UFC-Kämpfer tragen Sportshorts, Handschuhe mit offenen Fingern und keine Schuhe. Männer tragen keine Hemden und Frauen tragen Sportoberteile oder Sport-BHs. Sowohl Männer als auch Frauen tragen während eines Kampfes vorgeschriebene Schutzausrüstung, darunter Polster, Tiefschutz und manchmal gepolsterte Helme.


UFC steht für Ultimate Fight Championship, der Name eines Unternehmens, das berühmte MMA-Werbekämpfe veranstaltet. MMA steht für Mixed Martial Arts, einen bekanntermaßen kontaktreichen und rasanten Sport. Die Kämpfer verwenden Bewegungen aus verschiedenen Sportarten wie Boxen, Jiu Jitsu und sogar Ringen. Es ist ein Vollkontaktsport, der äußerst gefährlich ist und bei dem jede Menge Schutzausrüstung erforderlich ist.


Die UFC befolgt die allgemeinen Kleidungsvorschriften des MMA, einschließlich der Anforderungen an die Schutzausrüstung. Das Unternehmen hat jedoch eigene Vorschriften dazu, welche Art von Branding und welche Kampfkleidung die Kämpfer vor einem Kampf tragen.


Panaprium ist stolz darauf, 100 % unabhängig, frei von jeglichem Einfluss und nicht gesponsert zu sein. Wir wählen sorgfältig Produkte von Marken aus, denen wir vertrauen. Vielen Dank, dass Sie über unseren Link etwas kaufen, da wir möglicherweise eine Provision erhalten, die uns unterstützt.

MMA-Uniformregeln

UFC-Kämpfer tragen MMA-Kleidung

UFC-Kämpfer tragen Kleidung, die den offiziellen einheitlichen Regeln des Sports entspricht. Die Regeln legen fest, welche Kleidungsstücke ein Kämpfer während eines Kampfes tragen darf und welche nicht. Beispielsweise tragen sowohl männliche als auch weibliche Kämpfer bei den meisten Arten von Kämpfen keine Schuhe. Männliche Kämpfer dürfen keine Hemden tragen, während weibliche Kämpfer ein zugelassenes Oberteil oder einen Sport-BH tragen müssen.


Darüber hinaus legen die Regeln auch die Logistik der Schutzausrüstung fest, die alle Kämpfer tragen. Dies umfasst Dinge wie die Form und Größe fingerloser Handschuhe und die Notwendigkeit eines Schutzes wie eines Mundschutzes für alle Kämpfer. Weitere Informationen zu den einheitlichen Regeln finden Sie in diesem Artikel von Epic Sports .


Kurze Hose

UFC-Kämpfer tragen Shorts

UFC-Kämpfer tragen eine Vielzahl unterschiedlicher Shorts-Stile, wie längere Turnhosen, kürzere Kickbox-Shorts oder Radlerhosen. Sie tragen jedoch keine superkurzen Shorts wie Speedos, wie man sie vielleicht bei einem Wrestling-Kampf sieht. UFC-Champions tragen oft einen speziellen Shorts-Stil namens Venum-Shorts, aus schwarzem Stoff mit ihrem Namen in Gold auf dem Hosenbund.


Alles zu UFC-Shorts erfahrt ihr in diesem Artikel von Way of Martial Arts .


Sportshirt vs. Sport-BH

UFC-Kämpferinnen

Während männliche UFC-Kämpfer gemäß den offiziellen Regeln überhaupt keine Hemden tragen, tragen weibliche Kämpferinnen zugelassene Arten von Sportoberteilen oder Sport-BHs. Zu den zugelassenen Oberteilen gehören ein Sport-BH oder ein Oberteil mit einem Rashguard als Ärmel. Weite T-Shirts oder Tanktops sind nicht erlaubt, da sie während eines Kampfes dazu neigen, heruntergezogen zu werden.


Tatsächlich gab es in diesem Sport kürzlich Änderungen in den Regeln, die festlegen, welche Art von Sportoberteil eine Kämpferin tragen darf. Früher waren lockerere T-Shirts oder Tanktops für Frauen erlaubt, die keinen Sport-BH tragen wollten, aber die Gefahr eines Kleiderschrank-Defekts aufgrund eines lockeren Oberteils hat dazu geführt, dass dieser Stil ausgeschlossen wurde. Weitere Informationen zu den jüngsten Änderungen an den UFC-Kampfoutfits für Frauen finden Sie in diesem Artikel von Sports Joe .


Offene Handschuhe

UFC-Kämpfer tragen Handschuhe

Alle UFC-Kämpfer tragen während eines Kampfes robust aussehende Handschuhe mit offenen Fingern. Wie alle Schutzausrüstungen, die während eines Kampfes getragen werden, müssen die Handschuhe bestimmten Standards entsprechen, beispielsweise dürfen sie an den Fingerknöcheln weniger als einen Zoll Polsterung aufweisen. Die Grundidee besteht darin, dass alle Kämpfer ähnliche Handschuhe tragen sollten, um allen gleiche Chancen zu geben.


