Eine Gesichtsbehandlung ist eine entspannende und verjüngende Behandlung, die die Gesundheit und das Aussehen Ihrer Haut verbessern kann, aber auch etwas Vorbereitung und Pflege erfordert. Es ist eine schöne Art, sich selbst und Ihre Haut zu verwöhnen. Sie kann Ihr Gesicht reinigen, peelen, extrahieren, massieren, maskieren und befeuchten sowie spezielle Hautprobleme oder -probleme behandeln.

Um jedoch das Beste aus Ihrer Gesichtsbehandlung herauszuholen, müssen Sie sich vorbereiten und die richtigen Sachen zum Termin tragen. Sie sollten nichts tragen, was die Gesichtsbehandlung beeinträchtigen oder Unbehagen oder Reizungen Ihrer Haut verursachen könnte.

Sie möchten auch etwas tragen, in dem Sie sich wohl und sicher fühlen. In diesem Artikel bespreche ich einige Dinge, die Sie bei einer Gesichtsbehandlung tragen können, und einige, die Sie vermeiden sollten.

 

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!

Bequeme Klamotten

Bademantel für Gesichtsbehandlung tragen

Tanktop für die Gesichtsbehandlung

Tragen Sie bei einer Gesichtsbehandlung Kleidung, in der Sie sich wohlfühlen, da Sie wahrscheinlich gebeten werden, ein Kleid oder einen Bademantel anzuziehen. Das Kleid oder der Bademantel bedeckt Ihren Körper von der Brust bis zu den Knien und hat auf der Rückseite eine Öffnung, die Sie zubinden oder zuknöpfen können.

Der Kittel oder Bademantel ermöglicht Ihrer Kosmetikerin während der Gesichtsbehandlung Zugang zu Ihrem Gesicht, Hals, Schultern, Armen und Händen. Sie müssen sich also nicht schick anziehen oder etwas Ausgefallenes tragen, da Ihre Kleidung während der Gesichtsbehandlung fleckig oder zerknittert werden könnte.

Sie können zum Beispiel einen Pullover oder eine Jacke über einem T-Shirt oder einem Tanktop tragen. Sie können auch Hosen oder Leggings tragen, die sich leicht hoch- oder runterziehen lassen, wenn die Kosmetikerin Zugang zu Ihren Unterschenkeln oder Füßen benötigt.

 

Kein Schmuck

kein Schmuck zur Gesichtsbehandlung

Tragen Sie außerdem keinen Schmuck, der Ihr Gesicht beeinträchtigen könnte, wie Ohrringe, Halsketten, Armbänder, Ringe oder Uhren. Schmuck kann sich an der Ausrüstung oder den Produkten verfangen oder zu Reizungen oder Infektionen Ihrer Haut führen.

Ohrringe können sich beispielsweise in Ihrem Haar oder dem Handtuch verfangen, das Sie während der Gesichtsbehandlung über dem Kopf tragen. Halsketten können im Reißverschluss oder im Knopf des Bademantels oder Bademantels hängen bleiben, den Sie während der Gesichtsbehandlung tragen. Armbänder können während der Massage Ihre Haut oder die Haut der Kosmetikerin zerkratzen.

Unter Ringen können sich Bakterien oder Schmutz festsetzen, die während der Gesichtsbehandlung auf Ihr Gesicht übertragen werden. Uhren können den elektrischen Strom oder die Magnete einiger Gesichtspflegegeräte beeinträchtigen.

 

Kein BH

kein BH zur Gesichtsbehandlung

Bitte ziehen Sie vor der Gesichtsbehandlung Ihren BH aus, da dieser die Durchblutung und den Lymphabfluss in Brust und Schultern behindern kann. Wenn Sie Ihren BH ausziehen, kann die Kosmetikerin auch Ihren Dekolletébereich massieren und Produkte darauf auftragen, da dieser oft vernachlässigt wird, aber Sonnenschäden und Alterung ausgesetzt ist.

Der Dekolletébereich umfasst Hals, Brust und oberen Rücken. Er ist eine Erweiterung Ihres Gesichts und benötigt ähnliche Pflege und Aufmerksamkeit. Die Massage und die Produkte können helfen, den Tonus, die Struktur und die Elastizität Ihres Dekolletébereichs zu verbessern. Sie können auch dazu beitragen, Falten, Pigmentierung oder Erschlaffung in diesem Bereich zu reduzieren.

Wenn Sie sich jedoch unwohl dabei fühlen, Ihren BH auszuziehen, können Sie ihn anbehalten oder stattdessen einen trägerlosen BH oder ein Bandeau-Oberteil tragen. Sie können auch nach einem Handtuch oder einer Decke fragen, um Ihre Brust zu bedecken.

 

Kein Make up

kein Make-up für das Gesicht

Bitte tragen Sie vor der Gesichtsbehandlung kein Make-up auf, da es Ihre Poren verstopfen und das Eindringen der Produkte in Ihre Haut verhindern kann. Make-up kann auch die Beurteilung Ihres Hautzustands und Ihrer Hautbedürfnisse durch die Kosmetikerin beeinträchtigen.

