Balletttänzer tragen beim Tanzen figurbetonte Kleidung wie Trikots und Strumpfhosen, um Bewegungsfreiheit zu ermöglichen und die Körperform beim Tanzen hervorzuheben. Ballerinas tragen spezielle Schuhe, um unglaubliche Bewegungen wie Pirouetten und Jetés zu unterstützen.


Bei Auftritten tragen Balletttänzerinnen oft wunderschöne Kostüme mit Tutus oder weiten Röcken aus gerafftem Netz. Während der Übungsstunden und des Trainings tragen Ballerinas oft legerere Kleidung in mehreren Lagen, darunter Beinwärmer und schulterfreie Hemden.


Panaprium ist stolz darauf, 100 % unabhängig, frei von jeglichem Einfluss und nicht gesponsert zu sein. Wir wählen sorgfältig Produkte von Marken aus, denen wir vertrauen. Vielen Dank, dass Sie über unseren Link etwas kaufen, da wir möglicherweise eine Provision erhalten, die uns unterstützt.

Ballettschuhe

Balletttänzer tragen Hausschuhe

Eines der wichtigsten Kleidungsstücke, die eine Ballerina beim Tanzen trägt, sind Ballettschuhe. Diese Schuhe haben normalerweise die gleiche Farbe wie die Haut der Tänzerin und können lange, seidige Bänder haben, die um den Knöchel gewickelt und zu einer Schleife gebunden werden. Sie haben flache Sohlen ohne viel Polsterung.


Tatsächlich hat die langjährige Popularität des Balletts weltweit zu trendigen Damenschuhen inspiriert. Sie können Ballettschuhe, sogenannte Flats, kaufen, um Ihrer Alltagsgarderobe ein wenig Tänzer-Anmut zu verleihen, indem Sie sich hier die 10 besten erschwinglichen und bequemsten Ballerinas ansehen.


Spitzenschuhe

Balletttänzer tragen Spitzenschuhe

Der andere wichtige Bestandteil des Schuhwerks einer Ballerina ist der Spitzenschuh. Diese Art von Tanzschuh sieht aus wie ein Ballettschuh, hat aber an der Spitze einen stumpfen, festen Teil aus Klebstoff, Pappe und anderen Materialien. Dadurch können Ballerinas buchstäblich auf den Zehenspitzen tanzen!


Die Außenseite des Schuhs besteht normalerweise aus schimmerndem Satin, entweder im Hautton der Tänzerin oder in der Farbe des Kostüms für die Aufführung. Tänzer tragen in diesen Schuhen normalerweise Strumpfhosen statt Socken oder nackte Füße. Schauen Sie sich hier die 10 besten ethischen Strumpfwarenunternehmen an, um die perfekten Strumpfhosen für Sie zu finden.


Wickelrock

Balletttänzerinnen tragen Wickelröcke

Balletttänzerinnen tragen oft Wickelröcke, sowohl beim Training als auch manchmal bei Auftritten. Diese Art von Rock reicht normalerweise bis zum Knie oder zur Wade und wird vorne mit einem Wickel und einer Schleife geöffnet, um ihn geschlossen zu halten. Sie können Wickelröcke finden, die speziell für Tänzerinnen hergestellt wurden, aber Sie können für diesen Zweck auch viele normale Wickelröcke aus leichter Baumwolle oder Kunstseide verwenden.


Tänzer tragen oft Wickelröcke über einem Trikot und Strumpfhosen, um volle Flexibilität und Bewegungsfreiheit zu haben. Die 15 besten erschwinglichen und nachhaltigen Midiröcke finden Sie hier.


Tutu

Balletttänzer tragen Tutu

Das wohl markanteste Element in der Garderobe einer Ballerina ist das Tutu. Es wurde im 19. Jahrhundert erfunden, um den bemerkenswerten Stil des Spitzentanzes zu zeigen. Das Tutu kann in einem Ring aus steifem, plissiertem Netz gerade von der Taille abstehen oder in einer Glockenform aus gerafftem Tüll bis zu den Waden herabhängen.


Tänzer tragen diese Art von Rock immer noch häufig bei Auftritten. Aber man kann den Einfluss des Tutus auch in modernen Moden wie dem Faltenrock sehen. Hier finden Sie beispielsweise 15 Arten von Falten-Tennisröcken .


Trikot

Balletttänzer tragen Turnanzug

Ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Garderobe einer Ballerina ist der Turnanzug, ein dehnbares, figurbetontes Kleidungsstück, das den Oberkörper bedeckt. Manche Turnanzüge haben lange Ärmel, andere sind ärmellos. Sowohl männliche als auch weibliche Tänzer können dieses Unisex-Kleidungsstück sowohl beim Training als auch bei Auftritten tragen.


