Der Verkauf gebrauchter Kleidung ist eine einfache Möglichkeit, zusätzliches Geld zu verdienen und den Planeten zu retten. Sie können Geld verdienen und die Umwelt schützen, indem Sie Ihre gebrauchte Kleidung und Accessoires in Secondhand-Läden bringen, die Modeartikel kaufen.

Unnötige Kleidung loszuwerden ist eine der besten Möglichkeiten, Ihr Leben zu vereinfachen, zusätzliches Geld zu verdienen und die Zahl der Textilabfälle auf Mülldeponien zu reduzieren. Sie können sie online verkaufen oder in einem Secondhand-Laden in Ihrer Nähe abgeben.

Zu viele Kleidungsstücke rauben Platz, Zeit und Energie. Räumen Sie Ihren Kleiderschrank verantwortungsbewusst auf, um dem Planeten, Ihrem Geldbeutel und Ihrem Seelenfrieden etwas Gutes zu tun.

Sie können gebrauchte Kleidung, die Sie nicht mehr brauchen, loswerden und so zusätzliches Geld verdienen. Es gibt viele tolle Secondhand-Läden , in denen Sie Kleidung verkaufen können, die Sie nicht mehr haben möchten. Das ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Garderobe zu vereinfachen, Ihr Budget zu erweitern und den Kauf hochwertiger Kleidung zu unterstützen.

Gehen Sie einfach zu Online-Secondhand-Shops oder ihren stationären Pendants. Manchmal erhalten Sie Bargeld im Voraus für Ihre Modeartikel, wenn Sie sie abgeben. Aber meistens werden Sie erst bezahlt, wenn sie verkauft werden

Sie können Ihre nicht mehr benötigte Kleidung auch auf einer Auktion, einer Modemesse, einem Bauernmarkt, einem Stadtmarkt oder einem Flohmarkt verkaufen. Online-Marktplätze sind nach wie vor die beste Möglichkeit, Kleidung zu verkaufen, wenn Sie wenig Zeit haben.

Hier sind einige der besten Secondhand-Läden, die Ihre gebrauchte Kleidung aufkaufen. Sie müssen wissen, wie Sie beim Ausmisten Ihres Kleiderschranks zusätzliches Geld verdienen können.

Panaprium ist stolz darauf, 100 % unabhängig, frei von jeglichem Einfluss und nicht gesponsert zu sein. Wir wählen sorgfältig Produkte von Marken aus, denen wir vertrauen. Vielen Dank, dass Sie über unseren Link etwas kaufen, da wir möglicherweise eine Provision erhalten, die uns unterstützt.



1. Buffalo-Börse

Secondhand-Läden verkaufen Kleidung Buffalo Exchange

Kategorie : Kleidung, Taschen, Accessoires, Schuhe, Schmuck
Für : Frauen, Männer, Kinder
Von : Tucson, Arizona, USA
Werte : Sozial, Recycling, Gemeinschaft, etwas zurückgeben
Preise : $5-$490

Buffalo Exchange ist ein familiengeführter Wiederverkaufshändler mit vielen Filialen in den Vereinigten Staaten. Sie können Ihre Kleidung und Accessoires verkaufen oder über Buffalo Exchange gegen ein anderes Outfit eintauschen.

Wenn Sie Kleidung und Accessoires verkaufen möchten, die Sie nicht mehr tragen, bringen Sie sie zu Ihrem örtlichen Buffalo Exchange. Rufen Sie unbedingt an oder bitten Sie einen Mitarbeiter im Geschäft, einen Termin für den Verkauf zu vereinbaren.

Sie nehmen nicht alles an, aber Sie können sofort bezahlt werden, ohne auf den Verkauf Ihrer Kleidung warten zu müssen. Sie erhalten 30 % Ihres Verkaufspreises in bar oder 50 % Ladenguthaben vor Ort.


2. Crossroads-Handel

Secondhand-Läden verkaufen Kleidung Crossroads Trading

Kategorie : Kleidung, Taschen, Schuhe, Accessoires
Für : Frauen, Männer, Kinder
Aus : Berkeley, Kalifornien, USA
Werte : Umweltbewusst, modisch, Müllsammlung
Preise : $10-$290

Crossroads hat stationäre Geschäfte und ist online vertreten. Es gibt vier Möglichkeiten, wie Sie in den Geschäften von Crossroads Trading unerwünschte Kleidung verkaufen können.

Sie können in allen Filialen 7 Tage die Woche während der Öffnungszeiten ohne Termin verkaufen.

Sie können Ihre Artikel auch in jedem Geschäft mit 24-Stunden-Abgabeservice abgeben. Ihr Bargeld oder Ihr Warenwert wartet innerhalb von 24 Stunden auf Sie.

