Als Friseur möchten Sie einen guten Eindruck machen, egal ob bei einem neuen oder einem Stammkunden. Ihr professionelles Image ist entscheidend für kontinuierliche und gute Geschäftsbeziehungen.

So wie Frisuren kommen und gehen, möchten Sie mit den neuesten Trends Schritt halten und dabei dennoch gelassen und vornehm aussehen.

Je erfolgreicher Sie sind, desto beschäftigter sind Sie und das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihre Kleidung Sie behindert oder stört.

Manche Menschen sagen, ein Haarschnitt könne das Leben verändern, und Sie möchten eine positive Veränderung bewirken, zum Beispiel eine tolle Erfahrung und Beziehung aufbauen und dabei toll aussehen und sich toll fühlen.

Hier sind unsere Top-Vorschläge für stylische und praktische Outfits für Ihren nächsten Tag als Friseur.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!

Schwarze Kleidung

Schwarze Kleidung

Wenn Sie sich einen Friseur vorstellen, stellen Sie ihn sich in Schwarz vor? Wenn ja, liegt das wahrscheinlich daran, dass schwarze Kleidung für viele Friseure die Norm ist.

Schwarz ist eine zeitlose Farbe, die zu vielen Körpertypen passt. Sie sieht professionell aus, lässt schlank aussehen und sorgt für eine moderne, schicke Ästhetik.

Es ist auch wichtig, einen natürlichen Hintergrund für Ihren Kunden zu schaffen. Wenn Sie hinter Ihrem Kunden stehen, egal ob er helles oder dunkles Haar hat, verändert Schwarz nicht die Wahrnehmung anderer Farben in der Nähe. Mit anderen Worten, Sie und Ihr Kunde können das Haar problemlos so erkennen, wie es genau ist, die Farbe ist genau und Sie können jede einzelne Strähne sehen.

Schwarze Kleidung ist auch praktisch. Als Friseur haben Sie den ganzen Tag mit verschiedenen Chemikalien und Farbstoffen zu tun. Flecken sind auf Ihrer schwarzen Kleidung nicht nur weniger sichtbar, sondern lassen sich auch leichter auswaschen. Wenn Sie einen Bleichfleck bekommen, können Sie Schwarz leicht neu färben und wieder in einen neuen Zustand versetzen.

Schauen Sie sich diese schwarzen Klamotten an.

Bescheidene Passform

Bescheidene Passform

Egal, ob Ihre Kundschaft jung oder alt ist, das Letzte, was Sie wollen, ist, Ihrer Kundin zu viel Haut zu zeigen. Tragen Sie Oberteile, die nicht so tief ausgeschnitten sind, dass sie zu viel von Ihrem Dekolleté zeigen, und tragen Sie Hosen, die nicht zu kurz oder eng sind, um Ihre Bewegungsfreiheit einzuschränken oder zu viel zu zeigen.

Zur professionellen Arbeit gehört es, die Aufmerksamkeit auf den Kunden zu richten und nicht auf sich selbst, während Sie sich im Laufe des Tages bücken und strecken.

Auch als Friseur ist es praktisch, sich konservativ zu kleiden. Das Letzte, was Sie wollen, ist, versehentlich Farbe oder Chemikalien auf Ihre Haut zu verschütten. Das Tragen von Kleidung, die mehr bedeckt, hilft, Sie und Ihren Kunden zu schützen.

Finden Sie weitere Tipps für dezente Kleidung.

Uniform oder Kleiderordnung

Uniform oder Kleiderordnung

Abhängig von Ihrem Salon stellen sie möglicherweise Uniformen zur Verfügung oder setzen eine Kleiderordnung durch. Eine Kleiderordnung oder Uniform sorgt für ein professionelles Erscheinungsbild und schafft eine Atmosphäre im Salon.

Eine Uniform schützt Ihre Kleidung und trägt zu einem ästhetischen Eindruck bei, der auf die unterschiedlichen Kunden des Salons zutrifft.

Ein guter Tipp für Ihr Vorstellungsgespräch in einem Friseursalon: Tragen Sie ähnliche Kleidung wie die anderen Stylisten, um nicht aufzufallen und einen tollen ersten Eindruck zu machen.

