Europa ist eines der fantastischsten Reiseziele der Welt. Es bietet vielfältige Landschaften, Sprachen und Kulturen. Wer eine Reise dorthin plant, möchte also auf jeden Fall mehr über dieses Land erfahren. Und eine der wichtigsten Fragen, die Menschen bei einem Besuch in Europa stellen, ist, ob Europäer Jeans tragen. Nun, die Antwort ist einfach.

Ja, Europäer tragen Jeans. Jeans sind ein beliebtes Kleidungsstück, das auf der ganzen Welt getragen wird, auch in Europa. Viele Menschen in Europa mögen sie, weil sie bequem, praktisch und vielseitig sind, was sie für viele Menschen zu einer beliebten Wahl macht. Der einzige Unterschied besteht darin, dass sich die Stile und Trends europäischer Jeans von denen in anderen Teilen der Welt unterscheiden können.

Allerdings ist es ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Europäer nicht so oft Jeans tragen wie Menschen in anderen Teilen der Welt. In diesem Ratgeber werde ich den Wahrheitsgehalt dieser Aussage untersuchen und versuchen, die Gründe dafür zu verstehen.

Lassen Sie uns eintauchen.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!

Ursprünge der Jeans

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass Jeans ihren Ursprung in Europa haben. Sie wurden erstmals im 19. Jahrhundert in der italienischen Stadt Genua hergestellt. Der zur Herstellung von Jeans verwendete Stoff, Denim , hieß ursprünglich „Serge de Nimes“, benannt nach der Stadt Nimes in Frankreich. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass Jeans für Europäer kein Fremdwort sind. Tatsächlich sind viele europäische Modemarken zum Synonym für Denim geworden, wie beispielsweise Levi's, Wrangler und Diesel.

Warum tragen Europäer nicht so häufig Jeans wie Menschen in anderen Teilen der Welt?

Eine mögliche Erklärung ist, dass Europäer dazu neigen, sich formeller zu kleiden als Menschen in anderen Teilen der Welt. Dies gilt insbesondere in Geschäftsumgebungen, in denen Anzug und Krawatte die Norm sind. In solchen Umgebungen können Jeans als zu leger und unangemessen angesehen werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Europäer im Alltag keine Jeans tragen. Jeans sind auf den Straßen vieler europäischer Städte ein alltäglicher Anblick.

Ein weiterer Grund, warum viele glauben, Europäer würden keine Jeans tragen, ist, dass sie eher körperbetonte und maßgeschneiderte Kleidung tragen. Europäer legen großen Wert auf Mode und Stil, was sich auch in ihrer Kleidung widerspiegelt. Während in anderen Teilen der Welt weite und locker sitzende Jeans weit verbreitet sind, bevorzugen Europäer körperbetontere Schnitte. Dies könnte den Eindruck erwecken, dass Europäer nicht so oft Jeans tragen, aber in Wirklichkeit tragen sie andere Arten von Jeans.

Es ist auch erwähnenswert, dass es in den europäischen Ländern unterschiedliche Modetrends und -stile gibt. In Italien werden Jeans beispielsweise oft mit Designerschuhen und -handtaschen kombiniert, um einen gehobeneren Look zu erzielen. In Skandinavien werden Jeans mit minimalistischer und funktionaler Kleidung kombiniert, um einen realistischeren und hilfreicheren Look zu erzielen. Daher ist es nicht richtig, zu verallgemeinern, wie sich Europäer kleiden.

Jeans als Mode-Grundnahrungsmittel in Europa

Jeans sind in Europa zu einem Modeklassiker geworden und können von Menschen jeden Alters und Geschlechts getragen werden. Sie sind vielseitig; je nach Anlass können Sie sie eleganter oder lässiger tragen. Obwohl die meisten Menschen in Europa Jeans als Freizeitkleidung tragen, können sie mit einem schönen Hemd odereiner Bluse auch eleganter und zu formellen Anlässen getragen werden.

