Die COVID-19-Pandemie hat enorme negative Auswirkungen auf die Wirtschaft, die Arbeitsplätze und den Lebensunterhalt vieler Menschen auf der ganzen Welt. Sie trifft die globale Textil- und Bekleidungsindustrie hart und ist eine beispiellose Krise. Ist es an der Zeit, bessere Modeartikel zu kaufen und sich auf die Zukunft vorzubereiten?

Nachhaltigkeit ist wichtiger denn je. Nachhaltige Mode ist für Unternehmen von entscheidender Bedeutung, um sich von der COVID-19-Krise zu erholen und zu gedeihen. Als Verbraucher haben unsere Kaufentscheidungen enorme Auswirkungen. Sie sind für die Wirtschaft, aber auch für die Gesellschaft und die Umwelt von Bedeutung.

Hier sind 10 aktuelle und wichtige Gedanken zur Nachhaltigkeit in der Bekleidungswelt, um den Wandel hin zu besserer Mode voranzutreiben.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!



Second-Hand-Kleidung ist viel mehr als ein nachhaltiger Trend

Second-Hand-Klamotten

Second-Hand-Kleidung scheint der neueste Trend in Sachen nachhaltige Mode zu sein. Doch der Kauf und Verkauf alter Kleidung ist nichts Neues, auch wenn diese umweltfreundlichen Praktiken in letzter Zeit immer beliebter werden.

Der Second-Hand-Kleidermarkt ist völlig unabhängig vom Hauptmarkt für konventionelle Kleidung. Er trägt zur Reduzierung der Umweltverschmutzung, der Textilabfälle und der Treibhausgasemissionen bei.

Mehr lesen...



Was ist der Zweck von Upcycling-Mode

Upcycling-Mode

Die Modebranche ist einer der größten Umweltverschmutzer weltweit. Sie produziert jedes Jahr enorme Mengen an Abfall, Schadstoffen und CO2-Emissionen.

Upcycling-Mode ist eine Möglichkeit für Modeliebhaber und Bekleidungsunternehmen, die von ihnen erzeugte Abfallmenge zu reduzieren. Upcycling-Kleidung verringert die Nachfrage nach der verschwenderischen Produktion neuer Kleidung und verhindert, dass alte Textilien auf Mülldeponien landen.

Mehr lesen...


Warum ist Hanf besser als Baumwolle?

Hanfpflanzen

Hanf und Baumwolle sind beides natürliche Pflanzenfasern. Aber natürlich bedeutet nicht unbedingt umweltfreundlich und nachhaltig. Die Modeindustrie verwendet Baumwolle massiv, um stilvolle Kleidung und Accessoires herzustellen, viel mehr als Hanf. Warum? Ist Baumwolle besser als Hanf?

Baumwolle ist in der Produktion viel billiger als Hanf und leicht verfügbar. Hanf ist jedoch nachhaltiger als Baumwolle und belastet die Umwelt nicht so stark. Leider hat Hanf immer noch einen schlechten Ruf und stellt nur einen kleinen Teil aller heute produzierten Fasern dar.

Mehr lesen...



Vor- und Nachteile von Hanf für die Mode

Hanfblätter

Hanf ist eine der umweltfreundlichsten Fasern der Welt. Es ist ein großartiges Material für die Herstellung bequemer Textilien und schöner Mode. Es hat erstaunliche Eigenschaften, aber auch einige Nachteile.

Die Verwendung von Hanf für Modezwecke ermöglicht umweltfreundliche Kleidung, die natürlich, weich, atmungsaktiv, leicht und langlebig ist. Leider kann Hanfgewebe leicht knittern. Außerdem ist es teuer in der Herstellung, schwierig zu färben und wird von Baumwolle in den Schatten gestellt.

Mehr lesen...



Was ist der Unterschied zwischen Flachs und Leinen?

