Egal, ob es Ihre erste oder Ihre hundertste Pediküre ist: Bestimmte Kleidungsstücke eignen sich für eine Pediküre besser als andere.

Sie möchten sich wohlfühlen und sich frei bewegen können, während Sie verwöhnt werden. Das Tragen der richtigen Kleidung trägt zu einem entspannten, stressfreien Erlebnis bei.

Da Ihre Nageldesignerin an Ihren Füßen arbeitet, ist ein einfacher Zugang wichtig. Sie würden bei einer Maniküre keine Handschuhe tragen, daher ist es ebenso wichtig, Kleidung zu tragen, die Ihre Füße nicht bedeckt.

Hier sind unsere Top-Tipps, was man anziehen sollte und was nicht.


Panaprium ist stolz darauf, 100 % unabhängig, frei von jeglichem Einfluss und nicht gesponsert zu sein. Wir wählen sorgfältig Produkte von Marken aus, denen wir vertrauen. Vielen Dank, dass Sie über unseren Link etwas kaufen, da wir möglicherweise eine Provision erhalten, die uns unterstützt.

Material

Material

Das Material spielt eine wichtige Rolle bei der Wahl Ihrer Kleidung zur Pediküre. Kleidung aus Naturfasern wie Leinen und Baumwolle ist atmungsaktiver, was für Sie und Ihre Nagelpflegerin weniger Schweiß, weniger Bakterien und weniger Geruch bedeutet.

Erfahren Sie mehr über Leinen.


Fit

Fit

Auch ein lockerer Sitz Ihrer Unterteile ist wichtig. Viele Pediküren umfassen zusätzliche Behandlungen wie ein Peeling, Handtuchwickel für Füße und Beine und eine Fuß- und Wadenmassage. Ihre Nagelpflegerin muss leichten Zugang zu diesen Bereichen haben, was bedeutet, dass Sie Kleidung tragen sollten, die Ihre Unterschenkel nicht bedeckt, oder Kleidung, die sich leicht zurückfalten lässt.

Engere Kleidung kann außerdem die Blutzirkulation behindern, was sich bis auf die Füße auswirken kann und die Arbeit dort erschwert.

Erfahren Sie mehr über das Styling lockerer Kleidung.

Also, welche Art von Kleidung sollten Sie tragen?

Lockere Jeans

Lockere Jeans

Lockere Jeans sind eine gute Wahl. Wenn Sie die Hose bis zu den Knien hochkrempeln können, sind sie locker genug für Ihre Pediküre.

Weitere weite Jeans findest du hier.


Gamaschen

Gamaschen

Leggings können eine gute Wahl sein, solange Sie sie umschlagen können und sie nicht so eng sind, dass sie die Blutzirkulation einschränken.

Bei heißen Temperaturen sind atmungsaktive Trainingsleggings eine gute Wahl und bei kälteren Temperaturen halten Polyester-Leggings oder Leggings mit Fleecefutter Ihre Beine warm und belastbar.

Entdecken Sie Leggings aus Bio-Bambus.


Kurze Hose

Kurze Hose

Für Ihre nächste Pediküre sind Shorts die ideale Wahl. Sie ermöglichen vollen Zugang zu Ihren Unterschenkeln und Zehen und sind bequem zum Sitzen.

Stellen Sie sicher, dass sie nicht so eng sind, dass sie hochrutschen und es unbequem ist, während des gesamten Termins darin zu sitzen. Stellen Sie andererseits sicher, dass sie nicht so locker sind, dass Ihre Nageldesignerin darunter sehen kann.

Schauen Sie sich diese Shorts an.


Kleider und Röcke

Kleider und Röcke

Kleider und Röcke können zu jeder Jahreszeit eine bequeme, atmungsaktive Option sein. Es gibt jedoch einige Dinge zu beachten. Während Ihrer Pediküre sind Ihre Beine gespreizt und Ihre Nageldesignerin sitzt unter Ihnen.

Ihr Kleid oder Rock sollte nicht so kurz sein, dass Ihre Unterwäsche sichtbar ist, wenn Sie Ihre Beine spreizen. Sie sollten auch nicht so lang oder fließend sein, dass sie ständig an Ihrem Bein herunterrutschen oder Ihrer Nageldesignerin im Weg sind.

Warum nicht ein Fair-Trade-Kleid ausprobieren?