Auch, Der erste Schritt jeder Gesichtsbehandlung ist die Reinigung, bei der Schmutz, Öl, Make-up und Unreinheiten von Ihrer Haut entfernt werden. Wenn Sie vor der Gesichtsbehandlung Make-up tragen, benötigen Sie mehr Zeit und Mühe, um Ihre Haut gründlich zu reinigen.

Dies kann die Zeit und Wirksamkeit der anderen Gesichtsschritte wie Peeling, Extraktion, Massage, Maske und Feuchtigkeitspflege verringern. Wenn Sie Make-up tragen, entfernen Sie es vor dem Termin mit einem sanften Reinigungsmittel und Wasser.

Sie sollten während der Gesichtsbehandlung auch die Anwendung aggressiver oder scheuernder Produkte wie Peelings, Masken oder Toner vermeiden. Diese Produkte können Ihrer Haut ihre natürlichen Öle und Feuchtigkeit entziehen, wodurch sie während der Gesichtsbehandlung empfindlicher und anfälliger für Reizungen wird.

 

Kein Parfüm

Kein Parfüm für die Gesichtsbehandlung

Auch Parfüms sollten vermieden werden. Sie können mit den Aromen der während der Gesichtsbehandlung verwendeten Produkte kollidieren, die Sie entspannen und beruhigen sollen. Viele Gesichtspflegeprodukte enthalten natürliche Inhaltsstoffe und ätherische Öle, die eine therapeutische Wirkung auf Ihre Haut und Ihren Geist haben.

Lavendel kann zum Beispiel Ihre Nerven beruhigen und Entzündungen lindern. Rose kann Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen und Ihre Stimmung heben. Kamille kann Ihre Haut heilen und Ihren Stress lindern. Wenn Sie vor der Gesichtsbehandlung Parfüm auftragen, können Sie diese Vorteile möglicherweise nicht vollständig genießen.

Wenn Sie vor einer Gesichtsbehandlung auf Parfüm verzichten, können Sie außerdem Reizungen oder Allergien vorbeugen, die während der Behandlung auftreten können. Sie möchten Ihre Haut oder Nase keinen scharfen oder künstlichen Düften aussetzen, die Entzündungen oder Empfindlichkeit verursachen können.

 

Keine Kontaktlinsen

keine Kontaktlinsen für das Gesicht

Tragen Sie vor der Gesichtsbehandlung keine Kontaktlinsen, da diese Ihre Augen austrocknen und empfindlich machen können. Kontaktlinsen können sich während der Gesichtsbehandlung auch lösen oder beschädigt werden, wenn die Kosmetikerin Ihre Augen berührt oder Druck um sie herum ausübt. Viele Gesichtsbehandlungen umfassen eine Augenbehandlung mit Produkten oder Werkzeugen für den Augenbereich.

Augenmasken können beispielsweise Ihre Augenpartie mit Feuchtigkeit versorgen und zum Leuchten bringen. Augenroller können Ihre Augenpartie massieren und Schwellungen lindern. Augenpflaster können Ihre Augenpartie straffen und festigen. Wenn Sie vor der Gesichtsbehandlung Kontaktlinsen tragen, sind diese Behandlungen möglicherweise nicht für Sie geeignet oder angenehm.

 

Kein Haarschmuck

Kein Haarschmuck

Tragen Sie vor der Gesichtsbehandlung auch keine Haaraccessoires wie Spangen, Nadeln, Bänder oder Krawatten. Haaraccessoires können die Arbeit der Kosmetikerin behindern und an Ihrem Haar oder Ihrer Kopfhaut ziehen. Sie können nach der Gesichtsbehandlung auch Abdrücke oder Dellen in Ihrem Haar hinterlassen.

Wenn du lange Haare hast, solltest du sie locker mit einem weichen Gummiband oder einem Haargummi zurückbinden. Du kannst auch ein Stirnband oder einen Turban verwenden, um deine Haare aus dem Gesicht zu halten.

Die Kosmetikerin kann Ihnen auch eine Einweg-Haarhaube oder ein Handtuch geben, um Ihr Haar während der Gesichtsbehandlung zu bedecken. Wenn Sie auf Haarschmuck verzichten, können Sie Ihr Haar nach der Gesichtsbehandlung auch sauber und ordentlich halten, ohne Flecken oder Dellen.

 

Endeffekt

Dies sind einige der Dinge, die Sie zu einer Gesichtsbehandlung tragen können. Natürlich sollten Sie hinsichtlich Ihrer Kleidung immer den Anweisungen und Vorlieben Ihrer Kosmetikerin folgen.

Sie sollten außerdem sicherstellen, dass Sie vor der Gesichtsbehandlung sauber und hydratisiert sind und einige Tage vor dem Termin auf Peeling- oder Retinolprodukte verzichten. Genießen Sie Ihre Gesichtsbehandlung und entspannen Sie sich!

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, mehr darüber zu erfahren, was Sie bei einer Gesichtsbehandlung anziehen sollten und wie Sie die besten Artikel für sich auswählen. Genießen Sie Ihre Gesichtsbehandlung und entspannen Sie sich!



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Dinushka Breaker Gunasekara


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.