Die Wahl der Kleidung für ein Vorstellungsgespräch in einer Fabrik kann etwas knifflig sein.

Wenn Sie den Job bekommen, wird von Ihnen erwartet, dass Sie die meiste Zeit in der Fertigung verbringen, Ihre Arbeit erledigen und mit den anderen Teammitgliedern interagieren. Während des Vorstellungsgesprächs werden Sie höchstwahrscheinlich sowohl im Büro als auch im Produktionsbereich Zeit verbringen, um Details zu besprechen.

Die besten Outfits für Vorstellungsgespräche vereinen Eleganz und Funktionalität. Mit einem Business-Casual-Stil sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Wir haben viele Stunden damit verbracht, die besten Ratschläge für Sie zusammenzustellen. Lesen Sie weiter, um die besten Stiltipps zu entdecken, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können, was Sie anziehen und was nicht.

Panaprium ist stolz darauf, 100 % unabhängig, frei von jeglichem Einfluss und nicht gesponsert zu sein. Wir wählen sorgfältig Produkte von Marken aus, denen wir vertrauen. Vielen Dank, dass Sie über unseren Link etwas kaufen, da wir möglicherweise eine Provision erhalten, die uns unterstützt.


Weiße Shirts

Fabrik-Vorstellungsgespräch-Outfits-Shirt

Weiße Hemden sind der Inbegriff von Professionalität.

Sie sind elegant und leicht zu stylen und ersparen Ihnen viel Zeit, die Sie sonst mit dem Kombinieren Ihrer Kleidung verbringen würden.

Für ein einfaches, aber wirkungsvolles Outfit tragen Sie ein weißes Hemd mit einer schwarzen Hose. Wenn Sie kein weißes Hemd besitzen, rennen Sie los und kaufen Sie sich eins! Sie sind Statement-Stücke, die in jeder Garderobe vorhanden sein sollten.

Mit dem richtigen Hemd müssen Sie sich nie wieder Gedanken über die passende Kleidung für berufliche Anlässe machen.

Schauen Sie sich unserenachhaltigen Empfehlungen an.



Vermeiden Sie Sportkleidung

Outfits für Vorstellungsgespräche in der Fabrik vermeiden Sie sportliche Kleidung

Sportbekleidung ist sehr bequem und eignet sich hervorragend für die Freizeit. Für den Berufsalltag ist sie jedoch zu leger.

Tragen Sie zu einem Vorstellungsgespräch niemals Leggings, Sportschuhe, Jogginghosen, Sweatshirts oder Kapuzenpullover.

Klicken Sie hier und erfahren Sie unsere besten Tipps für einen eleganten Modestil.





Blazer

Blazer für Vorstellungsgespräche in der Fabrik

Blazer sind klassische und zeitlose Basics, die in keiner Garderobe fehlen sollten. Mit einem Blazer können Sie einen lässigen Look sofort aufwerten.

Das Beste daran: Sie müssen kein Modeprofi sein, um einen Blazer wie diesen zu tragen! Achten Sie darauf, dass Sie einen Blazer aus hochwertigen Materialien wählen, der in der richtigen Größe für Ihren Körper passt.

Schauen Sie sich die besten nachhaltigen Hanfblazer für Damen und Herren an.


Hose

Fabrik-Vorstellungsgespräch-Outfits Hosen

Hosen sind ein weiteres unverzichtbares Kleidungsstück, das Ihnen den Tag retten kann, wenn Sie ein professionelles Outfit benötigen.

Sie sind äußerst vielseitig und können zu Hemden, Blusen, Pullovern, Blazern und Mänteln getragen werden.

Entdecken Sie unsere umweltfreundliche Auswahl.



Vermeiden Sie aufreizende Kleidung

Outfits für Vorstellungsgespräche in der Fabrik vermeiden aufreizende Kleidung

In aufreizender Kleidung sehen Sie vielleicht heiß aus, für die Arbeitsumgebung ist sie jedoch ungeeignet.

Crop Tops, Tank Tops, Miniröcke und Kleider sowie zu enge Kleidung sollten grundsätzlich vermieden werden.

