bräuche und ihre Kultur widerzuspiegeln. Ihre Kultur beeinflusst alle Aspekte ihres Lebens, einschließlich Alltags- und Strandkleidung.

Wenn Sie nach Katar reisen, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie einen Bikini tragen dürfen oder nicht. Sie dürfen zwar einen Bikini tragen, aber nur an bestimmten Orten und unter bestimmten Umständen.

Panaprium ist stolz darauf, 100 % unabhängig, frei von jeglichem Einfluss und nicht gesponsert zu sein. Wir wählen sorgfältig Produkte von Marken aus, denen wir vertrauen. Vielen Dank, dass Sie über unseren Link etwas kaufen, da wir möglicherweise eine Provision erhalten, die uns unterstützt.

Wie lauten die Regeln?

Wie lauten die Regeln?

Es gibt keine spezifischen Regeln oder Gesetze, die den Menschen in Katar vorschreiben, was sie tragen dürfen und was nicht. In ihrer Kultur ist jedoch ein bescheidenes Auftreten üblich, auch beim Strandbesuch.

An öffentlichen Stränden sieht man keine Bikinis. Stattdessen tragen Frauen Badeanzüge, die ihre Beine mindestens bis zu den Knien bedecken und ihre Schultern und ihr Dekolleté bedecken, sowie einen Hijab, der für das Wasser gedacht ist. Männer tragen ebenfalls Badeanzüge, die bis zu den Knien reichen, und ein Hemd, das ihren Oberkörper und ihre Schultern bedeckt.

Erfahren Sie, ob Sie in anderen Ländern einen Bikini tragen dürfen.

Was zu tun

Was zu tun

Genießen Sie die vielen schönen Strände und das ruhige Wasser, wenn Sie in Katar sind.

Tragen Sie einen Bikini in einem privaten Pool, Ihrem privaten Zimmer oder am privaten Hotelstrand. Tragen Sie nach dem Verlassen des Wassers lockere und dezente Kleidung über Ihrem Bikini. Wählen Sie atmungsaktive Stoffe wie Baumwolle und Leinen, die Sie bedecken, ohne zu überhitzen.

Bringen Sie auf jeden Fall einen Schal mit, auch wenn Sie ihn nicht tragen müssen. Er ist dennoch praktisch, um Ihr Gesicht vor Sonne und Sand zu schützen und Bereiche abzudecken, die Ihr Outfit nicht abdeckt.

Darf man in der Türkei einen Bikini tragen?

Was Sie nicht tun sollten

Was Sie nicht tun sollten

Tragen Sie keine enge, figurbetonte Kleidung über Ihrem Bikini oder Kleidung, die zu viel Haut zeigt, wie kurze Shorts und Tanktops, da Sie damit unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich ziehen und gegenüber der Kultur Katars respektlos sind.

Vermeiden Sie weiße oder helle Kleidung, da der Sand diese leicht verfärben kann. Packen Sie stattdessen dunkle und neutrale Farben ein.

Weitere Bikini-Alternativen findest du hier.

Gibt es eine Kleiderordnung, an die man sich halten muss?

Gibt es eine Kleiderordnung, an die man sich halten muss?

Es gibt keine allgemeine oder offizielle Kleiderordnung. Da die Mehrheit der Einwohner Katars muslimisch ist, werden im Allgemeinen keine zu engen oder zu freizügigen Kleidungsstücke getragen. Ihre Kleidung und Ihr Badeanzug sollten Ihre Schultern und Ihr Dekolleté bedecken und mindestens bis zu den Knien reichen.

Erfahren Sie, was Sie bei einem Besuch im Libanon anziehen sollten.

Gibt es Kleidervorschriften?

Gibt es Kleidervorschriften?

Bikinis sind auf private Pools und Resorts beschränkt. Außerhalb des Wassers und an öffentlichen Stränden wird dezente, locker sitzende Kleidung erwartet.

Tragen Sie im Zweifelsfall lieber mehr als weniger und nehmen Sie mehrere Schichten Kleidung mit, falls Sie sich stärker bedecken und vor der Sonne und Wetterwechseln schützen müssen.

Erfahren Sie hier, ob Sie in Indien einen Bikini tragen dürfen.

