Salzhöhlen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und werden in Day Spas, Wellnesscentern und Fitnesseinrichtungen eingesetzt. Das Sitzen in einer Salzhöhle, auch als Halotherapie bekannt, hat zahlreiche Vorteile, darunter Stressabbau, verbesserte Atmung und gesündere Haut.

Dieser Raum ist mit verschiedenen Salzen gefüllt und soll ein Ort zum Entspannen und Meditieren sein. Salz hat natürliche entzündungshemmende Eigenschaften und trägt zu einer gesünderen Haut und einer allgemeinen Gesundheit bei.

Wenn Sie noch nie dort waren, ist es vielleicht nicht ganz klar, was Sie anziehen sollten. Wenn Sie in eine Salzhöhle gehen, sollte Ihre Kleidung vor allem bequem, locker und atmungsaktiv sein.

Panaprium ist stolz darauf, 100 % unabhängig, frei von jeglichem Einfluss und nicht gesponsert zu sein. Wir wählen sorgfältig Produkte von Marken aus, denen wir vertrauen. Vielen Dank, dass Sie über unseren Link etwas kaufen, da wir möglicherweise eine Provision erhalten, die uns unterstützt.

Kleiderordnung

Kleiderordnung

Es gibt keine spezielle Kleiderordnung, jedoch wird bequeme Kleidung für Frauen und Männer empfohlen. An den meisten Orten wird darum gebeten, ein Paar saubere, weiße Socken zu tragen, da Schuhe in der Salzhöhle nicht erlaubt sind. An manchen Orten erhalten Sie Einweg-Fußstöpsel für Ihr Ohr, bevor Sie den Raum betreten.

Jacken, Taschen und elektronische Geräte sind im Zimmer ebenfalls nicht erlaubt und werden außerhalb des Zimmers aufbewahrt. Salzhöhlen sind außerdem eine geruchsfreie Zone, da Sie sich in einem kleinen Raum befinden, höchstwahrscheinlich mit anderen Menschen.

Schauen Sie sich diese Bio-Socken an.

Bequeme Kleidung

Bequeme Kleidung

Während Sie in der Salzhöhle sitzen, ist das Licht gedämpft und es läuft möglicherweise beruhigende Musik, die eine Atmosphäre der Entspannung und Ruhe schafft. Zu enge, starre oder allgemein unbequeme Kleidung erschwert die Entspannung und das vollständige Eintauchen in das Erlebnis.

Sie müssen in der Salzhöhle nicht Ihre beste Kleidung tragen. Lockere Freizeitkleidung ist die am häufigsten getragene Kleidungsart, da sie bequem ist und Sie nicht vom Vergnügen der Salzhöhle ablenkt.

Erfahren Sie mehr darüber, was attraktiver ist: weite oder enge Kleidung.

Warme Schichten

Warme Schichten

In Salzhöhlen ist die Temperatur mit etwa 16 bis 18 Grad Celsius kühler. Einige Einrichtungen stellen Ihnen eine warme Decke zur Verfügung, damit Sie sich warm halten, aber es wird auch empfohlen, eine warme Schicht wie einen Pullover mitzubringen.

Entdecken Sie diese warmen Pullover.

Kurze Hose

Kurze Hose

Wenn Sie in die Salzhöhle gehen, um das Salz Ihrer Haut zuzuführen, ist es wichtig, Ihre Haut, einschließlich Ihrer Beine, dem Salz auszusetzen. Die Salzpartikel werden direkt von Ihrer Haut aufgenommen und entfalten so die volle Kraft ihrer hautpflegenden Wirkung.

Schauen Sie sich diese Shorts aus Bio-Baumwolle für Männer und Frauen an.

T-Shirt

T-Shirt

Ein T-Shirt ist eine gute Option. Sie können es allein tragen, um Ihre Arme dem Salz auszusetzen, oder es unter einem Pullover oder Hoodie tragen, wenn Ihnen kalt wird. Achten Sie darauf, dass Ihr T-Shirt aus atmungsaktivem Stoff wie Baumwolle besteht, damit so viel Salz wie möglich durchdringen kann.

Weitere T-Shirts findest du hier.

Badeanzug

Badeanzug

Wenn Sie in einer privaten Salzkabine sitzen oder es Ihnen nichts ausmacht, mehr Haut zu zeigen, ist ein Badeanzug eine gute Wahl. Der Großteil Ihrer Haut wird den wohltuenden Eigenschaften des Salzes ausgesetzt und überschüssiges Salz kann vom glatten Material des Badeanzugs abgebürstet werden.

