Nachhaltigkeit ist der Wandel, den die Modebranche braucht. Sie erfreut sich derzeit bei bewussten Verbrauchern zunehmender Beliebtheit. Und Modeunternehmen beginnen, bei der Herstellung von Kleidung und Schuhen nachhaltigere Praktiken anzuwenden.

Doch der Wandel muss schneller erfolgen. Die Modebranche ist einer der größten Umweltverschmutzer weltweit. Sie ist für enorme Mengen an Kohlenstoffemissionen , Umweltverschmutzung und Abfall verantwortlich.

Es ist sehr ermutigend, dass in der Textil- und Bekleidungsindustrie Fortschritte in Sachen Nachhaltigkeit erzielt werden. Gleichzeitig ist es erschreckend, wie viel noch zu tun bleibt.

Glücklicherweise nimmt der bewusste Konsum zu und viele Menschen verstehen, warum nachhaltige Mode heute wichtig ist. Schon die Übernahme einiger einfacher und verantwortungsvoller Einkaufspraktiken kann enorm viel Gutes bewirken.

Hier finden Sie einige sehr nützliche Ressourcen zum Thema nachhaltige Mode, zu unterstützende Organisationen, Stimmen, denen Sie folgen können, Bücher und Filme, die Sie auf dem Laufenden halten und Sie auf Ihrem Weg zu ethischer Mode unterstützen.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!



Slow Fashion Bücher

Fashionopolis : Der Preis von Fast Fashion und die Zukunft der Kleidung von Dana Thomas

Mode und Nachhaltigkeit : Design For Change von Kate Fletcher

Globale Perspektiven auf nachhaltige Mode von Alison Gwilt, Alice Payne und Evelise Anicet Ruthschilling

Zum Sterben schön : Ist die Mode der letzte Schrei in Sachen Welt? von Lucy Siegle

Overdressed : Der schockierend hohe Preis billiger Mode von Elizabeth Cline

Slow Fashion : Ästhetik trifft Ethik von Safia Minney

Das Handbuch für nachhaltige Mode von Sandy Black Slow-Fashion-Modell


Dokumentationen über ethische Mode

Alex James: Slowing Down Fast Fashion enthüllt die enormen Kosten unserer Wegwerfmentalität bei Kleidung.


„The Next Black“ ist ein Dokumentarfilm, der Designer, Innovatoren und Führungskräfte aus der ganzen Welt zu einer offenen Diskussion über das Konzept von Kleidung zusammenbringt.



„The Machinists“ von Hannan Majid und Richard York dokumentiert die Ausbeutung von Textilarbeitern in Bangladesch anhand der persönlichen Geschichten dreier junger Frauen, die in Fabriken in Dhaka arbeiten.


RiverBlue folgt dem Flussaktivisten Mark Angelo auf einer Reise durch einige der schönsten bis hin zu den am stärksten verschmutzten Flüssen der Welt.


„The True Cost“ von Andrew Morgan führt Sie rund um den Globus zu den Menschen, die Kleidung für die Modewelt herstellen.


„Unravel , die letzte Ruhestätte Ihrer abgelegten Kleidung“ ist ein kurzer Dokumentarfilm über die Reise unseres Kleidermülls.





Öko-Mode-Ausbildung

Compare Ethics überprüft die Nachhaltigkeitsnachweise von Modemarken, um ethischen Käufern zu helfen, und wird in Kürze ein Vergleichstool auf den Markt bringen.

Eco-Age ist eine Nachhaltigkeits- und Kommunikationsberatung, die sich dafür einsetzt, Marken dabei zu unterstützen, eine Kultur der Zielstrebigkeit und Nachhaltigkeit zu schaffen.

Die Ellen MacArthur Foundation arbeitet daran, eine Generation zu inspirieren, eine positive Kreislaufwirtschaft für die Zukunft zu überdenken, neu zu gestalten und aufzubauen.

Fashion Revolution ist eine gemeinnützige globale Bewegung, die von der Fashion Revolution Foundation und Fashion Revolution CIC mit Teams in über 100 Ländern weltweit vertreten wird.

Good on You bietet Tausende von Markenbewertungen, Artikeln und Fachwissen zu ethischer und nachhaltiger Mode, um mehr über die Auswirkungen von Marken auf Menschen und den Planeten zu erfahren.

