Ein Saunagang bietet eine sichere und beruhigende Umgebung zum Entspannen nach dem Training oder einem langen Arbeitstag. In einer Sauna müssen Sie kein modisches Statement abgeben; das Hauptziel besteht darin, Ihnen beim Entspannen zu helfen und Ihre Gesundheit zu verbessern. Die einfache Regel für eine Sauna ist, so wenig Kleidung wie möglich zu tragen.

Bevor Sie in die Sauna gehen, müssen Sie duschen und saubere Kleidung anziehen. Wenn Sie schmutzige und verschwitzte Kleidung tragen, können Sie die wohltuende Wirkung einer guten Sauna nicht genießen. Nach dem Duschen müssen Sie je nach Ihren gesellschaftlichen Konventionen und Ihrem gewünschten Komfortniveau geeignete Kleidung für den Saunagang auswählen.

Das heißt, dass man die Sauna am besten nackt genießen kann. Allerdings ist das nicht immer möglich, wenn man die Sauna mit anderen Menschen teilt oder sich in einem öffentlichen Raum befindet.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie in einer Sauna oder einem Dampfbad anziehen sollen, machen Sie sich keine Sorgen. Ich stehe Ihnen zur Seite. Dieser Leitfaden informiert Sie darüber, was Sie in einem Dampfbad anziehen sollten und was Sie vermeiden sollten.

Lassen Sie uns eintauchen.

Panaprium ist stolz darauf, 100 % unabhängig, frei von jeglichem Einfluss und nicht gesponsert zu sein. Wir wählen sorgfältig Produkte von Marken aus, denen wir vertrauen. Vielen Dank, dass Sie über unseren Link etwas kaufen, da wir möglicherweise eine Provision erhalten, die uns unterstützt.

Handtücher

Handtücher Saunabekleidung

Ein Handtuch ist für die Sauna am besten geeignet, da Sie nicht direkt auf den Bänken oder Sitzen der Sauna sitzen müssen. Auch wenn Sie andere Kleidung tragen, sollten Sie Ihr Handtuch dabei haben. Es hilft Ihnen, Ihre Privatsphäre zu wahren, den Raum sauber zu halten, Schweiß zu absorbieren, um Sie trocken zu halten, und die Verbreitung von Keimen oder Bakterien zu verhindern.

Außerdem können Sie so viel Haut wie möglich zeigen. Die Finnen erlauben in der Sauna keine andere Kleidung. Sie müssen nur Ihr Handtuch um Ihren Körper wickeln, um in die Sauna zu gehen.

Wenn Sie einen Badeanzug tragen, können Sie das Handtuch auf der Bank ausbreiten und sich darauf setzen, um Infektionskrankheiten vorzubeugen. Denn ein Handtuch bildet eine Barriere zwischen Ihnen und der nächsten Person. Ein Handtuch aus nachhaltiger Baumwolle ist die empfohlene und sicherste Option zum Tragen in einer Sauna.

Baumwollmaterial ist sehr saugfähig, leicht und weich; es saugt den Schweiß effektiv auf und sorgt gleichzeitig für Komfort. Ein schweres Handtuch verringert die therapeutische Wirkung der Sauna, da es Sie daran hindert, ausreichend zu schwitzen.

 

Badeanzug

Badeanzug für die Sauna

Ein Badeanzug ist ein weiteres großartiges Outfit für die Sauna. Sie können nichts falsch machen, wenn Sie Ihren Badeanzug in der Sauna tragen, da er eine ausgewogene Mischung aus Bescheidenheit und Komfort darstellt. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie einen Badeanzug anziehen und in die Sauna gehen. Die Auswahl des richtigen Badeanzugtyps ist entscheidend.

Wählen Sie zunächst einen Badeanzug ohne Metallverschlüsse oder Verzierungen, da diese in einem Dampfbad aufgrund der extremen Hitze zu heiß werden können, was unangenehm ist. Tragen Sie außerdem niemals einen Badeanzug aus Spandex oder PVC, da diese Materialien Ihre Haut nicht atmen lassen. Infolgedessen schwitzt Ihr Körper nicht ausreichend und speichert zu viel Wärme, was zu Dehydrierung oder Unwohlsein führt.