Schauen Sie sich diese Badeanzüge an.

Kurzes Top

Kurzes Top

Ein bauchfreies Top ist eine tolle Möglichkeit, Ihren Bauch dem Salz auszusetzen. Außerdem gibt es bauchfreie Tops in verschiedenen Längen und Stilen, sodass Sie an einem öffentlichen Ort nur so viel Haut zeigen können, wie Sie möchten.

Probieren Sie diese preiswerten Crop-Tops aus.

Stecken Sie Ihre Haare hoch

Stecken Sie Ihre Haare hoch

Wenn Sie die Haare aus dem Gesicht und den Ohren herausziehen, können auch diese Bereiche vom Salz profitieren. Außerdem sind Ihre Haare nicht im Weg und stören Sie nicht, während Sie sich in der Salzhöhle entspannen und erholen.

Haar-Accessoires finden Sie hier.

Kein Metallschmuck

Kein Metallschmuck

Metallschmuck kann durch das Salz beschädigt werden oder auf dem salzbedeckten Boden leicht verloren gehen und ist daher nicht zu empfehlen. Wenig Schmuck sorgt außerdem dafür, dass Sie sich wohl fühlen und mehr von Ihrer Haut den wohltuenden Eigenschaften des Salzes ausgesetzt ist.

Bewahren Sie diese Schmuckmarken für nach Ihrer Behandlung auf.

Leichtere Kleidung

Leichtere Kleidung

Nach dem Aufenthalt in der Salzhöhle bleibt Salz auf Ihrer Haut und Kleidung zurück. Obwohl das Salz leicht abgewischt werden kann, ist es auf dunkler Kleidung deutlicher sichtbar. Wenn Sie nach dem Besuch der Salzhöhle noch irgendwohin gehen möchten, empfiehlt sich hellere Kleidung, da das verbleibende Salz darauf nicht so deutlich sichtbar ist.

Erfahren Sie hier mehr über Bio-Baumwolle.

Kleid

Kleid

Ein Bademantel ist eine einfache und bequeme Option, um ihn in der Salzhöhle zu tragen, insbesondere wenn Sie sich in einem Spa- oder Wellnessbereich befinden. Er lässt sich leicht anpassen, um Ihre Beine, Schultern und Arme freizulegen, und Sie können ihn dann wieder anziehen, wenn Sie fertig sind.

Schauen Sie sich diese Roben an.

Gamaschen

Gamaschen

Leggings sind ein beliebtes Kleidungsstück für den Besuch einer Salzhöhle. Obwohl sie körperbetont sind, sind viele Leggings dehnbar, atmungsaktiv und bequem. Ihre Beine sind bedeckt und bleiben im kühleren Raum warm, während sie dennoch das Salz aufnehmen können.

Probieren Sie diese Leggings aus.

Schweißausbrüche

Schweißausbrüche

Jogginghosen sind eine weitere einfache, bequeme Option, die mehr Schutz und Wärme bietet, insbesondere wenn Sie nicht nur wegen des Salzes auf Ihrer Haut in die Salzhöhle gehen. Ihre weite Passform kann auch über einer Shorts getragen werden, wenn Ihnen im Raum zu kalt wird.

Heben Sie sich diese Jogginganzüge auf.

Nicht Ihre beste Kleidung

Nicht Ihre beste Kleidung

Obwohl das Salz Ihrer Kleidung nicht schadet, geht es beim Sitzen im Salzraum vor allem darum, Druck abzubauen. Heben Sie sich Ihre beste Kleidung für eine andere Gelegenheit auf und entscheiden Sie sich stattdessen für bequeme Kleidung, die nicht extravagant ist, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen oder sich darin eingeschränkt fühlen.

Bewahren Sie diese formellen Outfits für nach Ihrer Therapie auf.

Atmungsaktives, lockeres Gewebe

Atmungsaktiv, Lockerer Stoff

Stoffe wie Baumwolle und Leinen sind atmungsaktiver und lassen daher mehr Salz durchdringen und sich auf Ihrer Haut ablagern. Lockerer Stoff ist bequemer und lenkt Sie nicht ab, sodass Sie sich vollkommen entspannen und die Vorteile der Salzhöhle genießen können.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Leinen.

Strampler

Strampler

Ein Strampler ist ein einfaches, komplettes Outfit, das zudem bequem ist. Strampler gibt es in verschiedenen Längen und Stilen, sodass Sie einen finden können, der für Ihr Salzhöhlen-Erlebnis genau die richtige Menge Haut freilegt.

Weitere Strampler findest du hier.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Shelby Bonner


More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.