Hallo! Mein Name ist Alex und ich bin der Gründer und Inhaber von Panaprium, einem erfolgreichen Blog in einer der wettbewerbsintensivsten Nischen überhaupt: Mode.

Panaprium.com erreicht mittlerweile jährlich über 5 Millionen Menschen auf der ganzen Welt über Websites, Newsletter und Social-Media-Kanäle.

In den vielen Jahren, in denen ich das Unternehmen seit 2017 führe, konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln. Doch es war nicht immer einfach.

Ich möchte Sie an meiner Reise als Bloggerin teilhaben lassen und Einzelheiten mit Ihnen teilen, die ich noch nie jemandem erzählt habe.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!


Wie ich mich dazu entschloss, ein Unternehmen zu gründen

Panaprium Bloggen Reise Alex Geschäft

Im Jahr 2016 war ich mit meinem beruflichen Werdegang unzufrieden. Ich bin Diplom-Ingenieur und hatte eine gut bezahlte Stelle. Doch die mir täglich übertragenen Aufgaben erfüllten mich nicht genug.

Auch finanziell wurde meine Situation trotz überdurchschnittlichem sechsstelligem Jahresgehalt nicht besser. Also begann ich, erfolgreiche Online-Unternehmer in den sozialen Medien zu stalken und zu beobachten, was sie taten.

Zur gleichen Zeit las ich The Millionaire Fastlane von MJ DeMarco und mir wurde klar, dass ich eine berufliche Veränderung brauchte. Und der beste Weg, mein Leben zu verbessern, war, ein Blogging-Geschäft zu starten.

Das Content-Geschäftsmodell hat mich mit seinen geringen Kosten und dem einfachen Online-Start wirklich angesprochen. Ich konnte nebenbei an einem Blog arbeiten und gleichzeitig meinen Hauptberuf weiterführen.


Wie ich einen Yoga-Blog startete

Panaprium Bloggen Reise Yoga Alex

Ich habe meinen Blog namens Panaprium im Mai 2017 mit WordPress-Hosting gestartet. Ich hatte noch keine spezielle Nische für meinen Blog gefunden. Also schrieb ich über alles, was mir in den Sinn kam.

Ich habe mich damals sehr für Yoga interessiert und die meisten meiner frühen Blogbeiträge drehten sich darum. Ich habe viel Zeit und Mühe in meinen Blog gesteckt, frühmorgens und spätabends und an Wochenenden gearbeitet.

Aber ich hatte weder die guten Ergebnisse, noch die, die ich erwartet hatte. Nachdem ich sechs Monate lang jeden Tag Inhalte erstellt hatte, besuchten an einem guten Tag über 100 Leute meinen Blog. Natürlich verdiente ich damit kein Geld.

Also habe ich meinen Blog komplett aufgegeben. Ich war wirklich unglücklich mit mir selbst und fühlte mich die ganze Zeit niedergeschlagen. Ich war ein Versager und das Projekt, an dem ich ernsthaft arbeiten wollte, war gescheitert.


Wie ich eine Bekleidungsmarke gründete

Panaprium – Blogging-Reise – Bekleidungsmarke

Ich habe meine gesamte Website 2018 zu Shopify verschoben, weil ich etwas anderes ausprobieren wollte, da ich Geld verdienen musste. Ich stieg in den E-Commerce ein und brachte eine Bekleidungsmarke mit demselben Namen auf den Markt, die Leggings verkauft.

Ich war immer noch in Yoga und beschloss, meine Leggings-Kollektion an Yogis zu verkaufen und meine Produkte auf Instagram zu vermarkten. Ich bat Influencer, meine Marke im Austausch gegen Kleidung zu bewerben .

Ich wollte mein Geschäft auf jede erdenkliche Weise zum Laufen bringen. Und ich dachte, eine Modelinie für Leggings zu starten, könnte großartig sein. Das schien mir eine gute Idee zu sein, nachdem mein Blog gescheitert war.

Wie Sie sich vorstellen können, war das nicht der Fall. Ich hatte ein paar Kundenaufträge. Aber das reichte nicht, um das Geschäft aufrechtzuerhalten. Also habe ich nach ein paar Monaten die gesamte Kollektion eingestellt und mein Geschäft erneut aufgegeben.


