Die besten Outfits für Touristen in Japan sind stylische, figurbetonte Oberteile und Jeans oder Freizeithosen. Japan rockt einen trendigen Stil, pflegt aber auch einen eher konservativen Modegeschmack und vermeidet Dinge wie bauchfreie Tops, Jogginghosen oder tief ausgeschnittene Oberteile. In großen Städten wie Tokio sieht man Streetwear und trendige Sneakers, aber der Gesamtstil tendiert zu einem Smart-Casual-Vibe.


Auch Orte auf dem Land oder an religiösen Stätten haben einen eher konservativen Stil. Vermeiden Sie das Tragen von bauchfreien Oberteilen oder tief ausgeschnittenen Blusen, die zu viel Haut zeigen. Entscheiden Sie sich stattdessen für ein schickes, eng anliegendes Button-Down-Hemd und Hosen oder eine Bluse und Jeans. Trotz vieler Fortschritte in der Mode halten die meisten Japaner Tätowierungen immer noch für geschmacklos. Tragen Sie daher Kleidung, die Ihre Tätowierungen möglichst bedeckt.


Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!

Figurbetonter Smart-Casual-Stil

trage japanische Smart Casual Kleidung

Obwohl viele junge Leute in Japan moderne Trends wie Streetwear begrüßen, sieht man am häufigsten Menschen in eleganter, sauberer und modischer Kleidung. Achten Sie beim Packen für Ihre Reise auf einen eleganten Freizeitstil, und Sie werden selten fehl am Platz wirken. Das bedeutet schöne Jeans oder Hosen, Blusen oder Button-Downs oder ein T-Shirt mit einer Strickjacke oder Jacke.


Achten Sie darauf, Kleidung mitzunehmen, die nicht leicht knittert, oder packen Sie einen tragbaren Dampfglätter ein, um Ihrer Garderobe nach dem Auspacken wieder neuen Schwung zu verleihen. Versuchen Sie außerdem, eher körperbetonte, schmale Kleidung statt weiter Kleidung zu tragen.


Wenn Sie das perfekte, stylische Hemd brauchen, um Ihren Look vor Ihrer Reise aufzupeppen, sehen Sie sich hier die 15 besten ethischen Button-Up-Hemden für einen eleganten Look an.


Konservative Kürzungen

tragen japan konservativ

Wählen Sie für Ihre Reise nach Japan Kleidung mit konservativem Schnitt. Während Sie in Großstädten wie Tokio einige modische Stile sehen werden, werden Sie auf dem Land und in kleineren Städten feststellen, dass gewagte Stile, die viel Haut zeigen, nicht gut ankommen. Vermeiden Sie bauchfreie Tops, Dekolletés oder superkurze Röcke. Suchen Sie stattdessen nach Blusen mit höherem Ausschnitt, schönen, taillierten Hosen oder Jeans und knielangen Kleidern oder Röcken.


Wenn Sie Ihre Reise im Spätfrühling oder Frühsommer planen, kann das Wetter ziemlich warm werden. Im Sommer können Sie auf jeden Fall ein Tanktop oder ein ärmelloses Hemd tragen. Bringen Sie einfach eine Jacke oder einen Schal mit, damit Sie bei Bedarf Ihre Schultern bedecken können! Schauen Sie sich hier die 20 besten erschwinglichen und nachhaltigen Tanktops an.


Tattoo-Abdeckungen

trage japan keine tattoos

In Japan haben Tattoos historisch eine starke Verbindung zur japanischen Mafia, auch Yakuza genannt. Das bedeutet, dass das Zeigen von Tattoos in vielen Teilen des Landes geschmacklos ist. Wenn Sie Tattoos haben, versuchen Sie, Ihre Reisegarderobe mit Stücken zu planen, die diese möglichst abdecken können.


Wenn Sie beispielsweise ein Tattoo am Handgelenk haben, bringen Sie langärmelige Hemden oder Jacken mit, um das Tattoo abzudecken.


Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen dabei heiß wird oder Sie sich unwohl fühlen, können Sie stattdessen ein großes Pflaster über das Tattoo kleben. Für den Fall, dass das Wetter schlecht wird, sollten Sie aber ohnehin eine Jacke dabei haben. Schauen Sie sich also hier die 10 besten erschwinglichen und nachhaltigen wasserdichten Jacken an, die Sie trocken halten und Ihre Tätowierung abdecken.