Erfahren Sie mehr über Kleiderordnungen.

Personalisieren Sie Ihren Look

Personalisieren Sie Ihren Look

Nur weil Sie sich dezent und neutral kleiden müssen oder möchten, heißt das nicht, dass Sie sich nicht ausdrücken können.

Auch wenn Sie sich für schwarze Kleidung entscheiden, bedeutet das nicht, dass Ihre Outfits alle gleich sein müssen. Sie können jeden Tag ein brandneues Outfit mit so vielen verschiedenen Größen, Formen, Schnitten und Kleidungskombinationen kreieren. Fügen Sie mit Fransen oder Rüschen Struktur hinzu und mit ausgestellten Kleidern und Cut-outs Form.

Das andere Schöne an schwarzer Kleidung ist, dass sie zu allem passt. Tragen Sie eine lustige Brille oder ein Stirnband. Tragen Sie verschiedene Schmuckstücke. Achten Sie nur darauf, keinen Schmuck zu tragen, der zu groß, zu lang oder zu locker ist und Sie möglicherweise behindern könnte.

Finden Sie hier Ihren persönlichen Stil.

Wählen Sie atmungsaktives, weiches Material

Atmungsaktives, weiches Material

Das Letzte, was Sie wollen, ist Kleidung, die stickig und schwer ist. Wählen Sie leichtere und atmungsaktive Materialien, wenn Sie sich den Tag über bewegen.

Der Schlüssel liegt in weicheren Materialien, da sich dort weniger Haare und Schmutz festsetzen.

Erwägen Sie die Verwendung von Teilen mit speziell beschichtetem Polyester, die leicht zu waschen sind, schnell trocknen und lange halten.

Schauen Sie sich diesen weichen Stoff an.

Kleiden Sie sich für Ihre Kundschaft

Kleiden Sie sich für Ihre Kundschaft

Sie möchten nicht nur zum Kleidungsstil Ihres Salons passen, sondern sich auch der demografischen Gruppe Ihrer Kundschaft entsprechend kleiden.

Wenn die meisten Ihrer Kunden beispielsweise jung sind, ist es machbar, sich legerer und modischer zu kleiden. Eine figurbetonte Hose und eine Bluse können jedoch angemessener sein, wenn Ihre Kundschaft aus älteren, wohlhabenderen Frauen besteht. Sie sind möglicherweise eher an ein formelleres Erscheinungsbild gewöhnt und fühlen sich damit wohler.

Informieren Sie sich über weitere Dinge, die Sie bei Ihrem nächsten Outfit berücksichtigen sollten.

Tragen Sie, was Ihnen angenehm ist

Tragen Sie, was Ihnen angenehm ist

Das Wichtigste ist, dass Sie sich den ganzen Tag über wohlfühlen. Wählen Sie Kleidung, die sich Ihren Bewegungen anpasst, aber nicht so weit ist, dass sie Sie behindert.

Wählen Sie Stücke, die Ihnen Selbstvertrauen geben und Ihren Stil und Ihre Persönlichkeit unterstreichen. Wenn Sie sich wohlfühlen, werden das nicht nur Sie selbst, sondern auch Ihre Kunden bemerken.

Sehen Sie sich diese Ideen für bequeme Kleidung an.

Bequeme Schuhe

Bequeme Schuhe

Als Friseur sind Sie den ganzen Tag auf den Beinen. Wenn es um Schuhe geht, ist die Zweckmäßigkeit Ihr erstes Kriterium. Wählen Sie ein bequemes, stützendes und sogar atmungsaktives Paar, das Ihnen bei der Arbeit hilft.

Achten Sie außerdem auf rutschfeste Schuhe. Sie arbeiten den ganzen Tag mit Wasser und Flüssigkeiten; das Letzte, was Sie wollen, ist auszurutschen.

Probieren Sie ein Paar schwarze Turnschuhe, Stiefel oder flache Schuhe und lassen Sie die Absätze vielleicht für das Wochenende weg. Wählen Sie Modelle mit geschlossenen Zehen, um professioneller auszusehen und sich vor herunterfallenden Flüssigkeiten oder Werkzeugen zu schützen.

Probieren Sie diese Schuhe aus.