Tragen Sie außerdem keinen Badeanzug aus PVC-Stoff, da dieser bei hohen Temperaturen schmelzen, Ihre Haut verbrennen und schädliche Gase abgeben kann. Wählen Sie daher einen Badeanzug aus natürlichen Materialien, die eine gute Atmungsaktivität und Luftzirkulation gewährleisten.

Achten Sie außerdem darauf, dass Ihr Badeanzug aus Bequemlichkeitsgründen locker sitzt. Bitte beachten Sie, dass Sie, auch wenn Sie in der Sauna einen Badeanzug tragen, aus Hygienegründen ein Handtuch zum Sitzen mitbringen sollten.

Schauen Sie sich unsere 15 besten Bikinis und Badeanzüge aus Recyclingmaterial an, die Sie lieben werden.

 

Luffa

Luffa-Zubehör

Wenn Sie eine eigene tragbare Infrarotsauna haben, können Sie Ihren Körper mit einem Luffa schrubben und abgestorbene, trockene Haut entfernen. Das ist perfekt und wird Wunder für Ihre Haut bewirken, aber Sie müssen bei der Anwendung vorsichtig sein.

Allerdings ist die Verwendung eines Luffas in einer öffentlichen Sauna nicht gestattet. Viele Menschen empfinden dies als respektlos gegenüber anderen Personen, die den Raum ebenfalls nutzen.

 

Duschsandalen

Duschsandalen, Saunabekleidung

In einer privaten Sauna ist es kein Problem, wenn Sie Ihre Badesandalen tragen, aber in einer öffentlichen Sauna ist es unethisch, Ihre Schuhe anzuziehen. Wenn Sie in der Sauna barfuß laufen, können Ihre Füße Keime und Bakterien aufnehmen und diese ins Dampfbad übertragen, das aufgrund seiner Wärme und Feuchtigkeit ein idealer Ort für Bakterienwachstum ist.

Wenn der Boden rutschig ist, können Sie Badeschuhe tragen, um Stürze zu vermeiden. Sobald Sie jedoch auf einer Saunabank stehen, ziehen Sie diese aus; wenn es unbedingt sein muss, tragen Sie Schuhe. Flip-Flops oder Badeschuhe aus Gummi sind die besten Schuhe für die Sauna.

Tragen Sie in der Sauna niemals normale Schuhe, da diese Ihre Füße daran hindern, richtig zu atmen. Außerdem können sie zu heiß werden, was Unbehagen verursacht und die gesundheitsfördernde Wirkung der Sauna mindert. Tragen Sie in der Sauna keine Socken.

Schauen Sie sich unten unsere Auswahl an günstigen, ethischen und recycelten Hausschuhen an.

Jegliche Baumwollkleidung

Saunabekleidung aus Baumwolle

Wenn Sie sich unwohl fühlen, wenn Sie nur mit Ihrem Handtuch oder Badeanzug in die Sauna gehen, gibt es eine Alternative, die gesund, einfach und sicher ist. Tragen Sie einfach Baumwollkleidung. Baumwollkleidung verringert weder die Schweißfähigkeit Ihres Körpers noch blockiert sie die Infrarotstrahlen. Sie hilft auch dabei, Wärme zu absorbieren und bietet den nötigen Schutz für optimalen Komfort.

Wählen Sie hochwertige Baumwollkleidung. Tragen Sie zum Beispiel lockere Yogahosen, übergroße T-Shirts, weite Shorts und leichte Tanktops. Achten Sie darauf, dass Ihre Baumwollkleidung locker sitzt, damit die Haut besser atmen kann. Enge Kleidung verhindert, dass Sie die volle Wirkung einer Sauna genießen können.

Wenn Sie einen Baumwoll-BH tragen, achten Sie darauf, dass er atmungsaktiv und locker ist und keine Bügel hat. Stellen Sie wie immer sicher, dass Sie ein Handtuch dabei haben, auch wenn Sie ihn nicht um Ihren Körper wickeln.

Lassen Sie sich von diesen Vorteilen von Bio-Baumwolle für die Haut inspirieren.

Bademantel

Bademantel Saunabekleidung

Ein Bademantel ist eine weitere Standard- und fantastische Option für den Saunabesuch. Er bietet Ihnen mehr Schutz als ein Handtuch und Sie können sich dabei wohlfühlen. Der Bademantel ist sehr saugfähig; er saugt Ihren Schweiß auf und hält Sie angenehm trocken. Außerdem ist er locker geschnitten und lässt sich leicht an- und ausziehen.