Wenn Sie Ihre Kleidung bewusst auswählen und organisierter werden möchten, finden Sie hier die 12 besten Capsule Wardrobe-Apps im Jahr 2023.



Schmuck-Tipps & Tricks

Fabrik-Vorstellungsgespräch-Outfits zum Thema Schmuck

Bei einem Vorstellungsgespräch in einer Fabrik ist es nicht nötig, Schmuck zu tragen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, übertreiben Sie es nicht!

Mehrere Piercings und stapelbarer Schmuck lassen Ihr Outfit weniger professionell aussehen.

Wenn Sie Ihre Kleidung gerne mit Accessoires ergänzen, lassen Sie sich von diesen nachhaltigen Schmuckmarken inspirieren.


Schuhe

Fabrik-Vorstellungsgespräch-Outfits Schuhe

Beim Schuhwerk sollten Sie offene Schuhe, sehr hohe Absätze und alles, was unbequem ist, vermeiden.

Da Sie wahrscheinlich die Fertigungshalle besichtigen werden, sollten Sie alles Unpraktische vermeiden.

Glücklicherweise können Sie jetzt vegane und ethisch hergestellte Schuhe kaufen, die unter sehr hohen Qualitätsstandards produziert wurden.


Midi-Röcke

Fabrik-Vorstellungsgespräch-Outfits Midiröcke

Wählen Sie einen schönen Midirock, der Ihre Silhouette ergänzt und Ihre besten Eigenschaften elegant hervorhebt.

Midiröcke können mit Blusen oder Hemden getragen werden. Kaufen Sie einen zeitlosen Midirock aus umweltfreundlichen Materialien.


Dessous-Beratung

Fabrik-Vorstellungsgespräch-Outfits Unterwäsche

Achten Sie bei Vorstellungsgesprächen immer darauf, dass Ihre Dessous nicht zu sehen sind. Das erreichen Sie, indem Sie Dessous-Farben wählen, die Ihrer Hautfarbe nahe kommen.

Ein weiterer guter Ratschlag ist, durchsichtige Materialien zu meiden. Sie eignen sich hervorragend für Partys mit Freunden, aber niemals für die Arbeit!

Auf der Suche nach nachhaltiger Unterwäsche? Hier sind die besten ethischen und erschwinglichen Marken.


Vermeiden Sie grelle Farben

Vermeiden Sie grelle Farben bei Vorstellungsgesprächen in der Fabrik

Helle Farben können sehr ablenkend wirken. Sie überreizen die Netzhaut und werden oft mit psychischer Anspannung in Verbindung gebracht. Wenn Sie einen guten ersten Eindruck machen möchten, sollten Sie alles vermeiden, was die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Lassen Sie Ihre Eleganz für sich sprechen und wählen Sie neutrale und Pastellfarben wie Weiß, Beige, Elfenbein, Grau, Hellblau, Hellrosa und Schwarz.

Was ist der minimalistische Modestil und warum brauchen Sie ihn? Erfahren Sie mehr in unserem Artikel!


Vermeiden Sie Drucke

Outfits für Vorstellungsgespräche in der Fabrik vermeiden Drucke

Bedruckte Kleidung lässt sich nur schwer mit anderer Kleidung kombinieren, insbesondere wenn Sie ein professionelles Outfit zusammenstellen möchten.

Ja, es kann Spaß machen, Drucke zu tragen, aber sie können Ihr Leben auch komplizierter machen.
Wenn es um Ausdrucke geht, ist die Grenze zwischen dem, was professionell aussieht und dem, was nicht, sehr schmal.

Ganz zu schweigen davon, dass Kleidungsstücke, die schwer zu kombinieren sind und schnell aus der Mode kommen, ein Merkmal von Fast-Fashion-Marken sind, die für große Mengen an Umweltverschmutzung und Müll verantwortlich sind.

Gehen Sie keine unnötigen Styling-Risiken ein, die Sie später bereuen könnten. Halten Sie die Dinge einfach, indem Sie die Drucke auf ein Minimum beschränken!

