Richter tragen außerhalb des Gerichtssaals in der Regel legere oder geschäftliche Kleidung und während der Gerichtssitzung offizielle Gerichtskleidung, einschließlich einer langen schwarzen Robe. Die meisten Gerichte haben eine konservative Kleiderordnung für Richter, die genehmigte und nicht genehmigte Kleidungsstücke auflistet. Eine Kombination aus Oberhemd, Krawatte und Sportjacke reicht normalerweise aus, Kleidungsstücke wie Sommerkleider, T-Shirts, Turnschuhe oder Jogginghosen hingegen nicht.


Neben der konservativen Geschäftskleidung legen Richter auch Wert auf ein gepflegtes und repräsentatives Erscheinungsbild. Ein respektables Erscheinungsbild ist für Richter ein Mittel, um Vertrauen in das Rechtssystem zu schaffen. Dieses vertrauenswürdige Erscheinungsbild ist wichtig, wenn ein Richter buchstäblich das Leben eines Menschen in seinen Händen hält.


Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!

Geschäftskleidung vs. Business Casual

Richter tragen Business-Stil

Die meisten Gerichte haben eine offizielle Kleiderordnung, die für Richter und andere Gerichtsangestellte entweder formelle oder legere Kleidung vorschreibt. Eine formelle Kleiderordnung für Richter umfasst Outfits wie Anzug und Krawatte für Männer und Hosenanzug oder Rock und Bluse für Frauen.


Heutzutage haben viele Gerichte etwas lockerere Standards, die Business-Casual-Kleidung wie Poloshirt und Hose, Bluse und Hose oder Kleid mit Blazer erlauben. Wenn Sie Hilfe beim Verständnis der Formalitätsgrade von Business- und Business-Casual-Stilen benötigen, werfen Sie einen Blick auf die endgültige Liste mit 34 Arten von Kleiderordnungen für die Arbeit .


Gepflegtes und seriöses Erscheinungsbild

Richter gepflegtes Erscheinungsbild

Ob die Richter einen formellen Anzug und eine Krawatte oder einen etwas legereren Pullover und eine Hose tragen, sie treten immer gepflegt und professionell auf. Das bedeutet, dass die Kleidung keine Falten hat oder sichtbare Flecken aufweist. In den meisten Fällen bedeutet das auch, dass sie eine gepflegte Frisur und ein schlichtes, konservatives Make-up tragen.


Im Allgemeinen tragen Richter bei der Arbeit auch nicht Unmengen an Bling-Bling oder Markenartikeln. Sie halten sich an einfache und professionelle Kleidung, die ihnen ein ernstes und respektvolles Erscheinungsbild verleiht.


Eine einfache Möglichkeit, dieses gepflegte Erscheinungsbild beizubehalten, ist die Pflege Ihrer Kleidung. Wie Sie richtig Wäsche waschen, erfahren Sie hier.


Hoftracht

Richter tragen Roben

Wenn Sie an einen Richter denken, stellen Sie sich wahrscheinlich jemanden vor, der eine lange, voluminöse schwarze Robe trägt. Das liegt daran, dass Richter in den Vereinigten Staaten, England, Südkorea und vielen anderen Teilen der Welt seit Jahrhunderten Richterroben oder Gerichtskleidung tragen. Der genaue Stil der Robe variiert von Ort zu Ort, aber viele Richter ziehen dieses schlichte schwarze Kleidungsstück vor jeder Gerichtssitzung an – egal, ob sie über Verkehrsvergehen, eine Scheidung oder einen Mordprozess entscheiden.


Die Geschichte dieser Gewänder hat ihre Wurzeln in den langen Gewändern, die ursprünglich im Mittelalter von Mönchen und Gelehrten getragen wurden. Heutzutage vermitteln die Gewänder einen Eindruck von Weisheit und Feierlichkeit.


In einigen Teilen der Welt umfasst die Gerichtskleidung auch andere Elemente, wie eine Perücke oder verschiedene bunte Schärpen. In diesem Artikel des Smithsonian Magazine erfahren Sie mehr darüber, warum Richter Roben tragen.