Verschiedene Jeans-Stile in Europa

Die in Europa getragenen Jeansstile variieren je nach Land und den jeweiligen Modetrends. Beispielsweise sind Röhrenjeans in Europa seit einigen Jahren beliebt, wobei sich viele Menschen für den eng anliegenden Stil entscheiden.

In letzter Zeit sind jedoch auch lockerere Schnitte wie Mom- und Boyfriendjeans beliebt geworden. Darüber hinaus sind in Europa auch Distressed- und Ripped-Jeans beliebt, die von den Menschen für einen ausgefalleneren und lässigeren Look getragen werden.

Jeans in verschiedenen europäischen Ländern

Obwohl Jeans in Europa ein beliebtes Kleidungsstück sind, unterscheiden sich die spezifischen Trends und Stile von Land zu Land. In Frankreich wird beispielsweise oft ein einfacher, klassischer Jeansstil bevorzugt.

In Italien sind Designerjeans beliebt, wobei Marken wie Diesel und Replay besonders beliebt sind. Röhrenjeans sind in Großbritannien seit einigen Jahren beliebt, wobei auch zerrissene und abgenutzte Modelle beliebt sind.

Während die spezifischen Stile und Trends der in Europa getragenen Jeans von Land zu Land unterschiedlich sein können, sind Jeans insgesamt ein vielseitiges und modisches Kleidungsstück, das viele Menschen in Europa mögen.

Arten von Jeans, die europäische Frauen tragen

Röhrenjeans

Europäische Röhrenjeans für Frauen

Skinny Jeans sind ein beliebter Jeansstil, der von Frauen in Europa getragen wird. Sie sind eng anliegend und bestehen oft aus dehnbarem Denim, was sie angenehm zu tragen macht.

Wenn Sie Skinny Jeans mit den richtigen Outfits und Schuhen für Ihre Figur und Größe kombinieren, können sie Ihnen das Aussehen geben, groß und fit zu sein, sowie den Charme einer weiblichen Figur.

Mom-Jeans

Europäische Mom-Jeans

Mom-Jeans sind in den letzten Jahren in Europa populär geworden. Sie haben eine hohe Taille und eine lockere, entspannte Passform an den Beinen.

Mum-Jeans schmeicheln Ihren Kurven und lassen gleichzeitig die Taille schmaler wirken. Auch kleinere Damen profitieren von dieser Art von Jeans, da sie die Beinlänge betont und das weite Bein hilft, den gesamten Look auszugleichen.

Hier ist unsere Auswahl der besten erschwinglichen und nachhaltigen Mom-Jeans.

Jeans mit geradem Bein

Europäische gerade geschnittene Jeans tragen

Straight-Leg-Jeans sind ein klassischer Jeansstil in Europa. Sie haben einen geraden Schnitt an den Beinen und werden oft in einem Mid-Rise- oder High-Rise-Stil getragen.

Gerade geschnittene Jeans sind ein attraktiver und moderner Denim-Schnitt, wenn wir von hautengen Jeans zu einem entspannteren Look wechseln. Viele Europäer entscheiden sich für Designs, die hoch auf der Taille sitzen, um dem Auge eine lange Linie zu bieten und so den Eindruck einer längeren, schlankeren Silhouette zu erwecken.

Ausgestellte Jeans

Europäische Schlagjeans tragen

Schlagjeans haben unten einen breiteren Schlag, was sie bequemer und stylischer macht. Sie waren in den 70er Jahren bei europäischen Männern angesagt, erleben aber jetzt aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Tragbarkeit ein Comeback.

Schlagjeans passen zu jeder Art von Schuhen – sogar zu Turnschuhen ! Sie können sie je nach Stil bei der Arbeit oder in der Freizeit tragen: in die Hose gesteckt oder nicht, mit einem Hemd oder T-Shirt darunter, auf verschiedene Längen hochgekrempelt … es gibt so viele Möglichkeiten, Schlagjeans zu tragen!

Bootcut-Jeans

Europäische Bootcut-Jeans tragen

Bootcut-Jeans sind die richtige Wahl, wenn Sie zwischen zwei Trends stehen und eine solide Jeans möchten. Bootcut-Jeans schmiegen sich an Hüfte und Oberschenkel und verleihen ihnen ein bequemes und sinnliches Aussehen, breiten sich dann aber vom Knie bis zum Saum aus und gleichen die Schultern aus.