Für hochwertige Designerartikel bietet Crossroads Kommissionsware mit Auszahlungen von bis zu 70 % in bar an.

Wenn Sie in der Nähe kein Crossroads Trading-Geschäft haben, können Sie Ihre Ware trotzdem über den Mail-In-Service verkaufen. Bestellen Sie einfach eine Tasche mit einem vorausbezahlten Rücksendeetikett.

Die Mitarbeiter von Crossroads sehen sich Ihre Kleidungsstücke immer an und zahlen Ihnen einen Teil des Listenpreises. Sie erhalten 30 % in bar vor Ort oder 50 % als Ladengutschein.



3. ThredUp

Secondhand-Läden verkaufen Kleidung Thredup

Kategorie : Kleidung, Taschen, Accessoires, Schuhe, Schmuck
Für : Frauen, Männer, Kinder
Von : San Francisco, Kalifornien, USA
Werte : Qualität, Luxus, Authentizität
Preise : $5-$1,990

ThredUp ist ein Online-Secondhand-Shop, der hochwertige Artikel aller Marken verkauft. Die Wiederverkaufsplattform und die mobile App erleichtern Ihnen den Kauf und Verkauf von Kleidung. Das Unternehmen wurde 2009 von James Reinhart gegründet.

ThredUp ist eine der einfachsten Möglichkeiten, gebrauchte Kleidung zu verkaufen. Kleidungsstücke, die sich nicht verkaufen lassen, werden entweder gegen eine Gebühr an den Verkäufer zurückgegeben, für wohltätige Zwecke gespendet oder an Textilrecyclingzentren geschickt.

ThredUp bietet einen Kleidungsrechner, mit dem Sie Ihre Einnahmen aus Verkäufen vorhersagen und im Voraus nachsehen können, welche Marken im Trend liegen. Es ist der weltweit größte Online-Secondhand-Shop, in dem Sie hochwertige Second-Hand-Kleidung kaufen und verkaufen können.

Sie können bei ThredUp ein Reinigungsset bestellen. Füllen Sie es mit hochwertigen Artikeln jeder Marke. Schicken Sie es ab und lassen Sie sich für Ihre Kleidung bezahlen, wenn sie verkauft wird.

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, unerwünschte Kleidung gegen Geld loszuwerden. Die Tasche, die Sie von ThredUp erhalten, wird mit vorausbezahltem Versand geliefert.

Sie erhalten bis zu 80 % des Wertes Ihrer Kleidung zurück, da ThredUp Ihnen 20 % für seinen Service berechnet.



4. Tradesy

Secondhand-Läden verkaufen Kleidung Tradesy

Kategorie : Kleidung, Taschen, Schuhe, Accessoires, Schmuck
Für : Frauen, Männer
Von : Los Angeles, Kalifornien, USA
Werte : Luxus, Technologie, Kreislaufwirtschaft, Solidarität, Ehrlichkeit, Vielfalt
Preise : $10-$990

Tradesy ist ein weiterer Online-Peer-to-Peer-Wiederverkaufsmarktplatz für Designer-Taschen, -Schuhe und -Kleidung. Auch die Nutzung ist einfach. Verkäufer machen ein paar Fotos von jedem Artikel und laden sie über die iOS- oder Android-App hoch.

Tradesy bearbeitet Bilder und Angebote, damit jeder Artikel fantastisch aussieht. Verkäufer können ein Versandpaket erhalten oder ein Etikett direkt von Tradesy ausdrucken oder den Versand selbst abwickeln.

Käufer zahlen sowohl den Listenpreis als auch den Versand beim Bezahlvorgang. Tradesy ist dafür bekannt, die niedrigsten Verkaufsprovisionen einzubehalten. Sie können Ihre Einnahmen gegen eine geringe sichere Überweisungsgebühr von 2,9 % auf Ihr PayPal-, Debitkarten- oder Girokonto (ACH) überweisen.

Tradesy ist ein führender Akteur auf dem Milliardenmarkt für den Wiederverkauf von Kleidung. Seine Mission ist es, die Welt zu verändern, einen Kleiderschrank nach dem anderen. Tradesy ist bestrebt, den Lebenszyklus von Luxusgütern zu verlängern, um die Nachfrage nach neuen Artikeln und giftigen Modemüll zu reduzieren.



