GANNI ist eine verantwortungsbewusste Bekleidungsmarke, die keinen Trends folgt, sondern exklusive Kollektionen für Frauen kreiert. Sie bietet stilvolle, süße und klassische Kleidung, Schuhe und Accessoires.

Die Bekleidungsmarke aus Kopenhagen kreiert modische und klassische Stücke für jede Garderobe. Ihre Kleidungsstücke sind elegant, schick und verantwortungsbewusst mit großer Rücksicht auf den Planeten hergestellt.

GANNI ist eine moderne Bekleidungsmarke, die sich der Herstellung von Biomode verschrieben hat und von einem Ehepaar geführt wird, zu dem auch Kreativdirektorin Ditte Reffstrup und Mitgründer Nicolaj Reffstrup gehören.

GANNI steht für starke skandinavische Stile voller unerwarteter Details und Persönlichkeit. Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als skandinavisches Design, aber nicht so, wie Sie es kennen.

Die Marke entwirft Kleidung, die von den Frauen inspiriert ist, die ihre besten Stücke tragen, und hat es sich zur Aufgabe gemacht, selbstbewusste Designs für den Alltag zu entwerfen.

GANNI bezeichnet sich nicht als nachhaltige Marke. Grund dafür ist der Widerspruch zwischen der aktuellen Modebranche, die von Neuheit und Konsum lebt, und dem Konzept der Nachhaltigkeit.

Stattdessen konzentriert sich GANNI darauf, verantwortungsbewusster zu werden und jeden Tag bessere Entscheidungen zu treffen, um die sozialen und ökologischen Auswirkungen des Unternehmens zu minimieren.

GANNI möchte Frauen das Gefühl geben, alles erreichen zu können. Es ist ein kreatives Kollektiv und eine vielfältige Gemeinschaft, die sich für Umweltverantwortung und fortschrittliches soziales Engagement einsetzt.

GANNI hat im letzten Jahr mehr als 30 verantwortungsvolle Initiativen eingeführt, darunter ein Rücknahmeprogramm, eine Mietplattform und zertifizierte, organische oder recycelte Stoffe in seinen Kollektionen.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!


Nachhaltigkeitsbewertung: 6/10

Bewertung FAQ

Kategorie : Kleidung, Taschen, Schuhe, Accessoires, Schmuck

Für Frauen

Typ : Basics, Denim, Nachtwäsche, Loungewear, Strickmode, Oberbekleidung, Bademode, Unterwäsche

Stil : Lässig, klassisch

Qualität : Hoch

Preis : $$

Größen : XS-2XL, 0-14 (USA), 4-18 (Großbritannien), 32-46 (EU), 4-18 (Australien)

Stoffe : Baumwolle, Leinen, Hanf, Jute, Lyocell, Acetat, Viskose, Polyester, Nylon, Elasthan, Acryl, Polyurethan, Gummi, Leder, Wolle, Seide, Daunen

100 % Bio : Nein

100% vegan : Nein

Ethisch und fair : Ja

Recycling : Ja

Produktionsland : Bulgarien, China, Griechenland, Indien, Italien, Portugal, Spanien, Türkei

Zertifizierungen : GOTS, GRS, RWS, FSC


Nachhaltigkeitspraktiken

GANNI ist bestrebt, verantwortungsvollere Entscheidungen zu treffen und seine ökologischen und sozialen Auswirkungen zu minimieren. Das Unternehmen ist bestrebt, nachhaltigere Materialien zu verwenden und ehrlich über seine Nachhaltigkeitspraktiken zu sein.

GANNI unterhält Partnerschaften mit SOEX und I:CO, Anbietern von Sortier-, Recycling- und Wiederverkaufsdienstleistungen. Das Unternehmen erkundet neue Geschäftsmodelle wie Vermietung und Wiederverkauf.