Flip-Flops

Flip-Flops

Flip-Flops sind aus gutem Grund eine beliebte Wahl nach der Pediküre. Die meisten Nagellacke brauchen bis zu zwei Stunden, um vollständig zu trocknen und auszuhärten. Flip-Flops berühren nicht nur nicht Ihren frischen Lack, sondern schonen auch Ihren Fuß, sodass Sie die Lotion und andere Pflegeprodukte, die gerade aufgetragen wurden, nicht abreiben.

Schauen Sie sich diese Flip-Flops an


Sandalen

Sandalen

Wie Flip-Flops sind Sandalen mit offenen Zehen eine gute Wahl als Schuhwerk. Der offene Teil reibt oder ruiniert Ihren frischen Nagellack nicht und Sie können bequem mit ihnen aus dem Spa gehen.

Entdecken Sie diese Sandalen.

Welche Art von Kleidung sollten Sie nicht tragen?


Socken

Socken

Es wird empfohlen, nach einer Pediküre 8 bis 12 Stunden zu warten, bevor Sie Socken tragen. So hat Ihr Lack genügend Zeit, vollständig zu trocknen, und Lotionen und Öle können vollständig von Ihrer Haut aufgenommen werden.

Wenn es Winter ist und Sie lieber Socken tragen, als Ihre Füße einzufrieren, versuchen Sie es mit Zehensocken. Sie reiben nicht an Ihrem frischen Nagellack. Entscheiden Sie sich außerdem für natürliche, atmungsaktive Stoffe wie Baumwolle, die Ihre Füße belüften lassen, ohne sie zu überhitzen.

Auf dem Nachhauseweg werden Sie vielleicht ein paar Blicke auf sich ziehen, aber eine langanhaltende, makellose Pediküre wird sich auf jeden Fall lohnen.

Probieren Sie diese nachhaltigen Socken aus.


Caprihosen

Caprihosen

Caprihosen sind wie geschaffen für Pediküren. Sie haben die perfekte Länge, um Ihr Bein zu bedecken und dennoch genügend Platz für die Behandlung zu lassen.

Weitere Hosen findest du hier.


Keine geschlossenen Schuhe

Keine geschlossenen Schuhe

Genau wie Socken können geschlossene Schuhe Ihre Pediküre ruinieren, bevor Sie überhaupt nach Hause kommen. Wenn Sie wegen der Arbeit oder des Wetters geschlossene Schuhe tragen müssen, entscheiden Sie sich für Gel-Nagellack, der unter einer UV-Lampe sofort trocknet und später nicht abgerieben wird.

Heben Sie sich diese Sneaker für einen anderen Tag auf.


Keine Röhrenjeans

Keine Röhrenjeans

Röhrenjeans gehören zu den schlechtesten Kleidungsstücken für eine Pediküre. Der enge Schnitt schränkt nicht nur potenziell die Blutzirkulation ein, sondern lässt sich auch nicht hochkrempeln.

Sofern Sie sich nicht nur die Zehennägel lackieren lassen, kommen Sie für die vollständige Behandlung kaum um Röhrenjeans herum.

Weitere Jeans-Styles findet ihr hier.


Keine Strumpfhosen oder Strümpfe

Keine Strumpfhosen oder Strümpfe

Strümpfe oder Strumpfhosen sind ebenfalls tabu. Sie müssen sich vor Ihrem Termin die Zeit nehmen, sie auszuziehen. Ihre enge Passform und das Polyestermaterial fangen leicht Feuchtigkeit ein, die zur Bildung von Pilzen und Bakterien führen kann.

Bewahren Sie diese Strümpfe für einen anderen Tag auf.


Kein Fußschmuck

Kein Fußschmuck

Schmuck ist für Ihren Termin in Ordnung, lassen Sie den Fußschmuck einfach zu Hause. Sie müssen sich Zeit nehmen, ihn abzulegen, da er Ihrer Nageldesignerin im Weg ist, während sie an Ihren Füßen arbeitet. Bewahren Sie ihn für nach der Pediküre auf, um Ihren gewählten Nagellack zu zeigen.

Heben Sie sich diese Schmuckmarken für einen anderen Tag auf.


Keine Absätze

Keine Absätze

Absätze, selbst offene Absätze, sind nicht ideal, um sie direkt nach der Pediküre zu tragen. Sie üben zusätzlichen Druck auf Ihre Zehen aus, was dazu führen kann, dass Ihr Lack reißt, während er noch trocknet.

Bewahren Sie diese Absätze auf, um am nächsten Tag mit Ihrer Pediküre anzugeben.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Shelby Bonner


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.