5. Depop

Secondhand-Läden verkaufen Kleidung Depop

Kategorie : Kleidung, Taschen, Accessoires, Schuhe, Schmuck
Für : Frauen, Männer
Von : London, Vereinigtes Königreich
Werte : Kunst, Design, Kreativität, Verbindung, Aktivismus
Preise : $10-$90

Depop ist ein sozialer und mobiler Peer-to-Peer-Marktplatz zum Kaufen und Verkaufen von Vintage-Kleidung. Es fühlt sich an wie Instagram, funktioniert aber wie eBay. Verkäufer machen Fotos von den Kleidungsstücken, die sie loswerden möchten, und teilen sie dann auf der Plattform.

Diese App ist sehr farbenfroh und spricht junge Benutzer an. Sie bietet eine fantastische Möglichkeit, alte Trends und Stile aus den 80er und 90er Jahren wiederzubeleben. Aber sie ist nicht jedermanns Sache.

Depop berechnet Ihnen 10 % des Listenpreises, bevor Ihnen der Rest ausgezahlt wird. Dann müssen Sie jeden Artikel an den Käufer versenden.

Depop begann ursprünglich als soziales Netzwerk und entwickelte sich dann zu einer Wiederverkaufsplattform und einem globalen Marktplatz. Es lädt kreative Influencer, Stylisten, Designer, Künstler, Sammler und Vintage-Verkäufer aus der ganzen Welt ein.


6. Poshmark

Secondhand-Läden verkaufen Kleidung Poshmark

Kategorie : Kleidung, Taschen, Accessoires, Schuhe, Schmuck
Für : Frauen, Männer, Kinder
Von : Redwood Shores, Kalifornien, USA
Werte : Technologie, Benutzererfahrung
Preise : $5-$2,990

Der Online-Marktplatz Poshmark ist eine einfache Möglichkeit, gebrauchte Mode zu kaufen und zu verkaufen. Verkäufer machen von jedem Artikel ein Foto und laden es von ihrem Telefon hoch.
Dann bieten Sie es mit wenigen Klicks zum Verkauf an.

Sobald Sie einen Verkauf getätigt haben, verpacken Sie ihn mit dem vorausbezahlten Etikett, das Sie von Poshmark erhalten. Geben Sie ihn dann in einem USPS-Briefkasten ab oder lassen Sie ihn kostenlos bei Ihnen zu Hause abholen.

Sie können ganz einfach die Preise ähnlicher Artikel vergleichen, Suchergebnisse nach Verfügbarkeit filtern und sehen, was kürzlich für wie viel verkauft wurde. Marken im mittleren Preissegment verkaufen sich schneller und für mehr Geld als höherwertige Marken.

Poshmark erhebt eine Pauschalprovision für sehr günstige Kleidung und bis zu 20 % für höherpreisige Artikel.

Käufer suchen häufig online nach bekannten Modemarken wie Anthropologie, Zara, Forever 21 oder H&M und suchen nach Artikeln, die sie in den Geschäften verpasst haben.

Auf Poshmark können Sie auch nach Kleidung, Schuhen, Handtaschen, Schmuck und Accessoires von Luxusmarken wie Louis Vuitton, Michael Kors, Coach, Chanel und mehr suchen.



7. Tauschen

Secondhand-Läden verkaufen Kleidung tauschen

Kategorie : Kleidung, Taschen, Accessoires, Schuhe, Spielzeug
Für : Frauen, Männer, Kinder
Von : Downers Grove, Illinois, USA
Werte : Qualität, Zweckmäßigkeit, Wiederverwendung
Preise : $5-$190

Swap.com ist eine großartige Möglichkeit, Damenbekleidung, Accessoires, Umstandsmode, Kinderbekleidung, Spielzeug und mehr zu kaufen und zu verkaufen. Sie müssen sich auf der Online-Plattform anmelden und Ihre ersten Artikel senden, um akzeptiert zu werden.

Der Marktplatz kümmert sich um die Bearbeitung, Preisgestaltung, Fotos und den Verkauf gebrauchter Modeartikel. Swap.com berechnet eine Pauschalgebühr von 11,90 $ für jedes Kleidungspaket und verdient bis zu 70 % des Verkaufspreises pro Artikel.

Swap.com kümmert sich dann um den Rest: Abwicklung, Preisgestaltung, Fotos, Verkauf usw. Sie können jederzeit ein vorausbezahltes Versandetikett ausdrucken und die Artikel an Swap.com schicken.

Swap.com bietet Gelegenheit für Sparfüchse, preiswerte Secondhand-Kleidung von hoher Qualität für die ganze Familie zu finden. Um die Qualität zu gewährleisten, wird jeder Artikel einzeln von Hand geprüft.


