G-Star RAW ist ein niederländisches Modeunternehmen, das seit 1989 Designerkleidung und Jeans für Damen und Herren herstellt. Das Unternehmen ist stark von Militärkleidung beeinflusst und zeichnet sich durch viel Liebe zum Detail aus.

G-Star RAW wurde von Jos van Tilburg in Amsterdam gegründet. Das Unternehmen ist auf rohen, ungewaschenen, unbehandelten Denim spezialisiert und bietet originelle Designs, darunter spezielle Taschenkonstruktionen und die Verwendung von Besätzen.

Das niederländische Label kreiert Luxus-Jeans für die Straße aus begehrenswerten Materialien und mit markanten Silhouetten. Es konzentriert sich auf Innovation und entwirft für die Zukunft mit einem zirkulären Ansatz für Jeans.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!


Nachhaltigkeitsbewertung: 5/10

Bewertung FAQ

Kategorie : Kleidung, Schuhe, Accessoires

Für : Frauen, Männer, Kinder

Typ : Basics, Denim, Kleider, Sneakers

Stil : Casual, Rock, Militär

Qualität : Mittel

Preis : $$

Größen : XS-2XL, 0-18 (USA), 2-20 (Großbritannien), 32-48 (EU), 4-22 (Australien)

Stoffe : Baumwolle, Leinen, Hanf, Ramie, Lyocell, Modal, Viskose, Elasthan, Nylon, Polyester, Polyurethan, Gummi, Leder, Wolle, Seide, Daunen

100 % Bio : Nein

100% vegan : Nein

Ethisch und fair : Ja

Recycling : Ja

Produktionsland : Bangladesch, Weißrussland, China, Indien, Indonesien, Italien, Japan, Mauritius, Marokko, Myanmar, Pakistan, Tunesien, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam

Zertifizierungen : GRS, RWS, FSC, ZDHC


Nachhaltigkeitspraktiken

„G-Star RAW entwirft für die Zukunft. Sowohl im Stil als auch in der Art und Weise, wie wir in jedem Schritt unseres Produktlebenszyklus den PLANETEN und die MENSCHEN um uns herum beeinflussen. Die Aufmerksamkeit auf Nachhaltigkeit beginnt in der Designphase und setzt sich während des gesamten Herstellungsprozesses fort.“


G-Star RAW investiert in nachhaltige Innovationen und integriert diese in alle Aktivitäten. Ziel ist es, den Qualitäts-Denim der Zukunft mit Respekt für Mensch und Planet auf transparente Weise herzustellen.

G-Star RAW verwendet einen mittleren Anteil nachhaltiger Materialien, darunter Naturfasern wie Bio-Baumwolle, Leinen und Hanf. Außerdem kommen einige regenerierte Zellulosestoffe wie Lyocell zum Einsatz.

Das Denim-Label stellt auch Kleidung aus recycelten Materialien her, beispielsweise recyceltem Polyester, Nylon, Elasthan und Baumwolle. Außerdem wird eine nicht unerhebliche Menge an neuen synthetischen Materialien verwendet, die aus Erdöl hergestellt werden.


ÜBER DIE ETHIK VON G-STAR RAW:

G-Star RAW produziert seine Kleidung in Ländern, in denen das Risiko von Arbeitsrechtsverletzungen besteht. Das Unternehmen verfügt über einen Verhaltenskodex, der auf den Standards der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) basiert. Das Unternehmen veröffentlicht eine detaillierte Liste der meisten seiner Lieferanten.

Die Bekleidungsmarke entwickelt Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsstandards und bietet allen Arbeitern in ihrer Lieferkette existenzsichernde Löhne. Sie zielt darauf ab, positive Veränderungen bei den Arbeitnehmerrechten zu beschleunigen, indem sie Lieferanten auf Einhaltung der Vorschriften prüft, Selbstbewertungen anbietet und Zulieferpartner bei der Verbesserung ihrer Praktiken unterstützt.


G-Star RAW verwendet keine Haut, Haare, Pelze oder Angora von exotischen Tieren. Für die Herstellung einiger Kleidungsstücke werden jedoch Leder, Wolle, Seide und Daunenfedern verwendet.

Diese Materialien tierischen Ursprungs sind weder nachhaltig noch ethisch. Jedes Jahr werden Milliarden Tiere für Modeprodukte brutal geschlachtet. Das ist grausam und unnötig, insbesondere da es nachhaltigere Alternativen gibt.


Nachhaltigkeitsziele

G-Star RAW möchte zur Reduzierung der Plastikverschmutzung beitragen und testet kompostierbare und biologisch abbaubare Polybeutel.

Die Denim-Marke arbeitet außerdem weiterhin mit ihren Lieferanten zusammen, um nachhaltigere Praktiken im Chemikalienmanagement weiter zu stärken.

Das Ziel von G-Star RAW für 2020 ist die Verwendung von 100 % nachhaltiger Baumwolle und 90 % nachhaltigen Materialien.

Ziel ist eine Reduzierung des CO2-Fußabdrucks um 20 % bis 2020 im Vergleich zu den Emissionen im Jahr 2014.

G-Star RAW wird später in diesem Jahr eine neue Nachhaltigkeitsstrategie bis 2030 starten.

Allerdings weist G-Star RAW keine Messungen seines Wasserverbrauchs, seiner Umweltverschmutzung und seines Abfalls in seiner Lieferkette auf. Es gibt weder ein klares Nachhaltigkeitsziel noch ein wissenschaftlich fundiertes Ziel oder einen Zeitplan für künftige Verbesserungen.


Kaufen Sie hier

Entdecken Sie die nachhaltigen Kollektionen von G-Star RAW auf g-star.com .



Reviews And Experiences With G-Star RAW

Have you had (good) experiences with shopping at or the products of G-Star RAW? Then leave us your rating below.


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO REVIEW THIS PRODUCT.