Wie ich meinen Vollzeitjob gekündigt habe

Panaprium Blogging Reise Job kündigen

Ein Jahr später verschlechterte sich meine persönliche und berufliche Situation von Tag zu Tag. Ich musste mein Leben drastisch ändern, wenn ich erfolgreich sein wollte, denn alles, was ich in der Vergangenheit versucht hatte, endete mit einem Misserfolg.

Ich konnte mich nicht auf meinen Vollzeitjob konzentrieren, da meine Gedanken ganz woanders waren. Und auch mein Geschäft kam nicht voran, weil mein Job so viel Zeit und Energie in Anspruch nahm.

Es war für mich eindeutig nicht möglich, Vollzeit zu arbeiten und nebenher ein Unternehmen zu gründen. Ich bin nicht dafür geschaffen, mehrere Dinge gleichzeitig zu tun, und ich musste mich auf eine Sache konzentrieren, um überhaupt eine Chance zu haben.

Also beschloss ich im Mai 2019, meinen Job aufzugeben und Vollzeit an meinem Blog zu arbeiten. Ich war fest entschlossen, es dieses Mal mit allen Mitteln zum Laufen zu bringen. Im November 2019 gründete ich schließlich mein Unternehmen.


Wie ich einen Modeblog startete

Panaprium Bloggen Reise Alex Mode

Ich war immer aufgeregt, wenn ich neue Kleidung kaufte. Ich wechselte mein Outfit drei- bis viermal am Tag. Ich war besessen davon, jeden Tag etwas Neues auszuprobieren, das mir ein besseres Gefühl und Aussehen gab.

Ich habe nie viel darüber nachgedacht, woher meine Kleidung kam. Ich war mir der verheerenden sozialen und ökologischen Auswirkungen meiner Einkaufsgewohnheiten nicht bewusst. Daher war ich schockiert, als ich begann, mehr über die Menschen und Orte hinter den Etiketten in meinem Kleiderschrank zu erfahren.

Ich habe beschlossen, mich in meinem Blog ausschließlich auf nachhaltige Mode zu konzentrieren, da ich erfahren habe, dass die Modebranche zu den Branchen gehört, die die Umwelt am stärksten belasten, und ich hier auf die eine oder andere Weise etwas verändern musste.

Seit Februar 2020 erstelle ich täglich Inhalte auf meinem Blog, wobei ich mich ausschließlich auf Mode konzentriere. Es ist meine Leidenschaft, hart zu arbeiten und alles zu tun, was möglich ist, um die Bekleidungsindustrie und unser Konsumverhalten positiv zu beeinflussen.

Ich habe mich der Slow Fashion verschrieben und glaube nicht, dass ich jemals wieder zur Fast Fashion zurückkehren werde. Ich hoffe, einen Beitrag zur nachhaltigen Modegemeinschaft zu leisten und das Geschäft als Kraft für das Gute zu nutzen.


Wie ich nach Jahren der Not zum Erfolg kam

Panaprium Blogging Reise Alex Erfolg

Mit all dem im Hinterkopf begann ich, besonders hart und Vollzeit an meinem Blog zu arbeiten und Inhalte zu erstellen, nicht für mich selbst, sondern um anderen zu helfen. In diesem Moment wurde mir klar, dass das Erfolgsgeheimnis darin liegt, Werte zu schaffen.

Bei Panaprium dreht sich jetzt alles um ethisches und nachhaltiges Leben . Ich konzentriere mich darauf, wertvolle Informationen, Anleitungen und Fachwissen zu Themen wie bewusste Mode und Nachhaltigkeit zu vermitteln.

Ganz am Anfang meiner neuen Reise als Modebloggerin habe ich im Grunde alles Wichtige geteilt, während ich mehr über nachhaltige Mode erfuhr.

Und es kam bei meinem mittlerweile wachsenden Publikum gut an. Ich bekam mehrere Nachrichten von neuen Lesern, die mir sagten, wie hilfreich mein Blog sei und wie sie Stunden damit verbrachten, ihn zu lesen.


