Katharine E. Hamnett CBE ist eine englische Premium-Designermarke, die nachhaltige und luxuriöse, langlebige Kleidung aus Bio-Stoffen und anderen umweltfreundlichen Materialien anbietet.

Sie brachte ihre Marke 1979 mit einer Reihe vielseitiger Designs für Frauen auf den Markt. Nachhaltigkeit und ethische Produktion sind ihr dabei äußerst wichtig.

Ihre Kollektionen sind verführerisch, zeitlos und haben Fans wie Mick Jagger, Liz Taylor, Prinzessin Diana, Boy George und Madonna angezogen. Katharine Hamnets Stil ist auf der ganzen Welt sofort erkennbar.

Sie führte nach und nach neue nachhaltige Materialien in ihre Kollektionen ein und zog sich aus der Mainstream-Branche zurück, um sich auf Kampagnen, politisches Engagement und die Zusammenarbeit mit Wohltätigkeitsorganisationen zu konzentrieren.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!


Nachhaltigkeitsbewertung: 7/10

Bewertung FAQ

Kategorie : Kleidung, Accessoires

Für : Frauen, Männer, Kinder

Typ : Basics, Kleider, Loungewear, Strickmode, Oberbekleidung

Stil : Lässig, klassisch

Qualität : Mittel

Preis : $$

Größen : 2XS-2XL, 0-12 (US), 4-16 (UK), 32-44 (EU), 4-16 (AU)

Stoffe : Baumwolle, Leinen, Viskose, Polyester, Nylon, Elasthan, Wolle, Seide, Daunen

100 % Bio : Nein

100% vegan : Nein

Ethisch und fair : Ja

Recycling : Ja

Produktionsland : Italien

Zertifizierungen : GOTS, GRS, FSC


Nachhaltigkeitspraktiken

Das Ziel von Katharine Hamnett besteht seit 1989 darin, Kleidungsstücke nachhaltig zu entwerfen und herzustellen, um Schäden für Mensch und Natur zu vermeiden.

Sie stellt Kleidung auf ethische und möglichst umweltfreundliche Weise her und bewahrt dabei traditionelle Fertigkeiten.

Die Designerin trifft alle Designentscheidungen, um die Umweltbelastung ihrer Modeprodukte zu verringern.

Katharine Hamnett verwendet einen großen Anteil nachhaltiger Materialien wie Bio-Baumwolle und Leinen sowie recycelte synthetische Stoffe wie recyceltes Polyester und regeneriertes Nylon.

Ihre Bio-Stoffe sind GOTS-zertifiziert, ein führender, weithin anerkannter Zertifizierungsstandard, der nachhaltige Prozesse, umweltfreundliche und sozial verantwortliche Bedingungen garantiert.

Die Marke verwendet außerdem einen großen Anteil halbsynthetischer Regeneratfasern wie Viskose aus nachwachsenden Rohstoffen und Zellstoff aus FSC-zertifizierter nachhaltiger Forstwirtschaft.

Die Kollektion von Katharine Hamnett London wird unter ethischen Gesichtspunkten in der EU hergestellt. Dadurch wird die lokale Produktion in Italien unterstützt und traditionelle Fertigkeiten bewahrt.

Die Kollektion wird von Filanda Productions mit Sitz in Venetien hergestellt, an einem Standort, der über 70 Jahre lang eine Seidenfarm und eine Spinnerei beherbergte.

Katharine Hamnett ist seit 2018 auch Mitglied der Fair Wear Foundation. Die Marke unterstützt das Recht der Textilarbeiter auf eine sichere, würdige und fair bezahlte Beschäftigung und sorgt dafür, dass Mode für alle fair ist.

Katharine Hamnett verfügt über einen Verhaltenskodex, der die Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation und den Arbeitskodex der Fair Wear Foundation unterstützt.

Sie wählt ihre Lieferanten sorgfältig nach ihren Nachhaltigkeitsstandards aus und überwacht deren Fortschritte durch Audits und Berichte, die auch jährlich von der Fair Wear Foundation bewertet und überprüft werden.

Katharine Hamnett verwendet keine Haut, Haare, Pelze oder Angora von exotischen Tieren. Für die Herstellung vieler ihrer Kleidungsstücke verwendet sie jedoch Wolle, Seide und Daunenfedern.

Diese Materialien tierischen Ursprungs sind grausam und unethisch. Sie schädigen außerdem die Umwelt, da sie Treibhausgase und Abfälle produzieren. Es gibt nachhaltigere Alternativen.


Nachhaltigkeitsziele

Katharine Hamnett weist keine Messungen des Wasserverbrauchs, der Umweltverschmutzung, der Treibhausgasemissionen oder des Abfalls entlang der Lieferkette auf. Sie hat auch keine klaren Nachhaltigkeitsziele, keine wissenschaftlich fundierten Vorgaben oder einen Zeitplan für künftige Verbesserungen.


Kaufen Sie hier

Entdecken Sie die nachhaltigen Kollektionen von Katharine Hamnett auf katharinehamnett.com .



Reviews And Experiences With Katharine Hamnett

Have you had (good) experiences with shopping at or the products of Katharine Hamnett? Then leave us your rating below.


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO REVIEW THIS PRODUCT.