The Good Trade bietet Ressourcen für ein nachhaltiges Leben, darunter bewusste Mode, Schönheit, Ernährung, Wellness und Lifestyle.

Green Strategy ist ein innovatives und engagiertes Beratungsunternehmen, das auf Nachhaltigkeits- und Kreislaufwirtschaftsfragen der globalen Mode- und Bekleidungsindustrie spezialisiert ist.

Das Pebble Magazine bietet Informationen und Inspirationen zu ethischer Mode, Lebensmittelverschwendung, grünem Leben, Ökoreisen und nachhaltigem Design.

Die Slow Factory Foundation betreibt Bildungs-, Design- und Gemeinschaftsinitiativen und bietet Unternehmen andere Möglichkeiten, mehr Transparenz und Innovationsstrategien zu entwickeln, um ihre ökologischen und sozialen Auswirkungen zu verbessern.

Sustainable Fashion Matterz ist eine Online-Publikation, die Neuigkeiten, Interviews, Geschichten, Rezensionen und mehr zum Thema faire, ethische und nachhaltige Mode bietet.

TreeHugger ist eine Nachhaltigkeits-Website, die sich zum Ziel gesetzt hat, Nachhaltigkeit in den Mainstream zu bringen und grüne Neuigkeiten, Lösungen und Produktinformationen bereitzustellen.

Die UN Alliance for Sustainable Fashion unterstützt Zusammenarbeit, Wissensaustausch, Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung durch die Entwicklung gemeinsamer Aktivitäten, darunter Veranstaltungen, Forschung und Richtlinien.

Mode-Paar-Pin


Stimmen zur nachhaltigen Mode

Adimay ist der Blog zu Stil, Nachhaltigkeit und sozialer Gerechtigkeit von Aditi Mayer, Journalistin und Rednerin.

Blue Ollis betreibt einen Blog und einen YouTube-Kanal, die sich der Förderung eines bewussten Lebens widmen. Sie ist eine leidenschaftliche Verfechterin eines nachhaltigen Lebens.

„Eco Warrior Princess“ von Jennifer Nini ist ein Blog, der sich dem nachhaltigen Leben, Öko-Mode und ethischem Wirtschaften widmet.

„Ethical Unicorn“ von Francesca Willow ist ein Blog, der einen ganzheitlichen, faktenbasierten Ansatz für nachhaltiges Leben und soziale Gerechtigkeit verfolgt.

„Make it last“ von Emma Elwin ist einer der beliebtesten Modeblogs Schwedens. Gemeinsam mit Lisa Corneliusson beleuchtet sie Nachhaltigkeitsinitiativen und inspiriert kluge, bewusste Leser, umweltfreundlichere und langlebigere Entscheidungen zu treffen.

Sophie Benson ist eine freiberufliche Autorin, deren Schwerpunkte auf nachhaltiger Mode, Umwelt und Konsum liegen.

„Stories Behind Things“ von Jemma Finch und Ella Grace Denton ist ein Blog, dessen Ziel es ist, Menschen zu einem bewussten Leben zu inspirieren und zu bestärken.

Auf ihrem ethischen Modeblog „The Sustainable Edit“ teilt Jen Brownlie die beste nachhaltige Mode, Ratschläge zur Capsule Wardrobe und Tipps zum Slow Living.

Auf ihrem YouTube-Kanal Sustainably Vegan behandelt Immy Lucas Themen von ethischer Mode und Minimalismus bis hin zu Klimawandel und Rezepten.

Sustainably Chic ist ein Mode-, Beauty- und Lifestyle-Blog von Natalie Kay mit umweltfreundlicher und ethisch hergestellter Kleidung, Hautpflegeprodukten und Wohndekor.

Venetia La Manna ist Klimaaktivistin und Verfechterin von Slow Fashion. Sie macht Videos über pflanzliche Ernährung, wenig Abfall und das Tragen alter Kleidung.

„The Wardrobe Crisis“ ist der Podcast von Clare Press, in dem sie Gäste zu Mode, Kultur, Nachhaltigkeit, Ethik, Aktivismus und Umwelt interviewt.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Alex Assoune


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.