Hemd und Krawatte

Richter tragen Hemd und Krawatte

Das häufigste Outfit, das männliche Richter unter ihrer Robe tragen, ist ein Hemd mit Knopfleiste und Krawatte, gepaart mit Freizeithosen oder Khakihosen. Dieses professionelle Outfit ist schlicht, bequem unter einer langen Robe und respektabel genug, dass der Richter problemlos durch die Büros und nicht öffentlichen Bereiche des Gerichts gehen kann, ohne seltsam auszusehen.


Die 15 besten ethischen Button-Up-Hemden für einen eleganten Look finden Sie hier.


Bluse und Hose

Richter tragen Bluse

Die meisten Richterinnen tragen unter ihrer Gerichtskleidung eine einfache Bluse und Hosen, oft kombiniert mit Pumps oder High Heels. Aufgrund der Ernsthaftigkeit ihrer Arbeit kleiden sich die meisten Richterinnen eher konservativ, mit Blusen, die nicht zu eng sitzen oder Dekolleté zeigen.


Schauen Sie sich hier die 15 besten erschwinglichen und nachhaltigen Blusen zum Ausprobieren an.


Abendschuhe oder Pumps

Richter tragen elegante Schuhe

Die Kleiderordnung von Richtern legt oft fest, welche Art von Schuhen ein Richter tragen darf und welche nicht. Einige Gerichte erlauben Sandalen oder offene Schuhe für Frauen, viele jedoch nicht. Stattdessen tragen viele Richterinnen Pumps, High Heels oder flache Schuhe sowie Business-Kleidung und offizielle Gerichtsroben.


Männer tragen normalerweise entweder elegante Schuhe oder Halbschuhe und nie etwas so Informelles wie Turnschuhe! Die 15 besten erschwinglichen und ethischen Abendschuhe für Männer finden Sie hier.


Sportjacke und Freizeithose

Richter tragen Sportjacke

Wenn männliche Richter nicht gerade einen passenden Anzug tragen, tragen sie oft entweder einen Blazer und eine Hose oder ein Sakko und ein Hemd mit Knöpfen. Dieser Business-Casual-Stil kann für einen Richter, der lange arbeiten muss, angenehmer sein. Außerdem zieht der Richter das Jackett sowieso aus, bevor er seine Gerichtsrobe anzieht.


Die 20 besten ethischen und nachhaltigen Blazer, die dir gefallen werden, findest du hier.


Kleid und Blazer

Richter tragen Blazer

Auch weibliche Juroren können ein Kleid im Business-Casual-Stil mit Blazer kombinieren. Dieser etwas legerere Ansatz ermöglicht es der Jurorin, den Blazer auszuziehen und ihre Robe bequem über einem coolen, ärmellosen Kleid anzuziehen.


Die 12 besten Recycling-Blazer für ein elegantes Outfit findet ihr hier.


Pullover und Hose

Richter tragen Pullover

In kühleren Jahreszeiten kleiden sich Richterinnen und Richter manchmal etwas legerer und tragen einen lässigen Business-Casual-Stil, zum Beispiel einen Pullover und eine Hose. So bleibt der Richter bei langen Gerichtssitzungen unter der formellen Gerichtsrobe warm.


Selbst wenn sie sich etwas leger kleiden, tragen Juroren normalerweise konservativ geschnittene Pullover, die nicht zu eng anliegen oder einen tiefen Ausschnitt haben. Wenn Sie nach Pullovern suchen, um Ihre Sammlung zu erweitern, möchten Sie natürlich sicherstellen, dass die kuscheligen Strickwaren aus einer ethischen Quelle stammen! Hier finden Sie die 10 besten erschwinglichen, ethischen und veganen Pullovermarken .


Legere Kleidung

Richter tragen Freizeitkleidung

Während die meisten Kleiderordnungen für Richter keine Freizeitkleidung wie T-Shirts gestatten, berichten Insider, dass manche Richter diese Freizeitkleidung dennoch unter ihrer schwarzen Robe tragen, die sie alle einhüllt! Richter kommen manchmal ungestraft damit zurecht, bei einer Gerichtsverhandlung, insbesondere im Sommer, alles von T-Shirt und Shorts bis hin zu Jeans und Sporttrikot unter ihrer offiziellen Robe zu tragen.


Wenn Sie diesen unkonventionellen, aber bequemen Stil nachahmen möchten, sollten Sie einen Blick auf die 20 besten und günstigsten Hanfhemden, T-Shirts und Tops werfen.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Hannah Cobb


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.