Durch die leichte Weite der Beinenden passen sie perfekt zum Tragen mit Stiefeln .

Boyfriendjeans

Europäische Boyfriendjeans tragen

Boyfriendjeans haben eine lockere, entspannte Passform und werden oft unten hochgekrempelt getragen. Es sind bequeme und lässige Jeans, die in Europa beliebt sind.

Boyfriendjeans sind locker und maskulin geschnitten und haben eine entspannte Passform an Hüfte und Oberschenkel. Sie haben einen unstrukturierten Look, der sie perfekt für Frauen macht, die ihre Jeans so tragen möchten, als würden sie die Kleidung ihres Freundes tragen.

Für einen lässigen Business-Look können Sie Boyfriendjeans mit Stiefeletten oder High Heels tragen. Für einen eher legeren Look kombinieren Sie sie mit Oxfords oder Sneakers.

Verkürzte Jeans

Verkürzte Jeans Europäische Kleidung

Cropped Jeans sind am Knöchel abgeschnitten und daher eine ausgezeichnete Wahl für wärmeres Wetter. Sie können sie in den Schnitten Skinny, Straight Leg und Flared tragen. Sie sehen toll aus, wenn man sie mitSandalen oder Stiefeletten kombiniert.

Jeans mit hoher Taille

Jeans mit hoher Taille, europäische Kleidung

Ein weiterer beliebter Stil in Europa sind Jeans mit hoher Taille. Sie sitzen auf oder über dem Bauchnabel und können in verschiedenen Stilen getragen werden, darunter Skinny, Straight Leg und Flared.

Jeans mit hoher Taille und leicht ausgestelltem Beinabschluss haben einen klassischen Look und lassen sich mit bauchfreien Tops oder in die Hose gesteckten Blusen kombinieren.

Hier ist unsere Auswahl an erschwinglichen, ethischen und nachhaltigen Crop Tops .

Zerrissene Jeans

Europäische zerrissene Jeans tragen

Zerrissene Jeans sind eine hervorragende Möglichkeit, Ihrer Kleidung etwas Besonderes zu verleihen. Sie können gewöhnliche Kleidung im Handumdrehen in etwas Spektakuläres verwandeln. Viele Europäer tragen sie im Used-Look, mit Rissen und Löchern im Denim. Sie können sie mit Lederjacken oder übergroßen T-Shirts kombinieren.

Jeans mit Verzierung

Europäische Jeans mit Verzierungen

Dies sind trendigere Optionen für Europäer, die ihren Outfits Persönlichkeit verleihen möchten. Sie können sie mit Stickereien, Nieten oder Aufnähern verzieren, um einen einzigartigen und auffälligen Look zu erzielen.

Farbige Jeans

bunte europäische Jeans tragen

Dies sind lustige und verspielte Optionen für Europäer, die ihren Outfits Farbe verleihen möchten. Sie sind in verschiedenen Farbtönen erhältlich und Sie können sie mit neutralen Tönen oder anderen farbenfrohen Stücken für einen mutigen und lebendigen Look kombinieren.

Von europäischen Männern getragene Jeansarten

Röhrenjeans

Männer Europäische Röhrenjeans

Nur für Frauen, es gibt auch Skinny Jeans für Männer. Sie sind eng anliegend und meist aus dehnbarem Denim gefertigt. Sie sind figurbetont und verjüngen sich am Knöchel, was Ihnen einen schlanken und stromlinienförmigen Look verleiht.

Röhrenjeans können mit allem getragen werden, von Turnschuhen bis zu Stiefeln, sie sind also vielseitig genug, um zu jedem Outfit zu passen.

Jeans im Slim Fit

Europäische Slim Fit Jeans für Herren

Slim-Fit-Jeans sind etwas lockerer als Skinny-Jeans, aber körpernah geschnitten. Sie sind die beste Wahl, wenn Sie einen modernen, stylischen Look suchen.