Niedliche vs. grobe Grafiken

trage ein süßes japanisches T-Shirt

Humor ist subjektiv und Ihre Lieblings-T-Shirts oder Hoodies mit Aufdruck finden in den konservativeren Gegenden Japans möglicherweise kein offenes Publikum. Vermeiden Sie es, Kleidung mit einem groben oder offensichtlich amerikanischen Aufdruck zu tragen. Bleiben Sie stattdessen bei niedlichen Zeichentrickfiguren und gesunden Sprüchen oder vermeiden Sie T-Shirts und Hoodies mit Aufdruck ganz!


Sie können schicke, lässig-elegante Outfits aus einfarbigen T-Shirts, einem Blazer oder Cardigan und Ihren Lieblingsjeans oder -hosen zusammenstellen. Außerdem können Sie mit einfarbigen Kleidungsstücken Ihre Reisegarderobe beliebig kombinieren, um mehrere Outfits aus denselben Teilen zu kreieren. Die 12 besten recycelten Blazer, die Ihr Outfit vervollständigen, finden Sie hier.


Jeans

trage japanische Jeans

Sie können in Japan durchaus Jeans tragen. Tatsächlich ist Japan dafür bekannt, einige der besten Jeans der Welt herzustellen! In Städten wie Tokio werden Sie viele junge Leute in Jeans sehen. Für formellere Anlässe oder den Besuch einer religiösen Stätte möchten Sie sich natürlich vielleicht schicker kleiden und stattdessen einen Rock oder eine Hose tragen.


Die 15 besten Jeansmarken aus recyceltem Denim, die Sie in Betracht ziehen sollten, finden Sie hier.


Turnschuhe

trage japanische Turnschuhe

Als Tourist in Japan werden Sie viel zu Fuß unterwegs sein! Ihre Füße werden es Ihnen danken, wenn Sie Ihre Lieblings-Marken-Sneaker für Ihre Reise einpacken. Streetwear und coole Sneaker spielen in der Modeszene japanischer Städte eine große Rolle. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Schuhe vor Ihrer Reise sauber und schön aussehen!


Ihre Sneakers passen gut zu Outfits wie Jeans und Jacke, Rock und Leggings oder sogar Jeans und einer schönen Hemdbluse.


Schaut euch hier die 1–2 besten Marken für nachhaltige Sneaker in Europa an.


Wanderschuhe

japanische Wanderschuhe tragen

Vielleicht möchten Sie auch ein Paar bequeme, edel aussehende Wanderschuhe kaufen, wie Ballerinas für Damen oder Halbschuhe für Herren. Auf diese Weise können Sie Ihren eleganten Stil beibehalten, ohne super leger auszusehen, wie es in Turnschuhen oder Wanderschuhen der Fall sein könnte. Achten Sie darauf, dass Sie Schuhe mit guter Polsterung finden, damit Ihre Füße nach einem langen Tag in Tokio oder beim Besuch von Schreinen nicht schmerzen!


Die 10 besten günstigen und bequemen Ballerinas findest du hier.


Strassenmode

trage japanische Streetwear

Wie in den meisten städtischen Gegenden haben auch die Städte Japans das Konzept der Streetwear-Mode angenommen. Streetwear bedeutet eine Mischung aus Freizeitkleidung und Sportbekleidung im urbanen Stil. Ein übergroßes T-Shirt in Kombination mit Jeans und Marken-Sneakers könnte einen Streetwear-Stil darstellen. Das Gleiche gilt für einen süßen, passenden Trainingsanzug und Sneakers.


Wenn Sie weitere Informationen darüber benötigen, wie Streetwear genau aussieht, werfen Sie einen Blick auf diese Liste der 20 besten erschwinglichen und nachhaltigen Streetwear-Marken .


Kurze Hose

trage japanische Shorts

Sie können in Japan durchaus Shorts tragen, ohne dass jemand auffällt, aber an konservativeren Orten wie Tempeln oder religiösen Stätten sollten Sie superkurze Shorts vermeiden. Bei heißem Wetter ergeben Shorts und eine Bluse oder Shorts und ein Button-Down-Hemd ein schickes Freizeitoutfit, das perfekt für einen Sommertouristen ist.