Außerdem ist ein Bademantel weich auf der Haut und ermöglicht eine gute Luftzirkulation und Bewegung. Er verhindert den direkten Kontakt mit den heißen Oberflächen, der zu Unbehagen und Verbrennungen führen kann.

Ein Bademantel trägt zur Hygiene bei, da er eine Schutzschicht zwischen Ihrer Körperoberfläche und der Saunabank bildet und so die Ausbreitung von Bakterien verhindert, insbesondere in öffentlichen Saunen.

Schauen Sie sich diese Auswahl an günstigen und umweltfreundlichen Bademänteln an.

 

Saunaanzug

Saunaanzug tragen

Sie können auch mit einem Saunaanzug in die Sauna gehen. Er ist die perfekte Wahl für Menschen, die in die Sauna gehen, um Gewicht zu verlieren. Studien zeigen, dass das Tragen eines Saunaanzugs in einer Infrarotsauna dabei hilft, den Cholesterinspiegel und den Blutdruck zu senken. Der Saunaanzug lässt Sie mehr schwitzen und das Schwitzen genießen.

Es erhöht den Stoffwechsel, verbrennt mehr Kalorien und optimiert die Fettoxidation für mehr Energie und Gewichtsreduzierung. Es ist bequem und leicht und ermöglicht es Ihnen, Ihre Körpertemperatur aufrechtzuerhalten.

Saunagürtel

Saunagürtel werden speziell aus luftdurchlässigen Materialien wie Gummi, Neopren oder PVC hergestellt. Der Hauptzweck eines Saunagürtels besteht darin, Ihren Körper zu erwärmen, um eine höhere Schwitzrate zu ermöglichen. Trotz dieses Vorteils können Sie den Saunagürtel aufgrund der für seine Herstellung verwendeten Materialien nicht über einen längeren Zeitraum in der Sauna verwenden.

Sie können Ihren Saunagürtel an den Beinen und Armen tragen, viele ziehen es jedoch vor, ihn um die Taille zu tragen.

Da es selbsterwärmend ist, können Sie den Saunagürtel auch außerhalb der Sauna oder bei Ihren täglichen Aktivitäten verwenden. In diesem Fall benötigen Sie die zusätzliche Wärme nicht; Sie können das Band daher während des Saunagangs ausschalten.

Der Gürtel kann die Durchblutung Ihrer Muskeln anregen und so Ihre körperliche Leistungsfähigkeit und Flexibilität verbessern. Darüber hinaus kann ein beheizter Saunagürtel für Menschen mit Rückenschmerzen von Vorteil sein.

Saunamütze

Haben Sie schon einmal einen Saunahut getragen? Er ist speziell für den Saunagebrauch gedacht. Er schützt die Oberfläche Ihres Kopfes vor intensiver Hitze und ermöglicht Ihnen einen längeren Aufenthalt in der Sauna.

Was Sie in der Sauna vermeiden sollten

Beim Saunabesuch, egal ob Infrarot- oder konventionelle Sauna, sollten Sie auf das Tragen verschiedener Kleidungsstücke verzichten. Dazu gehören:

Verschmutzte und eng anliegende Kleidung

Tragen Sie in der Sauna keine schmutzige Kleidung. Durch die Hitze kann sich der Schmutz vom Stoff lösen und in die Luft gelangen. Dadurch können sich Keime besser verbreiten und Hautunreinheiten verursachen.

Tragen Sie vor dem Saunagang saubere Kleidung. Eng anliegende Kleidung ist unangenehm und Sie können die volle Wirkung der Sauna nicht genießen.

Trainingsanzüge und Trainingskleidung

Sie sollten in der Sauna keine Kleidung aus Spandex oder PVC tragen. Diese Kleidungsstücke können Ihren Körper am Atmen hindern und neigen bei hohen Temperaturen zum Schmelzen.

Metallpiercings und Schmuck

Betreten Sie die Sauna niemals mit Metallpiercings und -schmuck. Diese Gegenstände können sich erhitzen und Hautverbrennungen verursachen. Denken Sie daran, während Ihres Saunagangs alle Piercings und Schmuckstücke abzulegen.

Straßenkleidung

Bitte tragen Sie in der Sauna keine Straßenkleidung, diese ist nicht gestattet. Das Tragen von Straßenkleidung kann zu einem Verweis aus der Anlage führen.