Kaufen Sie ab heute keine Fast Fashion mehr! Hier sind die 20 besten erschwinglichen Nicht-Fast-Fashion-Marken für Sie.



Sind Jeans ok?

Fabrik-Vorstellungsgespräch-Outfits Jeans

Die kurze Antwort lautet: Meistens nicht! Das liegt daran, dass Jeans Ihr Outfit sehr entspannt aussehen lassen.

Wenn Sie Jeans zu einem Vorstellungsgespräch in einer Fabrik tragen möchten, wählen Sie ein schlichtes Modell in einem dunkleren Blauton und komplettieren Sie Ihr Outfit unbedingt mit eleganter Kleidung, beispielsweise einem weißen Hemd und einem Blazer.

Klicken Sie hier, um weitere Modeinspirationen zu erhalten.


Kleider

Fabrik-Vorstellungsgespräch-Outfits Kleider

Wenn Sie sich für ein Kleid entscheiden, achten Sie auf eine für ein professionelles Umfeld angemessene Länge.

Das bedeutet, dass Sie auf Minikleider verzichten sollten, da diese zu freizügig sind.

Maxikleider sollten ebenfalls vermieden werden, da sie aus zu viel Stoff bestehen und Ihre Bewegungsfreiheit einschränken können. Dies kann auch eine Herausforderung darstellen, wenn Sie während Ihres Vorstellungsgesprächs den Produktionsbereich der Fabrik besichtigen müssen.

Bleiben Sie stattdessen bei einer Midilänge! Schauen Sie sich diese erschwinglichen und nachhaltigen Kleider an.


Strickjacken

Strickjacke für Vorstellungsgespräche in der Fabrik

Wenn Ihnen Blazer zu viel sind, müssen Sie sich nicht zwingen, etwas zu tragen, was Ihnen nicht liegt.

Strickjacken sind eine tolle Alternative zu Blazern. Sie sind vielseitig einsetzbar und lassen sich leicht ausziehen, wenn es warm wird.

Achten Sie darauf, eine dunkle Farbe zu wählen, die sich gut mit Ihrer übrigen Kleidung kombinieren lässt.


Werfen Sie einen Blick auf die besten ethischen Cardigan-Marken.


Halte es einfach

Das Outfit für Vorstellungsgespräche in einer Fabrik sollte schlicht sein

Es ist sehr wichtig, eine Kapselgarderobe zu haben.

Klare Formen, schlichte Schnitte, neutrale Farben und klassische Designs machen das Zusammenstellen von Outfits für jeden Anlass zum Kinderspiel!

Heutzutage inspirieren viele Capsule Wardrobe-Blogger ihr Publikum mit tollen Modetipps.


Uniformen

Fabrik-Vorstellungsgespräch-Outfits Uniformen

Da die Wahrscheinlichkeit, dass Sie während Ihres Vorstellungsgesprächs den Produktionsbereich der Fabrik besichtigen, sehr hoch ist, wird Ihnen möglicherweise eine Uniform oder eine andere Form von Schutzausrüstung zur Verfügung gestellt.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Ihnen zur Verfügung gestellte Ausrüstung und Spezialkleidung stets verwenden und scheuen Sie sich nicht, um Hilfe zu bitten, wenn Sie nicht wissen, wie Sie diese verwenden sollen.

Es ist Ihr erstes Mal, sie wissen es, und wenn Sie fragen, zeigen Sie, dass Sie die Sache ernst nehmen.


Zusammenfassen

Zusammenfassung der Outfits für Vorstellungsgespräche in der Fabrik

Lassen Sie uns die besten Tipps noch einmal schnell durchgehen: Vermeiden Sie grelle Farben, auffällige Drucke, aufreizende Kleidung und alles, was zu eng und unbequem ist.

Setzen Sie auf schlichte Designs, zeitlose Eleganz und hochwertige Materialien.

Vergessen Sie nicht, Ihr Outfit mit einem offenen Geist und einem Lächeln zu vervollständigen!
Wenn Dir unsere Tipps gefallen, teile diesen Artikel mit Deinen Freunden!



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Miruna Dulcea


More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.