Der Turnanzug der Tänzerin war die Inspiration für eine Menge moderner Trainingskleidung wie Leggings und Tanktops. Egal, ob Sie tanzen oder nicht, achten Sie darauf, dass Sie ethische Trainingskleidung kaufen! Hier erfahren Sie, worauf Sie bei ethischer, nachhaltiger Trainingskleidung achten sollten.


Strumpfhosen

Balletttänzer tragen Strumpfhosen

Während einer Aufführung tragen die meisten Balletttänzer blickdichte Strumpfhosen, die eng an ihren Beinen anliegen und es dem Publikum ermöglichen, jede einzelne der unglaublichen Ballettbewegungen zu sehen. Strumpfhosen erfüllen auch einen praktischen Zweck, da sie sich mit der Tänzerin dehnen und beugen und die Bewegung nicht behindern.


Abseits der Bühne oder an der Stange können Tänzerinnen für zusätzlichen Komfort stattdessen dehnbare Leggings tragen. Die 20 besten erschwinglichen und nachhaltigen Yoga- und Fitness-Leggings finden Sie hier.


Weiße T-Shirts und Strumpfhosen

Balletttänzer tragen weiße Hemden

Männliche Balletttänzer tragen beim Training oft einfache weiße T-Shirts oder Tanktops und blickdichte Strumpfhosen. Männliche Balletttänzer, die technisch als Danseur oder Solotänzer bezeichnet werden, benötigen von ihrer Tanzkleidung außerdem eine unglaubliche Elastizität und Flexibilität, da sie viele der gleichen komplexen Bewegungen wie Ballerinas ausführen.


Suchen Sie ein bequemes, weiches und dehnbares weißes T-Shirt? Schauen Sie sich hier die 20 besten erschwinglichen Hanf-T-Shirts an.


Warm-Ups Trainingsbekleidung

Balletttänzer tragen Warm-Ups

Balletttänzer nennen ihre Trainingskleidung „Aufwärmkleidung“, weil sie diese Kleidung tragen, wenn sie sich für das Tanztraining dehnen und aufwärmen. Zur Aufwärmkleidung können alle Arten von Freizeitkleidung gehören, wie Jogginghosen, Trainingsshorts, Sweatshirts oder schulterfreie Pullover. Alles, was locker und bequem ist und Platz zum Dehnen und Aufwärmen bietet, ist geeignet!


Diese Kollektion der 20 besten, günstigsten und hübschesten Trainingsshorts für Frauen könnte sich beispielsweise gut für eine Aufwärmeinheit an der Barre eignen.


Beinwärmer

Balletttänzer tragen Beinwärmer

Ein weiteres beliebtes Kleidungsstück für den Tanzunterricht und zum Aufwärmen sind kuschelige Beinwärmer aus Strick. Beinwärmer sehen aus wie sehr lange Röhrensocken mit dem Fuß der Socke und haften an den Waden, um jemandem, der nichts als Strumpfhosen und einen Turnanzug trägt, zusätzliche Isolierung zu bieten.


Diese praktischen Kleidungsstücke erfreuten sich in den 80er Jahren einer kurzen Beliebtheit, sind aber inzwischen verschwunden und bleiben in der Garderobe der Ballerinas. Wenn Sie keine Beinwärmer finden, versuchen Sie es mit einem Paar gemütlicher Jogginghosen für ein kühles Training, wie zum Beispiel einer dieser 20 besten erschwinglichen und nachhaltigen Jogginghosen und Jogger .


Haare im Dutt

Balletttänzerinnen tragen Dutts

Schließlich tragen Balletttänzerinnen ihr Haar oft zu einem engen Knoten oder einem hohen Pferdeschwanz zusammengebunden, damit es beim Springen und Wirbeln nicht im Weg ist. Der Stil, die Haare eng nach hinten zu binden, entstand wahrscheinlich aus demselben Grund wie die kurzen Tutu-Röcke – um die unglaublichen Ballettbewegungen der Tänzerin besser zur Geltung zu bringen, ohne dass sie abgelenkt werden.


Natürlich dient es auch einem praktischen Zweck, denn eine Ballerina mit langen Haaren könnte sonst mitten beim Sprung von ihrem eigenen Haar geblendet werden!


Wenn Sie diese klassische, elegante Frisur ausprobieren möchten, sehen Sie sich hier die 12 besten erschwinglichen und nachhaltigen Haaraccessoires an, die zum Verkauf stehen.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Hannah Cobb


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.