Schauen Sie sich hier die 20 besten erschwinglichen und nachhaltigen Jeansshorts- Optionen an.


Knielange Röcke

trage einen japanischen Rock

Eine weitere tolle Möglichkeit, cool zu bleiben und gleichzeitig gut auszusehen, ist, einen knitterfreien, knielangen Rock als Teil Ihrer Reisegarderobe für Japan einzupacken. Wenn Sie einen Rock in einer einheitlichen Farbe wählen, wird er zu einem vielseitigen Kleidungsstück, das Sie problemlos mit verschiedenen Oberteilen kombinieren können, wie einer ärmellosen Bluse, einem einfarbigen oder süßen T-Shirt mit Aufdruck oder einem kuscheligen Pullover.


Wenn Sie nicht viele längere Röcke haben, werfen Sie einen Blick auf diese Liste der 15 besten erschwinglichen und nachhaltigen Midiröcke .


Sommerkleid

trage japanisches Kleid

Im Sommer können die Temperaturen in einigen Teilen Japans bis zu 32 °C erreichen. Um während Ihrer Reise nicht schwitzig und schmelzend zu werden, sollten Sie ein leichtes, kühlendes Sommerkleid einpacken. Sie können ein Sommerkleid, ein Maxikleid oder ein lockeres Kleid im Bauernstil einpacken.


Hübsche Farben, lustige Stoffe und ausgefallene Muster sehen alle toll aus. Vermeiden Sie einfach alles, was sehr tief ausgeschnitten ist. Und wenn Ihr Kleid ärmellos ist, nehmen Sie ein leichtes Button-Down-Hemd mit, das Sie bei Bedarf über die Schultern legen können.


Die 15 besten preiswerten Sommerkleider aus US-Produktion finden Sie hier.


Regenjacke

trage einen japanischen Regenmantel

In Japan regnet es jedes Jahr sehr viel und es herrscht eine lange Regenzeit mit Monsunregen und Taifunen in den Sommer- und Herbstmonaten. Das bedeutet, dass Sie für Ihre Reise unbedingt einen Regenmantel einpacken müssen! Eine leichte Jacke mit guter Wasserdichtigkeit nimmt nicht zu viel Platz in Ihrem Handgepäck ein und hält Sie trocken, wenn Sie draußen in einen Regenguss geraten.


Schauen Sie sich hier die 20 besten erschwinglichen und nachhaltigen Regenmäntel des Jahres 2023 an.


Wasserdichte Tasche

tragen japan tasche

Sie sollten für Ihre Reise nach Japan auch in eine wasserdichte Tasche wie einen Rucksack oder eine Umhängetasche investieren, insbesondere wenn Sie während der Regenzeit reisen möchten. Während Sie die meisten Ihrer Sachen während Ihres Aufenthalts in einem angesehenen Hotel lassen können, müssen Sie das Wesentliche überallhin mitnehmen. Natürlich möchten Sie nicht, dass Dinge wie Ihr Reisepass nass werden, wenn es beim Wandern regnet!


Um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Tasche zu helfen, informieren Sie sich hier über die drei günstigsten und nachhaltigsten wasserdichten Stoffarten .


Leichte Blusen

trage eine japanische Bluse

Eines der vielseitigsten Kleidungsstücke, die Sie für eine Reise nach Japan einpacken können, sind eine Handvoll leichter Blusen. Blusen in einer einheitlichen Farbe lassen sich am einfachsten mit anderen Kleidungsstücken kombinieren, um mehrere Outfits zu kreieren, aber Blusen mit lustigen Aufdrucken sehen vielleicht lustiger und trendiger aus. Kombinieren Sie Ihre Blusen im Herbst mit einer Strickjacke, im Sommer mit Jeans und Turnschuhen oder im Winter mit einem Rock und Strumpfhosen.


Schauen Sie sich hier die 15 besten erschwinglichen, ethischen und nachhaltigen Blusen an!


T-Shirts

trage japanisches T-Shirt

T-Shirts sind in den meisten Gegenden Japans als Alltagskleidung völlig akzeptabel, obwohl sie einen informelleren Stil haben als ein Button-Down-Hemd oder eine Bluse. Versuchen Sie, Ihr informelles T-Shirt mit einem etwas eleganteren Kleidungsstück wie einem Blazer oder einer Strickjacke zu kombinieren, um Ihren Stil aufzupeppen. Oder entscheiden Sie sich stattdessen für einen Streetwear-Look, indem Sie Ihr T-Shirt mit Jeans und Sneakers kombinieren.


