Gildan ist ein kanadischer Modehändler, der 1984 in Montreal, Quebec, von Glenn Chamandy und Greg Chamandy gegründet wurde. Das multinationale Bekleidungsunternehmen produziert im Großhandel unbedruckte Kleidung und Bio-Basics.

Gildan stellt Kleidung und Accessoires für Männer, Frauen und Kinder her. Zu dem Unternehmen gehören weitere Marken wie American Apparel, Alstyle, Peds, Secret, Goldtoe, Silks und Comfort Colors.

Gildan ist einer der weltweit größten vertikal integrierten Hersteller von Bekleidung, Socken und Strumpfwaren. Das Unternehmen beschäftigt 44.000 Mitarbeiter und betreibt 12 eigene Tier-1-Fabriken in Honduras, Nicaragua, Bangladesch und der Dominikanischen Republik.

Gildan konzipiert und gestaltet die Zukunft einer verantwortungsvollen Bekleidungsherstellung neu und fördert dabei eine Kreislaufwirtschaft und höhere Standards in jedem Schritt seines Betriebs.

Gildan verbessert seine Kleidung, indem es menschliche und natürliche Ressourcen für die Umwelt, Kreislaufwirtschaft, Menschen, Gemeinschaften und Transparenz respektiert. Das Unternehmen achtet genauso sehr darauf, was in die Arbeit einfließt, wie darauf, was dabei herauskommt.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!


Nachhaltigkeitsbewertung: 5/10

Bewertung FAQ

Kategorie : Kleidung, Accessoires

Für : Frauen, Männer, Kinder

Typ : Basics, Strickwaren, Activewear, Unterwäsche, Loungewear, Oberbekleidung

Stil : Freizeit

Qualität : Mittel

Preis : $$

Größen : S-2XL, 4-14 (US), 6-16 (UK), 36-44 (EU), 6-16 (AU)

Stoffe : Baumwolle, Modal, Acetat, Polyester, Nylon, Elasthan, Wolle, Seide

100 % Bio : Nein

100% Vegan : Nein

Ethisch und fair : Ja

Recycling : Ja

Produktionsländer : Bangladesch, Honduras, Nicaragua, Dominikanische Republik, Haiti, Mexiko, Guatemala, China, Indien, Vietnam

Zertifizierungen : Öko-Tex, WRAP, Sedex, SMETA, FLA


Nachhaltigkeitspraktiken

Gildan ergreift umfassende Maßnahmen, um die Artenvielfalt zu schützen, den Verbrauch von Wasser, Energie und anderen Ressourcen zu reduzieren, Abfall zu vermeiden und den Klimawandel zu bekämpfen.

Das Unternehmen möchte besser und effizienter werden und überprüft jeden Aspekt seiner Wertschöpfungskette, um das gesunde Funktionieren unseres Planeten zu gewährleisten. Ein großer Teil seiner Geschäftstätigkeit ist jedoch nach wie vor schädlich für die Umwelt.

Gildan verwendet keine zertifizierten Biomaterialien wie Bio-Baumwolle. Das Unternehmen verwendet recycelte Materialien wie recyceltes Polyester aus recycelten Plastikflaschen.

Die meisten der verwendeten Stoffe sind entweder Naturfasern ohne entsprechende Zertifizierungen, wie etwa normale Baumwolle, oder synthetische Fasern auf Erdölbasis wie etwa Polyester, Nylon und mehr.

Gildan veröffentlicht auf seiner Unternehmenswebsite GildanCorp.com eine Liste aller seiner Hersteller und Verarbeitungsanlagen. Ziel des Unternehmens ist es, seine Mitarbeiter zu schützen, indem es am Arbeitsplatz und in allen seinen Betrieben Menschenrechtsprinzipien anwendet.

Gildan betrieb in Haiti Ausbeuterbetriebe, in denen die Arbeiter zu den niedrigsten Löhnen der Welt arbeiten mussten. Es gab bereits Berichte über Verstöße gegen die Arbeitsrechte von Gildan in haitianischen Fabriken.

Gildan kümmert sich jetzt mehr um seine Zulieferer, indem es für mehr Transparenz sorgt und Initiativen zur Stärkung der Arbeitnehmer einführt. Das Unternehmen stellt sicher, dass die Gehälter und Sozialleistungen seiner Mitarbeiter ausreichen, um die Grundbedürfnisse zu decken und ein frei verfügbares Einkommen zu gewährleisten.

Der Fashion Transparency Index 2021 vergab an Gildan eine Punktzahl von 63 %, basierend darauf, wie viel der Konzern über seine sozialen und ökologischen Richtlinien, Praktiken und Auswirkungen offenlegt.

Gildan stellt seine Kleidung in vielen anderen ostasiatischen Ländern her, in denen es noch immer täglich zu Menschenrechts- und Arbeitsrechtsverletzungen kommt.

Der kanadische Bekleidungshändler weist einige Arbeitszertifizierungsstandards auf, die gute Arbeitsbedingungen, faire Löhne, Gesundheit, Sicherheit und andere Menschenrechte für die Arbeiter in seiner Lieferkette gewährleisten.

Gildan verfügt über einen Verhaltenskodex, der für alle seine Lieferanten und Subunternehmer gilt und auf den Bestimmungen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) basiert.

Gildan beurteilt die Einhaltung seines Verhaltenskodex durch informelle Besuche oder Audits durch Dritte mit oder ohne Vorankündigung. Das Unternehmen ist bestrebt, ethische und leistungsfördernde Arbeitsbedingungen zu schaffen und seine Mitarbeiter mit Respekt und Würde zu behandeln.

Gildan verwendet keine Haut, Haare, Pelze oder Angora von exotischen Tieren. Für die Herstellung vieler Kleidungsstücke werden jedoch Wolle und Seide verwendet.

Diese Materialien tierischen Ursprungs sind grausam und unethisch. Sie schädigen außerdem die Umwelt, da sie Treibhausgase und Abfall produzieren. Es gibt nachhaltigere Alternativen.


Nachhaltigkeitsziele

Gildan hat sich verpflichtet, seine Umweltauswirkungen entlang der gesamten Lieferkette zu reduzieren. Bis 2030 werden in mehreren Bereichen bedeutende Fortschritte erzielt, darunter Klima, Energie, Wasser, Kreislaufwirtschaft und Transparenz.

Gildan plant, seine Scope-1- und Scope-2-CO2-Emissionen bis 2030 um 30 % zu reduzieren. Darüber hinaus strebt das Unternehmen eine Reduzierung der Wasserentnahme aus der Natur um 20 % bis 2030 an.

Gildan hat sich verpflichtet, bis 2025 100 % nachhaltige Baumwolle und bis 2027 30 % recyceltes Polyester oder alternative Fasern und/oder Garne zu beziehen.

Darüber hinaus ist geplant, bis 2027 keine Produktionsabfälle mehr zu verursachen und 75 % recycelte oder nachhaltige Verpackungs- und Verkleidungsmaterialien zu verwenden.

Gildan plant, bis 2028 in allen firmeneigenen und -betriebenen Einrichtungen die ISO 45001-Zertifizierung zu erlangen. Darüber hinaus wird bis 2027 die Geschlechterparität für Positionen auf der Direktorenebene und darüber erreicht.



Kaufen Sie hier

Entdecken Sie die nachhaltigen Kollektionen von Gildan auf GildanBrands.com .



Reviews And Experiences With Gildan

Have you had (good) experiences with shopping at or the products of Gildan? Then leave us your rating below.


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO REVIEW THIS PRODUCT.