8. Vestiaire Collective

Secondhand-Läden verkaufen Kleidung Vestiaire Collective

Kategorie : Kleidung, Taschen, Accessoires, Schuhe, Schmuck
Für : Frauen, Männer
Aus : Paris, Frankreich
Werte : Vintage, Luxus, Authentizität
Preise : 20 bis 9.990 US-Dollar

Vestiaire Collective ist ein französischer Online-Wiederverkaufsshop, der sich auf gebrauchte Designerkleidung und Accessoires spezialisiert hat. Ein Kuratorium kümmert sich um die Angebote und prüft Qualität und Echtheit, bevor die Artikel an die Käufer verschickt werden.

Vestiaire Collective ist einfach zu nutzen, die Gebühren sind jedoch hoch. Laden Sie die App herunter, machen Sie Fotos, laden Sie sie hoch, schreiben Sie eine Beschreibung und das Kurationsteam kümmert sich um den Rest.

Sobald Ihr Artikel verkauft ist, versenden wir ihn kostenlos an Vestiaire Collective. Sie erhalten dann bis zu 80 % des Kaufpreises.

Die Plattform für den Wiederverkauf von Kleidung fügt täglich Tausende sorgfältig zusammengestellter Produkte hinzu. Sie ermöglicht einer globalen Community von Käufern luxuriöser Mode, ihrer Garderobe ein zweites Leben zu geben.

Vestiaire Collective kauft und verkauft die schönsten zeitlosen Ikonen, Vintage-Schätze und trendigen Stücke, darunter Taschen, Accessoires, Schuhe, Turnschuhe, Uhren, Schmuck und Kleidung.


9. Das EchteEchte

Secondhand-Läden verkaufen Kleidung, die realreal

Kategorie : Kleidung, Taschen, Accessoires, Schuhe, Schmuck, Wohndekor
Für : Frauen, Männer, Kinder
Von : San Francisco, Kalifornien, USA
Werte : Qualität, Luxus, Gemeinschaft, Kreislaufwirtschaft, Vielfalt, Inklusivität
Preise : 20 bis 9.990 US-Dollar

The RealReal ist ein führender Anbieter von authentifizierten Luxusgütern. Das Unternehmen verfügt über einen strengen, von Experten überwachten Prozess, um die höchste Qualität von Kleidung, edlem Schmuck, Uhren, Kunst und Wohnaccessoires sicherzustellen.

The RealReal ist ein fantastischer Secondhand-Laden, in dem Sie Ihre gebrauchte Kleidung, Taschen, Schuhe, Accessoires und Schmuck verkaufen können. Sie können bis zu 85 % des Verkaufspreises jedes Artikels erhalten.

Der Marktplatz strebt danach, das am schnellsten wachsende Luxusunternehmen des Landes zu werden. Er mildert die Auswirkungen der Mode auf die Umwelt, um sie nachhaltig zu machen.

The RealReal hat sich verpflichtet, alle seine Emissionen zu reduzieren und auszugleichen. Das Unternehmen verlängert den Lebenszyklus von Luxusartikeln, um einen positiven Einfluss zu erzielen. Das Unternehmen plant, im Jahr 2021 klimaneutral zu werden.


10. ASOS-Marktplatz

Secondhand-Läden auf dem Asos-Marktplatz verkaufen Kleidung

Kategorie : Kleidung, Taschen, Accessoires, Schuhe, Schmuck
Für : Frauen, Männer
Von : London, Vereinigtes Königreich
Werte : Vintage, Kunsthandwerk, Tierschutz, keine Fälschungen
Preis : 20–990 $

ASOS Marketplace kauft und verkauft gebrauchte Kleidung von unabhängigen Marken und Vintage-Boutiquen online. Das Unternehmen startete 2010 mit nur 20 Verkäufern und ist heute eine führende Online-Plattform für Secondhand-Shopping.

Sie können an ein globales Publikum von Modebegeisterten in den Zwanzigern verkaufen, indem Sie Ihren eigenen Boutique-Shop zusammen mit einem persönlichen Kundenbetreuer einrichten. Sie zahlen bei jedem Verkauf eine Provision von 20 %.

Um eine Boutique auf ASOS Marketplace zu werden, müssen Sie entweder Ihre einzigartigen Designs oder eine Vintage-Kollektion aus dem Jahr 2000 oder älter verkaufen. Sie können bereits mit fünf Artikeln beginnen.

Der Marktplatz repräsentiert über 800 Boutiquen aus der ganzen Welt. Er bietet eine einzigartige Produktpalette, von kleinen Marken bis hin zu größeren Namen auf der Einkaufsstraße.

ASOS Marketplace kauft und verkauft Vintage-Sportbekleidung aus den 90er Jahren von Marken wie Tommy Hilfiger und Champion sowie neue Designs aus internationalen Boutiquen und handgefertigten Schmuck.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Alex Assoune


More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.