Die Mode der 1960er Jahre ist voller kräftiger Farben, damals moderner Einflüsse (der „Mod“-Stil), stilvoller und maßgeschneiderter Kleidung und interessanter Drucke.


In den frühen 60er Jahren war der Modestil eine Fortsetzung des Stils der späten 50er Jahre und umfasste elegante Mäntel, aufeinander abgestimmte Outfits und wunderschöne A-Linien-Kleider. Das Jahrzehnt setzte sich mit einem großen Hype um Miniröcke und die Mod-Bewegung fort und endete mit Hippie-Einflüssen, die in den 70er Jahren ihren Höhepunkt erreichten.


Da die 60er Jahre einen Übergang zu mutigeren Stilen darstellten, vermischten sich viele Trends aus unterschiedlichen Hintergründen, und es ist heutzutage einfach, einen Hauch des Zeitgeists dieser Zeit in Ihre moderne Kleidung zu bringen.


Lesen Sie weiter, um tolle Outfits zu entdecken, die von authentischer 60er-Jahre-Kleidung bis hin zur Wiederbelebung alter Trends mit moderner Kleidung reichen.

Panaprium ist stolz darauf, 100 % unabhängig, frei von jeglichem Einfluss und nicht gesponsert zu sein. Wir wählen sorgfältig Produkte von Marken aus, denen wir vertrauen. Vielen Dank, dass Sie über unseren Link etwas kaufen, da wir möglicherweise eine Provision erhalten, die uns unterstützt.


A-Linien-Kleider

Kleid wie das A-Linien-Kleid der 60er

Der Name der A-Linien-Kleider leitet sich von ihrer Optik ab: Sie sind an der Taille eng anliegend und weiten sich nach oben, sodass die Form des Buchstabens „A“ entsteht.


Mit einem A-Linien-Kleid verleihst du deinem Outfit sofort den 60er-Jahre-Vibe. Sie eignen sich hervorragend für viele Anlässe und mit den richtigen Accessoires kannst du sie problemlos vom Büro- zum Freizeit-Outfit umfunktionieren.


A-Linien-Kleider können Sie schlanker aussehen lassen, sie sehen an jeder Figur fantastisch aus, sie können Fett und Aufgeblähtheit verbergen und sind daher äußerst schmeichelhaft.
Inspirationen zum nachhaltigen Einkaufen finden Sie in unserem Artikel.


Miniröcke

Kleid wie der Minirock der 60er

Damals schon eine gewagte Länge, aber auch heute noch sind Miniröcke ein Statement in Sachen Mode. Sie stehen für Girl Power und Emanzipation und sind zudem praktisch: Miniröcke lassen sich in vielen Kombinationen tragen, Männer lieben sie und im Sommer lassen sie die Luft zirkulieren.

Kreieren Sie mit Ihrem Minirock entweder ein Vintage- oder ein modernes Outfit! Es liegt ganz bei Ihnen, Ihren Rock so zu stylen, wie Sie es bevorzugen.


Schauen Sie sich unsere ethischen Empfehlungen an.


Abendkleider

Kleid wie das 60er-Jahre-Kleid

Für besondere Anlässe braucht jede Frau ein tadelloses Outfit.


Ein schönes Abendkleid ist immer eine tolle Idee, denn Abendkleider sind der Inbegriff von Eleganz und Anmut! Tragen Sie dazu ein Paar lange Handschuhe, wenn Sie Ihrem Outfit einen starken 60er-Jahre-Look verleihen möchten.


Entdecken Sie fantastische Kleider, die sowohl erschwinglich als auch nachhaltig sind.


Bunte Anzüge

kleiden Sie sich wie die Anzüge der 60er

Wir alle kennen Anzüge als Arbeitskleidung, aber was wäre, wenn sie auch Spaß machen könnten?


Tragen Sie einen farbenfrohen Anzug, der den Trend der 60er Jahre wieder aufleben lässt und Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert!
Sie können Vintage-Trends immer mit modernen Elementen kombinieren, um modisch auszusehen. Tragen Sie also Ihren Anzug mit Ihrem modernen Lieblingsschmuck!


Auf der Suche nach nachhaltigen Einkaufsideen? Wir haben das Richtige für Sie!



Hüte

Kleid wie der Hut der 60er

Hüte sind zeitlose Stücke, die Sie als Accessoire zu Ihrem schönen Outfit tragen können und die Ihren Kopf und Ihr Haar vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.


Entdecken Sie erschwingliche und nachhaltige Hüte , die Ihr Outfit im 60er-Jahre-Stil diesen Sommer vervollständigen!


Strumpfhosen

Kleide dich wie in den 60er-Jahren mit Strumpfhosen

Strumpfhosen waren im Jahr 1960 sehr in Mode.


Das Tragen dieser Socken bringt viele Vorteile mit sich: Sie ermöglichen uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und schützen Ihre Beine vor kalten Temperaturen.
Sie können ein Paar in einer Farbe wählen, die Ihrem Hautton ähnelt, oder in einer kräftigen Farbe, die nicht unbemerkt bleibt.


