Die Yoga-Totenstellung oder Savasana wird von vielen als die schwierigste Yoga-Stellung angesehen. Warum ist es so schwierig, auf der Yogamatte zu liegen?

Wenn Ihre Yogastunde zu Ende ist, gibt es im Laufe des Tages noch so viel zu erledigen. Deshalb sind Ihre Gedanken auf Hochtouren und Sie möchten so schnell wie möglich gehen.

Unser modernes Leben ist schnelllebig, stressig und hektisch. Sich Zeit zu nehmen, um zu entspannen und zur Ruhe zu kommen, wird von Tag zu Tag schwieriger.

Aber es ist wichtig für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Es sorgt für eine abgerundete und ausgewogene Yoga-Praxis.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!

Warum die Yoga-Totenstellung (Savasana) die schwierigste Stellung ist.

Yoga-Totenstellung Savasana draußen

Besonders für neue Yoga-Praktizierende sind die Gründe, praktiziere Savasana sind nicht offensichtlich. Das Leben ist voller Ablenkungen. Eine ernsthafte Yoga-Praxis ist ein großartiges Heilmittel.

Der Herausforderung der Yoga-Leichenstellung kommt aus Ihrem inneren Zustand. Während Sie diese Pose machen, sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Atem und jeden Teil Ihres Körpers.

Befreien Sie sich von rasenden Gedanken und negativen Emotionen. Es ist normal, sich gegen tiefe Entspannung zu sträuben. Das Ziel ist, sich zu beruhigen und jegliche Anspannung abzubauen.

Yoga bereitet Körper und Geist auf höhere spirituelle Möglichkeiten vor. Es beginnt mit Savasana. Es ist sehr schwierig, aufmerksam zu bleiben und gleichzeitig entspannt zu sein. Übung .

Warum Sie die Yoga-Totenstellung (Savasana) praktizieren sollten.

Die Yoga-Leichenstellung oder Savasana hat Vorteile für jeden Teil Ihres Körpers, Geist und Seele. Regelmäßiges Üben wirkt sich positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden aus.

Es ist eine großartige Pose zur Entspannung. Üben Sie sie oft, um Frieden, Gleichgewicht und Harmonie zu finden. Es ist erstaunlich, die Geist . Das ist eine große Stress und Angst Entlastung.

Savasana wird oft unterschätzt oder ganz ausgelassen. Hier sind wichtige Gründe, warum Sie diese kraftvolle Yoga-Pose praktizieren sollten.

  • Stimmung steigern, Energie tanken.
  • Beseitigt Kopfschmerzen und Müdigkeit.
  • Beseitigen, abschütteln Stress, Angst und Depressionen.
  • Reduziert Herzfrequenz und Blutdruck.
  • Stimulieren Sie die Nerven, besser schlafen.
  • Verbessern Sie Ihre Konzentration und klären Sie Geist .
  • Fördern Sie die geistige Gesundheit.
  • Verspannungen lösen, im Körper und Geist .
  • Verbessern Sie Haltung und Stabilität.
  • Einführung zu Meditation .
Zusammenfassen:

Die Yoga-Totenstellung oder Savasana ist herausfordernd . Aber es ist ein wesentlicher Schritt in jeder ernsthaften Yoga-Praxis. Es löst Spannungen in Körper und Geist.

Diese kraftvolle Pose fördert Schlaf, Entspannung und Gesundheit. Sich geerdeter und verjüngter zu fühlen ist einer ihrer vielen Vorteile.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Alex Assoune


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.