Wenn Sie Jeans kaufen möchten, aber nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, empfehle ich Ihnen, einen Blick auf unsere 17 beliebtesten und günstigsten europäischen Jeansmarken zu werfen!

Jeans mit entspannter Passform

Jeans mit entspannter Passform, europäische Kleidung

Jeans mit entspannter Passform sind etwas lockerer und ermöglichen mehr Bewegungsfreiheit als Jeans mit normalem Schnitt. Sie bieten mehr Platz im Schritt, an den Oberschenkeln und am Gesäß. Ihr geräumigeres Design ist perfekt für Mobilität und Flexibilität. Außerdem kleben sie nicht so eng an Ihren Beinen wie Röhrenjeans. Sie können sie mit Flanellhemden und Turnschuhen oder Abendschuhen kombinieren.

Bootcut-Jeans

Herren Bootcut Jeans

Bootcut-Jeans für Männer sind eine Art Hybrid zwischen geradem Bein und Schlagjeans. Sie sind unten leicht ausgestellt, aber nicht so weit, dass man sie als Schlagjeans bezeichnen könnte. Diese Art von Jeans kann mit Stiefeln oder jedem beliebigen Schuh getragen werden.

Tapered-Jeans mit geradem Bein

Tapered-Jeans mit geradem Bein

Tapered Jeans haben eine schmale Passform an den Hüften und Oberschenkeln, wobei die Beine nach unten hin schmaler werden. Sie sind ideal für europäische Männer, die einen modernen und stilvollen Look wünschen.

Verkürzte Jeans

Cropped-Jeans für Herren

Cropped Jeans für Männer sind am Knöchel abgeschnitten und daher eine ausgezeichnete Wahl für wärmeres Wetter. Im Allgemeinen lassen Cropped Jeans Sie größer aussehen, daher sind sie ideal für Männer, die kleiner als der Durchschnitt sind.

Außerdem sind sie unglaublich bequem und Sie können sie je nach Anlass eleganter oder lässiger tragen. Sie können sie in verschiedenen Stilen tragen, darunter Slim Fit, Straight Leg und Relaxed Fit.

Jeans aus Raw Denim

Jeans aus Raw Denim von European Wear

Raw Denim Jeans werden aus unbehandeltem Denim hergestellt und sind bei Männern in Europa beliebt, die einen klassischen und langlebigen Jeansstil möchten. Schauen Sie sich hier unsere Auswahl der günstigsten und nachhaltigsten Jeans aus weißem Denim an, die unter hohen sozialen und ökologischen Standards hergestellt werden.

Jeans mit Verzierung

Verzierte Jeans Europäische Kleidung

Diese Jeans sind genau wie Ihre Lieblingsjeans, aber zusätzlich mit Perlen, Stickereien oder Pailletten verziert. Sie können sie mit einem klassischen T-Shirt kombinieren, um ein einfaches Outfit aufzupeppen, oder ein Federtop und Sandalen für einen kultigen Party-Look hinzufügen.

Sie sind eine lustige und stilvolle Wahl für europäische Männer, die ihren Outfits besonderes Flair verleihen möchten.

Endeffekt

Die Vorstellung, dass Europäer keine Jeans tragen, ist ein weit verbreitetes Missverständnis. Es stimmt zwar, dass Europäer sich eher formell kleiden und körperbetontere Kleidung bevorzugen, aber Jeans sind in Europa immer noch ein beliebtes Kleidungsstück. Sie sind bequem, praktisch und vielseitig und damit ein unverzichtbares Kleidungsstück für Menschen jeden Alters und jeder Herkunft. Also ja, Europäer tragen Jeans und sie tragen sie gerne.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Jeansstile zwar in Europa beliebt sind, die spezifischen Trends und Vorlieben jedoch von Land zu Land und sogar von Region zu Region unterschiedlich sein können. Persönlicher Stil und individuelle Vorlieben spielen auch eine wichtige Rolle bei der Entscheidung, welche Jeans jemand trägt.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Dinushka Breaker Gunasekara


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.