Tolle Neuigkeiten! Ihre Strumpfhosen können jetztnachhaltig sein!


Auffällige Drucke

kleide dich wie in den 60ern mit auffälligen Prints

Wir können nicht an die Mode der 1960er Jahre denken, ohne die kräftigen Drucke zu erwähnen, die in diesem Jahrzehnt eingeführt wurden.


Denken Sie an die erstaunlichen Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen – unzählige Muster- und Farbkombinationen, die Ihrem Outfit das Aussehen einer Leinwand verleihen können!


Heutzutage legen immer mehr Marken Wert auf Nachhaltigkeit und hier sind unsere Top 200 der besten europäischen Marken.


Streifen

Kleide dich wie die Streifen der 60er

Bringen Sie die Streifen aus den 60er Jahren in Ihr modernes Outfit.

Sie können ein gestreiftes Oberteil, ein T-Shirt, einen Overall, eine Hose oder sogar einen Blazer wählen. Beide Optionen sind fantastisch und Sie können sie jetzt nachhaltig gestalten.


Hose

Kleide dich wie eine Hose aus den 60ern

Hosen können sowohl schön als auch bequem sein. Kreieren Sie mit einer schönen Hose ein Outfit im Stil der 60er Jahre.

Zur Auswahl stehen zahlreiche Optionen, darunter eine Vielzahl an Materialien, Farben und Drucken.


Entdecken Sie atemberaubende und erschwingliche Hosen von nachhaltigen Marken.


Schwarz und weiß

kleide dich im schwarz-weißen Outfit der 60er

Schwarz und Weiß waren in den 60er Jahren eine modische Kombination. Sie ist immer noch in Mode und Sie können sie auf eine der folgenden Arten tragen: Wählen Sie entweder ein Vintage-Outfit in Schwarz und Weiß, um auszusehen, als wären Sie aus dem Jahr 1965 zurückgereist, oder erweisen Sie der Ära Tribut, indem Sie ein völlig modernes Outfit tragen, das nur diese Farben aufweist.


Vergiss nicht, dass es viele nachhaltige Alternativen zur Fast Fashion gibt und lass dich jetzt inspirieren!


Vintage-Kleider

kleiden Sie sich wie ein Vintage-Kleid der 60er

Möchten Sie ein Kleid, das den 60er-Jahren so nahe wie möglich kommt? Dann kaufen Sie eins aus den 60er-Jahren!


Zeitreisen sind unmöglich, aber in diesem Fall kann der Einkauf aus zweiter Hand zum gleichen Ergebnis führen.


Vintage-Shopping hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, da Sie dabei Hunderte authentischer Kleidungsstücke finden können, die Ihnen gefallen werden.
Schauen Sie sich diese Second-Hand-Kleidungs-Apps für erschwingliche Vintage-Kleidung an.


Schuhe

Kleide dich wie die Schuhe der 60er

In den 1960er Jahren hatten die Schuhe niedrige, quadratische Absätze und waren oft mit Schnallen verziert.


Heutzutage finden Sie ähnliche Modelle, die ethisch einwandfrei aus veganem Leder hergestellt werden.

Lesen Sie unseren Artikel über die besten ethischen und veganen Schuhunternehmen.


Armreifen

kleide dich wie die Armreifen der 60er

Armreifen waren in den 60er Jahren ein großer Trend. Erwecken Sie ihn mit diesen nachhaltigen Optionen zum Leben!



Bunter Schmuck

Kleid wie der Schmuck der 60er Jahre

Drücken Sie sich mit farbenfrohen Accessoires aus, die jedem Outfit den letzten, lebendigen Schliff verleihen! Sie können Ihre Stimmung heben und Ihr Outfit im Handumdrehen interessanter machen.


Hier geht’s zu unserem Artikel zum Thema nachhaltiger Schmuck.


Stirnbänder

kleide dich wie die Stirnbänder der 60er

Stirnbänder sind modisch und können zu jeder Jahreszeit getragen werden. Im Winter halten sie warm, während sie im Sommer Schweißtropfen verhindern und Überhitzung vorbeugen.


Wählen Sie als Accessoire ein süßes Stirnband einer nachhaltigen Marke.


Zusammenfassen

kleiden Sie sich wie in den 60ern Schlussfolgerungen

Die Mode der 60er Jahre ist aus moderner Sicht sehr zugänglich und Sie sollten sich den wunderschönen Trends, die uns dieses Jahrzehnt beschert hat, nicht entziehen!
Es gibt viele aussagekräftige Stücke im Stil der 1960er Jahre, die Sie in Ihr Outfit integrieren können.
Diese Kleidungsstücke sind meist sehr wandelbar und ermöglichen viele Kombinationsmöglichkeiten!
Wenn Dir unsere Tipps gefallen, teile diesen Artikel mit Deinen Freunden!



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Miruna Dulcea


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.