Tipps zur Reisesicherheit

Tipps zur Reisesicherheit

Katar ist ein relativ sicheres Land und wenn Sie freizügigere Kleidung tragen, werden Sie weder verhaftet noch verletzt. Um jedoch nicht aufzufallen und Katar und seine Bevölkerung zu respektieren, sollten Sie sich an öffentlichen Stränden und anderen Orten, die Sie besuchen möchten, bescheiden kleiden.

Tragen Sie im Freien, insbesondere beim Schwimmen, reichlich Sonnenschutzmittel auf. Katar ist sehr sonnig und heiß und die Gefahr eines Sonnenbrands ist sehr hoch.

Weitere Reisetipps finden Sie hier.

Outfit-Ideen

Outfit-Ideen

Auch wenn Sie keinen Bikini tragen können, gibt es viele andere Kleidungsstücke, die Sie am Strand tragen können und die Sie kühl und bequem halten.

Weitere Ideen für Strand-Outfits finden Sie hier.

Langer Kimono

Langer Kimono

Ein langer Kimono ist eine einfache Möglichkeit, ihn über Ihren Bikini oder Badeanzug zu ziehen, wenn Sie nicht im Pool sind. Er bedeckt so viel, dass Sie ihn in der Hotellobby oder am Strand tragen können, ist aber dennoch leicht und atmungsaktiv, sodass Sie nicht überhitzen.

Weitere Ideen zum Vertuschen finden Sie hier.

Knielange Shorts

Knielange Shorts

Shorts können Sie wunderbar allein oder über einem Badeanzug tragen. Wenn Sie sie im Wasser tragen, achten Sie darauf, dass sie aus Mikrofasermaterial bestehen, das schnell trocknet und nicht zu viel Wasser aufnimmt, sodass Sie sich beschwert fühlen.

Probieren Sie diese Shorts aus Bio-Baumwolle aus.

 

T-Shirt

T-Shirt

Ein T-Shirt ist eine praktische und einfache Möglichkeit, es über dem Badeanzug zu tragen, um den Sittsamkeitsstandards von Katar zu entsprechen. Achten Sie darauf, dass es nicht so eng ist, dass man es als figurbetont bezeichnen könnte, und nicht so locker, dass es Sie behindert.

Bleiben Sie cool in diesen Hemden aus Hanf.

Sonnenhut

Sonnenhut

Katar ist heiß und sonnig, daher ist der Schutz Ihres Gesichts unerlässlich. Zusätzlich zur Sonnencreme bietet ein großer Hut Sonnenschutz und Schatten und hilft Ihnen, kühl zu bleiben.

Weitere Hüte und Sonnenhüte finden Sie hier.

Sonnenbrille

Sonnenbrille

Schützen Sie Ihre Augen am Strand mit einer Sonnenbrille vor der Sonne und deren Blendung. Entscheiden Sie sich für einen sportlichen Look oder eine klassische Pilotenbrille, um Ihren Look aufzuwerten.

Schauen Sie sich diese nachhaltigen Sonnenbrillen an.

Sandalen

Sandalen

In Katar müssen Ihre Füße nicht bedeckt sein und Sandalen sind eine praktische Option für den Strand und das Wasser. Entscheiden Sie sich für Flip-Flops oder etwas, das etwas mehr Halt bietet.

Probieren Sie ein Paar vegane Sandalen.

Kopftuch

Kopftuch

Ein Kopftuch dabei zu haben ist eine gute Idee, falls Sie einen Teil Ihrer Haut bedecken müssen, um bescheidener zu wirken. Es kann auch dazu dienen, Sie vor Sonne und Hitze zu schützen und ist ein großartiges Accessoire, das Farbe und Persönlichkeit verleiht.

Weitere Schals findet ihr hier.

Maxikleid

Maxikleid

Ein Maxikleid ist eine tolle Option, um es über Ihrem Badeanzug oder einfach so zu tragen. Es lässt sich leicht an- und ausziehen und ist dezent genug, um die örtlichen Gepflogenheiten zu respektieren. Achten Sie darauf, dass Ihr Kleid nicht zu eng oder zu tief sitzt, sodass Ihr Dekolleté nicht zur Geltung kommt.

Schauen Sie sich diese erschwinglichen Maxikleider an.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Shelby Bonner


More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.