Sie können zwar durchaus mehrere T-Shirts einpacken, die Sie während Ihrer Reise bequem tragen können, aber suchen Sie nach einfarbigen T-Shirts oder Hemden mit einem niedlichen Motiv. Vermeiden Sie alles, was zu laut oder grob ist. Die 20 besten in Amerika hergestellten T-Shirts finden Sie hier.


Tanktops

trage ein japanisches Tanktop

Wie bereits erwähnt, sind Tanktops eine tolle Ergänzung für Ihren Koffer, wenn Sie planen, Japan im Sommer zu besuchen. Natürlich sieht ein Tanktop super informell aus, besonders wenn Sie es mit Shorts oder Jeans kombinieren! Achten Sie darauf, dieses Kleidungsstück für warmes Wetter nur in angemessenen Situationen zu tragen. Bringen Sie außerdem eine Jacke oder ein Button-Down-Hemd mit, damit Sie sich bei Bedarf bedecken und respektvoller wirken können.


Obwohl nackte Schultern in den meisten Teilen Japans kein Problem darstellen, könnte ein tief ausgeschnittenes oder superenges Tanktop in manchen Situationen unpassend wirken. Suchen Sie nach Möglichkeit nach einem etwas lockereren Tanktop aus einem kühlenden Stoff, wie diesen 15 besten Tanktops aus Bio-Baumwolle .


Strickjacke

trage eine japanische Strickjacke

Wenn Ihre Reise nach Japan im Herbst oder Winter stattfindet, sollten Sie kuschelige Kleidung zum Übereinanderziehen mitnehmen, beispielsweise eine Strickjacke. In diesen Pullover mit Knöpfen können Sie sich draußen warm einpacken, aber die zusätzliche Schicht können Sie ganz einfach ausziehen, wenn Sie in einen warmen Ramen-Laden schlüpfen!


Die 20 besten günstigen und nachhaltigen Cardigans findet ihr hier.


Mantel

trage einen japanischen Mantel

Ein weiterer wichtiger Gegenstand, den Sie mitbringen sollten, wenn Sie Japan im Winter besuchen, ist ein schöner Wintermantel. Wenn Sie vorhaben, formellere Orte zu besuchen, ein Geschäftstreffen abzuhalten oder ein Date zu haben, benötigen Sie möglicherweise einen formellen Peacoat oder Trenchcoat, um sich warm zu halten. Wenn Ihnen ein informellerer Look nichts ausmacht, fühlen Sie sich möglicherweise noch wärmer, wenn Sie stattdessen einen Wintermantel im Puffer-Stil kaufen.


Schauen Sie sich hier die 20 besten erschwinglichen und nachhaltigen Wintermäntel an.


Schal

trage einen japanischen Schal

Eine weitere super einfache Möglichkeit, Ihrer Reisegarderobe eine wärmende Schicht hinzuzufügen, ist, einen warmen Winterschal einzupacken. Sie können ihn um Ihren Hals wickeln, um ihn mit einer Strickjacke und Jeans zu kombinieren, oder ihn an einem wirklich kalten Tag in einen Wintermantel stecken. Im Sommer ist ein leichter Schal ein großartiges Accessoire für Frauen, da Sie ihn an einem heißen Tag um Ihre nackten Schultern wickeln können, wenn Sie ein Tanktop, ein ärmelloses Kleid oder eine ärmellose Bluse tragen.


Schauen Sie sich hier die 15 besten erschwinglichen, ethischen und veganen Winterschals an.


Sonnenbrille

trage eine japanische Sonnenbrille

Egal, ob Sie Japan im Sommer oder im Winter besuchen, um im Frühling die Kirschblüten zu sehen oder im Herbst einen Tempel zu besuchen: Für lange Tage im Freien, an denen Sie herumlaufen, brauchen Sie eine Sonnenbrille!


Die 15 besten günstigen und nachhaltigen Sonnenbrillen findet ihr hier zum Stöbern.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Hannah Cobb


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.