Wie ich entscheidende Business-Fähigkeiten erlernte

Panaprium Blogging-Reise Alex Fähigkeiten

Mein Blog Panaprium hat viel Verkehr und mittlerweile ein riesiges Publikum von Tausenden von Lesern täglich. Es bringt Tausende von Dollar ein und bringt jeden Monat Hunderttausende neue Leser.

Ich habe mir im Laufe der Jahre durch die praktische Arbeit im Erstellen von Websites, der Recherche von Themen, dem Schreiben von Blogbeiträgen, dem Bearbeiten von Inhalten und der Veröffentlichung dieser auf eine überzeugende und leserfreundliche Weise viele Fähigkeiten angeeignet.

Ich habe alles alleine gemacht, war allein und habe mich die meiste Zeit einsam gefühlt. Ich habe alles, was ich lernen musste, durch das Lesen von Büchern, das Besuchen von Kursen, das Ansehen von Videos und das Anhören von Podcasts gelernt.

Ich habe etwas über Wirtschaft, Bloggen, Schreiben, Design, Webentwicklung, Codierung, Kommunikation, Marketing, Optimierung, Vertrieb und mehr gelernt. Dies sind alles notwendige Fähigkeiten, die ich geübt und perfektioniert habe, um mein Geschäft zum Erfolg zu führen.


Wichtige Erkenntnisse und gewonnene Erkenntnisse

Wenn ich noch einmal von vorne anfangen müsste, würde ich es sofort tun. Ich bin jetzt zuversichtlich, dass ich meine Fähigkeiten nutzen kann, um von Grund auf ein profitables und äußerst erfolgreiches Online-Geschäft aufzubauen.

Auf meiner Reise als Blogger habe ich unter anderem folgende Dinge gelernt:

  • es benötigt viel Zeit.
  • es ist viel Arbeit.
  • es ist nicht einfach.
  • es erfordert Disziplin.
  • es erfordert emotionale Stärke.
  • es ist notwendig, weiter zu lernen.
  • Bloggen ist ein Geschäft.
  • Der Schlüssel liegt darin, so oft wie möglich zu schreiben.
  • Erfolg erfordert die Bereitstellung von Wert.
  • Am besten ist es, sich nur auf eine Sache zu konzentrieren.
  • Geldverdienen sollte nicht das Ziel sein.
  • Anderen zu helfen ist der Weg zum Erfolg.
  • es ist ein Marathon und kein Sprint.
  • es sollte von Herzen kommen.


Epilog

Ich stehe noch ganz am Anfang meiner Bloggerkarriere. Ich hoffe, dass ich den bestmöglichen Blog für andere Leute erstellen kann. Und ich hoffe auch, dass ich andere dazu inspirieren kann, dasselbe zu tun, da es mir so viel Freiheit und Freude bringt.

Ich werde weiter an meinem Blog arbeiten, während ich meine Reichweite erweitere und talentierte Leute einstelle, die mir helfen. Und ich ermutige Sie, mich auf dieser Reise zu begleiten! Es hat mein Leben zum Besseren verändert und ich kann nur hoffen, dass es das Gleiche für Sie tun kann.


Online-Blogging-Kurs

Schauen Sie sich den von mir erstellten Blogging-Kurs an, wenn Sie es mir gleichtun und selbst ein Blog starten möchten – mit praktischen Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie allen Methoden und Techniken, die ich bei Panaprium verwendet habe, um es zu einem Erfolg zu machen.

Sie erfahren, wie Sie ein äußerst erfolgreiches Blog mit einer riesigen Leserschaft von Tausenden von Lesern täglich aufbauen und an den Punkt gelangen, an dem Sie ein Vollzeiteinkommen erzielen können, mit dem Sie sich und Ihre Familie ernähren können.

KURS ANMELDEN


Online Community

Mit dem Kauf eines Kurses oder Pakets erhalten Sie Zugriff auf die Online-Community auf Discord, wo Sie mit Alex und anderen Studenten chatten und alle Ihre Fragen zum Bloggen stellen können!

Sie erhalten Anleitung und Unterstützung und bleiben durch den Austausch mit Menschen, die denselben Weg gehen wie Sie, motiviert, um sicherzustellen, dass Ihre Karriere als Blogger erfolgreich ist.

Chatten Sie mit uns auf Discord



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Alex Assoune


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.


RELATED ARTICLES


More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.