Tragen Sie keine Öle, Cremes und Lotionen auf

Das Auftragen von Ölen, Cremes und Lotionen verstopft Ihre Poren. Dadurch können Sie nicht richtig schwitzen und profitieren nicht von den gesundheitlichen Vorteilen der Sauna. Sie können jedoch nach dem Saunagang Lotionen und Öle auftragen.

Tragen Sie keine Telefone, AirPods oder andere elektronische Geräte bei sich

Tragen Sie AirPods niemals in einem Dampfbad, da sich die Batterie schnell entladen oder überhitzen kann. Nehmen Sie Ihre Smartphones oder Tablets auch nicht mit in die Sauna, da sie kaputt gehen oder überhitzen können.

Worauf Sie bei der Auswahl der Saunabekleidung achten sollten

Die Faustregel für den Besuch einer Sauna lautet, so wenig Kleidung wie möglich zu tragen. Achten Sie in der Sauna außerdem darauf, möglichst viel von Ihrem Körper zu zeigen, um die exklusiven therapeutischen Vorteile der Sauna zu nutzen.

Wenn Sie eine private Sauna benutzen und alleine sind, ist es am besten, nackt zu sein. In einer öffentlichen Sauna müssen Sie jedoch Ihre Privatsphäre wahren, da Nacktheit verboten ist. Bei der Auswahl der Saunakleidung sind folgende Faktoren zu berücksichtigen:

Atmungsaktivität

Tragen Sie in der Sauna zu Ihrer Sicherheit und Ihrem Komfort atmungsaktive Kleidung. Atmungsaktive Stoffe wie Baumwolle lassen den Schweiß verdunsten und sorgen für eine gute Luftzirkulation. Dadurch wird die Körpertemperatur reguliert und eine Überhitzung verhindert.

Diese Kleidung ist außerdem sehr saugfähig und sorgt dafür, dass Ihr Körper trocken und super bequem bleibt. Tragen Sie in der Sauna keine nicht atmungsaktive Kleidung, da Sie sich dadurch gefährden können. Diese Kleidung kann überhitzen und Übelkeit, Schwindel und Dehydrierung verursachen.

Leichtigkeit

Saunakleidung ist so konzipiert, dass Sie schwitzen und Ihr Körper Giftstoffe ausscheiden kann. Tragen Sie leichte Kleidung, da diese beim Schwitzen angenehm ist. Schwere Kleidung kann zu Unbehagen und Beschwerung führen.

Lockerheit

Locker sitzende Kleidung ist ideal für den Saunabesuch, da sie Ihrem Körper ermöglicht, richtig zu schwitzen. Enge Kleidung begrenzt die Blutzirkulation und erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Ohnmacht oder Überhitzung während eines Saunagangs. Außerdem kann sich in einschränkender Kleidung Feuchtigkeit ansammeln, was zu Pilzinfektionen oder Hautreizungen führen kann.

Leicht zu entfernen

Während eines Saunagangs können die Temperaturen extrem hoch und unerträglich werden, was zu übermäßigem Schwitzen führt. In solchen Fällen benötigen Sie Kleidung, die Sie leicht ausziehen können, um sich abzukühlen oder andere Kleidung anzuziehen.

Wenn Sie bei der Auswahl Ihrer Saunakleidung alle diese Faktoren berücksichtigen, werden Sie Ihren Saunagang genießen und mehr gesundheitliche Vorteile daraus ziehen.

Abschluss

Das Tragen der richtigen Kleidung in der Sauna ist wichtig, da es Ihre Sicherheit, Ihren Komfort und Ihre Gesundheit während der Saunagänge gewährleistet. Vergessen Sie nie, Ihr Handtuch mitzunehmen, egal, ob Sie es anziehen oder nicht, da dies für Sauberkeit und Hygiene in der Sauna sorgt.

Wenn Sie sich in der Sauna anziehen müssen, tragen Sie lockere Kleidung, damit die Luft atmen kann und Ihre Haut optimal entlüftet wird, während Sie Ihre müden Muskeln entspannen. Baumwollkleidung ist am besten geeignet, da sie mehr Schweiß aufnimmt und Sie trocken hält. Wenn Sie eine Infrarotsauna zum Abnehmen nutzen, tragen Sie einen Saunagürtel oder einen Saunaanzug, um Ihren Abnehmprozess zu unterstützen.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Dinushka Breaker Gunasekara


More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.