Eine Schürze

Eine Schürze

Eine Schürze ist ein praktisches Hilfsmittel, um Sie und Ihre Kleidung zu schützen und Ihre Werkzeuge an einem leicht zugänglichen Ort aufzubewahren. Tragen Sie Schwarz passend zu Ihrem Outfit oder eine andere neutrale Farbe wie Grau oder Braun.

Schauen Sie sich diese Schürzenideen an.

Kurzarm-Shirt

Kurzarm-Shirt

Ein dunkles Kurzarmhemd ist für Friseure die häufigste Wahl. Es bietet Schutz, schränkt die Bewegungsfreiheit aber nicht ein und ist nicht im Weg.

Es ist außerdem kühl und atmungsaktiv – perfekt, wenn Sie den ganzen Tag in der Nähe von heißen Föhnen und Glätteisen sind.

Warum probieren Sie nicht ein T-Shirt aus Bio-Baumwolle?

Kurze Hose

Kurze Hose

Je nach Kleiderordnung können im Sommer und wenn Ihnen im Laufe des Tages heiß ist, auch Shorts eine Option sein.

Entscheiden Sie sich für eine körperbetonte Passform, die nicht zu eng ist (verzichten Sie auf Radlerhosen) und achten Sie darauf, dass die Hose bis zur Hälfte Ihres Oberschenkels reicht, damit beim Bücken alles bedeckt bleibt.

Tragen Sie die Shorts allein oder über Strumpfhosen oder Leggings. Probieren Sie verschiedene Stile und Texturen aus, bis Sie das finden, was Ihnen am besten steht.

Schauen Sie sich diese Shorts an.

Rock

Rock

Ein Rock ist eine atmungsaktive, lockere Option für Ihren arbeitsreichen Tag. Er bietet Bewegungsfreiheit und hält Sie bequem und kühl. Achten Sie wie bei Shorts darauf, dass er kurz genug ist und nicht so lang, dass er über den Boden schleift und Haare und Schmutz aufnimmt.

Tragen Sie einen Midirock allein oder einen kürzeren Rock über schwarzen Strumpfhosen oder Leggings. Stellen Sie nur sicher, dass Röcke Teil der Kleiderordnung in Ihrem Salon sind.

Entdecken Sie diese Rockoptionen.

Hose

Hose

Hosen sind ein weiteres wichtiges Kleidungsstück für Friseure. Bei der großen Auswahl an Stilen und Längen finden Sie garantiert ein Paar, das sowohl professionell als auch praktisch ist. Entscheiden Sie sich für formellere Hosen und dazu ein Paar Freizeithosen. Wenn es in Ihrem Salon eher leger zugeht, passen auch enge schwarze Jeans.

Hosen sind insbesondere in den kälteren Monaten und wenn in Ihrem Salon die Klimaanlage auf Hochtouren läuft, eine gute Wahl.

Schau dir diese Hose an.

Schau dir diese schwarzen Jeans an.

Weste oder Strickjacke

Weste oder Strickjacke

Schichten sind eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihnen nie zu heiß oder zu kalt ist. Entscheiden Sie sich für eine Weste oder ein übergroßes Überhemd oder eine Strickjacke, die Sie über Ihrem normalen Hemd tragen können. Sie unterstreichen Ihren Stil und dienen als zusätzlicher Aufbewahrungsort für Ihre Werkzeuge und Ausrüstung, insbesondere wenn sie viele Taschen haben.

Probieren Sie diese Westen aus.

Schauen Sie sich diese Button-Up-Hemden an.

Haar-Accessoires

Haar-Accessoires

Sie möchten nicht, dass Ihr Haar im Weg ist oder Ihr Gesicht verdeckt, wenn Sie versuchen, jemand anderem die Haare zu frisieren. Entscheiden Sie sich für eine klassische Hochsteckfrisur wie einen Dutt oder binden Sie Ihr Haar mit einem Schal oder Hut zurück. Zeigen Sie Ihre Persönlichkeit mit Spangen oder Haargummis in verschiedenen Stilen.

Schauen Sie sich diese erschwinglichen und nachhaltigen Haaraccessoires an.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Shelby Bonner


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.