Leinenkleidung

Nachhaltige Stoffe sind in der heutigen Modewelt sehr wichtig. Flachs und Leinen sind großartige Möglichkeiten, schöne, weiche, kühle und langlebige Kleidung herzustellen, die außerdem die Umwelt schont.

Leinen ist eine Naturfaser, die für Textilien in der Modebranche verwendet wird und aus einer erneuerbaren Ressource hergestellt wird: der Flachspflanze. Es ist der teuerste natürliche und nachhaltigste gewebte Stoff der Welt, der für Kleidung verwendet wird. Kleidungsstücke aus Leinenstoff sind bekannt dafür, luxuriös und bei heißem Wetter außergewöhnlich kühl zu sein.

Mehr lesen...



10 wichtige Fragen zu nachhaltiger Mode

nachhaltige Mode


Stellen Sie vor dem Kauf neuer Kleidung die folgenden Fragen, um sicherzustellen, dass es sich um nachhaltige Mode handelt. Wenn Sie selbst keine Antwort finden, fragen Sie die Modemarke oder den Einzelhändler, bei dem Sie kaufen möchten.

Wenn Sie in einem Online-Bekleidungsgeschäft einkaufen oder surfen, informieren Sie sich immer über Fabriken, Materialien, Richtlinien und Werte. Es ist eine gute Idee, den Verkäufer direkt um mehr Transparenz, Verantwortlichkeit und Nachhaltigkeit zu bitten.

Mehr lesen...


So erkennen Sie, ob Kleidung billig hergestellt ist

billige Kleidung

Der Aufstieg der Fast Fashion in den letzten 20 Jahren hat dazu geführt, dass wir Verbraucher Kleidung als Wegwerfware betrachten. Die Überproduktion und der übermäßige Konsum billig hergestellter Kleidung verursachen jedes Jahr enorme Mengen an Umweltverschmutzung, Abfall und Treibhausgasen.

Eine der besten Möglichkeiten, nachhaltiger zu leben, besteht darin, weniger Kleidung und dafür qualitativ hochwertigere zu kaufen. Neue Kleidung zu kaufen ist heute schneller, einfacher und günstiger als je zuvor. Aber wir müssen verantwortungsvoll damit umgehen.

Mehr lesen...



Wie lange dauert es, bis Viskose biologisch abgebaut wird?

Viskoseabfall

Viskose ist neben Baumwolle und Polyester einer der am häufigsten in der Modewelt verwendeten Stoffe. Es handelt sich um einen halbsynthetischen Stoff bzw. eine künstliche Zellulosefaser.

Es gibt viele verschiedene Viskosesorten und die Hersteller verwenden unterschiedliche Verfahren. Daher kann die Zeit, die Viskose zum biologischen Abbau benötigt, zwischen einigen Wochen und einigen Jahren variieren.

Mehr lesen...



Was sind die umweltfreundlichsten Textilien für Kleidung?

Öko-Textilien

Umweltfreundliche Mode ist viel mehr als ein Trend. Es ist eine Revolution. Die nachhaltige Modebewegung wächst und ist eine der größten treibenden Kräfte hinter Veränderungen in der heutigen Textil- und Bekleidungsindustrie.

Eine der besten Möglichkeiten, bei der Kleidung nachhaltiger zu sein, ist die Wahl umweltfreundlicher Stoffe. Die meisten in der Modebranche verwendeten Textilien sind verschwenderisch und umweltschädlich.

Mehr lesen...



So prüfen Sie die Stoffqualität von Kleidung

Stoffqualität

Bevor Sie neue Kleidung kaufen, sollten Sie die Qualität des Stoffes überprüfen. Dies ist ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass die Kleidung hochwertig und langlebig ist.

Auf lange Sicht schont es nicht nur Ihr Budget, sondern schützt auch die Umwelt, indem es Ressourcen spart und Abfall, Umweltverschmutzung und Treibhausgasemissionen reduziert.

Mehr lesen...



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Alex Assoune


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.