GANNI verwendet einen hohen Anteil nachhaltiger Materialien wie Bio-Baumwolle, Leinen und Jute. Darüber hinaus kommen recycelte Materialien zum Einsatz, wie recyceltes Polyester, recycelter Gummi und regeneriertes Nylon.

Einige der Kleidungsstücke enthalten halbsynthetische Fasern oder regenerierte Zellulosestoffe wie Tencel Lyocell und Viskose. Tencel ist eine umweltfreundliche Faser, die aus Holzzellstoff aus FSC-zertifizierten nachhaltigen Wäldern hergestellt wird.

GANNI verwendet außerdem einige stark umweltbelastende synthetische Fasern auf Erdölbasis wie Polyester, Elasthan und Acryl.

GANNI engagiert sich für Vielfalt, Geschlechtergleichstellung und Inklusion am Arbeitsplatz. Darüber hinaus steht das Unternehmen solidarisch mit der Black Lives Matter-Bewegung.

GANNI unterstützt die Stärkung der Frauen weltweit sowie die Transgender- und geschlechtsnonkonforme LGBTQ-Community.

GANNI stellt seine Kleidung in Bulgarien, China, Griechenland, Indien, Italien, Portugal, Spanien und der Türkei her. Gemeinsam mit seinen Zulieferern erprobt das Unternehmen Initiativen zur sozialen Verantwortung und sorgt für eine Rückverfolgbarkeit der gesamten Lieferkette.

GANNI verfügt nicht über einen Verhaltenskodex, der für alle seine Lieferanten und Subunternehmer gilt.

Die Bekleidungsmarke veröffentlicht eine Liste ihrer Produktions- und Verarbeitungsstätten und macht diese auf ihrer Unternehmenswebsite öffentlich zugänglich.

GANNI verfügt über keine Zertifizierung, die Sozial- und Arbeitsstandards sowie eine ethische und nachhaltige Produktion gewährleistet.

Das Unternehmen gibt keine Auskunft darüber, ob es Audits durchführt, um gute Arbeitsbedingungen, angemessene Existenzlöhne, Gesundheit, Sicherheit und andere Rechte für die Arbeitnehmer in seiner Lieferkette sicherzustellen.

GANNI verwendet keine Haut, Haare, Pelze oder Angora von exotischen Tieren. Für die Herstellung vieler Kleidungsstücke werden jedoch Leder, Wolle, Seide und Daunenfedern verwendet.

Diese Materialien tierischen Ursprungs sind grausam und unethisch. Sie schädigen außerdem die Umwelt, da sie Treibhausgase und Abfälle produzieren. Es gibt nachhaltigere Alternativen.


Nachhaltigkeitsziele

GANNI strebt nach nachhaltigeren Lösungen und Qualitätsfasern und zahlt einen Aufpreis für bessere, zertifizierte Materialien. Das Unternehmen investiert in Recyclingtechnologie und Infrastrukturprojekte, um den Übergang zu Kreislaufmode zu beschleunigen.

GANNI hat sich verpflichtet, die CO2-Emissionen pro kg Kleidung bis 2023 um 30 % zu senken. Um die Emissionen zu reduzieren, hat das Unternehmen beschlossen, in seinen Kollektionen schrittweise auf die Verwendung von Tierleder zu verzichten.

GANNI plant, bis 2021 eine 100-prozentige Rückverfolgbarkeit der Lieferkette zu erreichen und diese transparenter zu gestalten.

GANNI möchte die Verschwendung durch die Begrenzung der Überproduktion und die Nutzung eigener Restbestände bis 2023 reduzieren. Das Unternehmen plant, bis 2020 100 % seiner Verpackungen zu recyceln und bis 2023 auf unnötigen Kunststoff zu verzichten.


Kaufen Sie hier

Entdecken Sie die nachhaltigen Kollektionen von GANNI auf ganni.com .



Reviews And Experiences With GANNI

Have you had (good) experiences with shopping at or the products of GANNI? Then leave us your rating below.


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO REVIEW THIS PRODUCT.