Im Gegensatz zu dicken, gepolsterten Boxhandschuhen wiegen UFC-Handschuhe normalerweise nur zwischen 4 und 6 Unzen. Weitere Informationen dazu , welche Rolle das Handschuhgewicht bei der UFC spielt, finden Sie hier.


Schutzausrüstung

UFC-Kämpfer tragen Schutzausrüstung

Neben den erforderlichen Handschuhen mit offenen Fingern müssen UFC-Kämpfer mehrere andere Schutzausrüstungsanforderungen erfüllen, wie beispielsweise Tief- oder Brustschutz. Männliche Kämpfer können zwischen Kompressionsshorts oder einem Tiefschutz wählen, und weibliche Kämpfer tragen einen obligatorischen Brustschutz. Manchmal tragen Kämpfer auch Schienbeinschoner oder sogar einen Kopfschutz wie einen gepolsterten Helm mit Kinnpolster.


Weitere Informationen zu den Vorschriften für die Schutzausrüstung von UFC-Kämpfern finden Sie in diesem Artikel von MMA Hive .


Mundschutz

UFC-Kämpfer tragen Mundschutz

UFC-Kämpfer tragen während Kämpfen und sogar bei offenen Trainingseinheiten einen Mundschutz. Dies ist wichtig, da Tritte oder Schläge gegen den Kopf ohne Schutz die Zunge oder den Mund des Kämpfers verletzen oder sogar Zähne ausschlagen können. Tatsächlich kann ein Mundschutz sogar dazu beitragen, schwere Verletzungen wie einen Kieferbruch oder ein Kopftrauma zu verhindern.


Dental Hub erklärt hier, wie wichtig das Tragen eines Mundschutzes bei Kontaktsportarten ist.


Trainingsausrüstung

UFC-Kämpfer tragen Trainingskleidung

Während UFC-Kämpfer bei privaten Trainingseinheiten jede beliebige Sportbekleidung tragen können, müssen sie bei öffentlichen Trainingseinheiten bestimmte Standards einhalten. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass sie in der Öffentlichkeit eine zugelassene Trainingsuniform tragen.

UFC ist vor Kurzem eine Partnerschaft mit einer Marke namens Venum eingegangen, so dass ein Großteil der zugelassenen Trainingsausrüstung aus Venum-Kleidung besteht. Weitere Informationen zu dieser Partnerschaft finden Sie hier auf der offiziellen Website von Venum .


Walkout-Shirt und Shorts

UFC-Kämpfer tragen Walkout-Outfits

Vor einem Kampf durchlaufen UFC-Kämpfer einen Prozess namens „Walking Out and Wiegen“. Dabei tragen sie ein vom Unternehmen genehmigtes Walkout-Outfit, das oft aus einem T-Shirt und Trainings- oder Jogginghosen besteht. Der Kämpfer mit den besseren Statistiken darf auswählen, welche Farbe er oder sie während dieses Events tragen wird, und der Kämpfer mit den schlechteren Statistiken muss die übrig gebliebene Farbe tragen.


Walkout-Kleidung ist normalerweise mit vielen Markenzeichen versehen. Bei Champions kann sie auch persönliche Details wie den Namen des Kämpfers enthalten. In diesem Artikel des Bleacher Report können Sie mehr darüber lesen, was Kämpfer beim Wiegen tragen.


Walkout-Kapuzenpullover

UFC-Kämpfer tragen Walkout-Hoodie

Wie die restliche Walk-Out-Kleidung eines Kämpfers ist auch der Walk-Out-Hoodie in einer vorab ausgewählten Farbe erhältlich, wobei der Kämpfer mit den besseren Statistiken zuerst die Farbe bekommen darf. Walk-Out-Hoodies sind normalerweise auch mit einem Branding versehen. Aufgrund ihres ikonischen Aussehens sind Walk-Out-Hoodies auch bei Fans in Sportgeschäften oder im offiziellen UFC-Shop eine äußerst beliebte Wahl.


Die offiziellen Bekleidungsrichtlinien der UFC für Kämpfer können Sie hier nachlesen.


Business-Kleidung

UFC-Kämpfer tragen Anzug

UFC-Kämpfer tragen bei Pressekonferenzen oder offiziellen Firmenveranstaltungen normalerweise elegante Business-Kleidung wie einen maßgeschneiderten Anzug. Die UFC präsentiert sich als Sportunternehmen gerne professionell, daher entscheiden sich Kämpfer oft zwischen einer Werbekampfuniform für besondere Veranstaltungen oder einem eleganten, passenden Anzug.


Wenn Sie für das nächste Mal, wenn Sie professionell aussehen müssen, den perfekten Anzug brauchen, sehen Sie sich hier die 20 besten erschwinglichen Anzüge für Männer und Frauen an.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Hannah Cobb


More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.