Die dänische Modemarke Ganni hat gerade eine neue nachhaltige Winterkollektion auf den Markt gebracht. Sie umfasst elf Stücke aus recycelten Stoffen, deren Produktionsprozess nachvollziehbar ist.

Ganni präsentiert weiche und bequeme Basics für die kalte Jahreszeit, die sogenannte „Softwear“. Diese Linie ökologisch verantwortungsvoller Basics ist klassisch hochwertig und zeitlos, sodass Sie die schönen Stücke viele Jahre lang tragen können.

Die neue umweltfreundliche Kollektion umfasst bequeme Kleider, lange Mäntel, kuschelige Jogginghosen, einfache T-Shirts, warme Jacken und mehr. Die Preise reichen von 225 bis 395 Euro.

Ganni nachhaltiges Kleid

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!

Ganni nachhaltige Jacke



Gannni mit Sitz in Kopenhagen ist eine zeitgenössische, globale Modemarke im Besitz eines Ehepaars, das auch von diesem geleitet wird: Kreativdirektorin Ditte Reffstrup und Gründer Nicolaj Reffstrup.

Ganni steht für starke skandinavische Stile voller unerwarteter Details und Persönlichkeit. Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als skandinavisches Design, aber nicht so, wie Sie es kennen.

Die Marke entwirft Kleidung, die von den Frauen inspiriert ist, die ihre besten Stücke tragen, und hat es sich zur Aufgabe gemacht, selbstbewusste Designs für den Alltag zu entwerfen.

Ganni betrachtet nachhaltige Mode als seine moralische Verpflichtung. Das Unternehmen konzentriert sich darauf, so verantwortungsvoll wie möglich zu werden. Ganni ist bestrebt, jeden Tag im gesamten Unternehmen bessere Entscheidungen zu treffen, um seine sozialen und ökologischen Auswirkungen zu minimieren.

Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen mehr als 30 verantwortungsvolle Initiativen eingeführt, darunter ein Rücknahmeprogramm, eine Mietplattform und zertifizierte, organische oder recycelte Stoffe in seinen Kollektionen.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Alex Assoune


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.