Sie können Ringen zu verschiedenen Zwecken ausüben, darunter zur Erholung, Fitness, Selbstverteidigung, im Wettkampf oder zur Unterhaltung. Ringen kann auch in verschiedene Stile oder Disziplinen eingeteilt werden, je nach den Regeln, Techniken und Zielen jedes Stils.

Zu den gängigsten Ringstilen zählen Freistil, Griechisch-Römisch, Judo, Sambo, Folkstyle, Catch Wrestling, Submission Wrestling, Sumo-Ringen und professionelles Wrestling.

Wenn Sie einem Wrestling-Team beitreten oder Wrestling-Unterricht nehmen möchten, fragen Sie sich vielleicht, was Sie zum Wrestling-Training anziehen sollen. Lassen Sie uns näher auf die richtige Kleidung für das Wrestling-Training eingehen .

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!

T-Shirt

t-shirt für wrestling

Ein T-Shirt ist eine gute Wahl für das Wrestling-Training, da es bequem, atmungsaktiv und leicht zu waschen ist. Außerdem können Sie darin schwitzen, ohne sich eingeschränkt oder unwohl zu fühlen.

Achten Sie wenn möglich darauf, dass Ihr Hemd eng anliegt, fast hauteng, um zu verhindern, dass andere Wrestler beim Ringen versehentlich nach Ihrem Hemd greifen.

Einige beliebte T-Shirt-Marken fürs Wrestling sind Adidas, Asics, Nike, Reebok und Under Armour. Sie sollten auch keine Shirts mit Knöpfen, Reißverschlüssen, Druckknöpfen oder anderen harten oder scharfen Gegenständen tragen, die Sie oder Ihren Partner verletzen könnten.

Schauen Sie sich unsere 20 besten erschwinglichen Hanfhemden, -T-Shirts und -Tops an.

 

Kurze Hose

Wrestling-Trainingsshorts

Erwägen Sie auch, Shorts zum Ringkampftraining mitzubringen. Entscheiden Sie sich für jeden Stil, solange er bequem ist und gut sitzt. Sie sollten es vermeiden, Shorts mit Taschen, Reißverschlüssen, Knöpfen, Druckknöpfen oder anderen harten oder scharfen Gegenständen zu tragen, die Sie oder Ihren Partner verletzen könnten.

Sie sollten auch das Tragen von Shorts vermeiden, die zu locker, zu eng oder zu lang sind, da diese Ihre Bewegungen behindern oder von Ihrem Gegner heruntergezogen werden könnten.

Hier sind die besten Shorts aus Bio-Baumwolle , die Sie brauchen, um beim Wrestling-Training modisch auszusehen .

 

Unterwäsche

Unterwäsche für das Wrestling-Training

Unterwäsche ist beim Ringtraining optional, manche Ringer ziehen sie jedoch wegen des zusätzlichen Komforts und Halts vor. Sie können jede Unterwäsche wählen, solange sie sauber und angemessen ist.

Sie sollten es vermeiden, Unterwäsche mit Metall- oder Plastikteilen zu tragen, die Ihnen oder Ihrem Partner wehtun könnten. Vermeiden Sie es, zu lockere, enge oder voluminöse Unterwäsche zu tragen, da diese Ihre Bewegungen behindern oder durch Ihre Shorts hindurchscheinen könnte.

Wenn Sie an günstiger und ökologischer Unterwäsche interessiert sind , schauen Sie sich diese 20 günstigsten und nachhaltigsten Unterwäschemarken an.

 

Socken

Socken für das Wrestling-Training

Socken sind beim Wrestling-Training optional, manche Wrestler tragen sie jedoch lieber für zusätzlichen Komfort und Schutz.

 

Ringerschuhe

Ringerschuhe üben

Ringerschuhe haben dünne, flexible Sohlen, die Halt und Stabilität auf der Matte bieten. Sie haben außerdem bequeme und leichte Oberteile, die Ihre Füße stützen und ihnen Komfort bieten.

Ringerschuhe sollten es Ihnen ermöglichen, Ihre Zehen leicht zu bewegen, aber nicht so sehr, dass Ihr Fuß im Schuh rutscht. Eine gute Fersenpassform ist für Stabilität und Halt unerlässlich. Die Schuhferse sollte eng anliegen und beim Bewegen nicht auf und ab rutschen.

Achten Sie auch auf die Breite Ihres Fußes und des Schuhs. Manche Marken bieten verschiedene Weiten (schmal, mittel, breit) an, um verschiedenen Fußtypen gerecht zu werden.

Lassen Sie sich von diesen 10 Top-Marken für ethisch einwandfreie Turnschuhe in Australien und Neuseeland inspirieren.

 

Ein Unterhemd

Unterhemd

Ein Ringeranzug ist ein weiteres wichtiges Kleidungsstück, das Sie beim Ringertraining tragen sollten. Wählen Sie eine beliebige Farbe oder ein beliebiges Design, solange es sauber und angemessen ist. Vermeiden Sie das Tragen von Ringern mit Knöpfen, Reißverschlüssen, Druckknöpfen oder anderen harten oder scharfen Gegenständen, die Sie oder Ihren Partner verletzen könnten.

Ein Ringeranzug ist eine gute Wahl für das Ringertraining, da es die offizielle Wettkampfuniform ist. Außerdem können Sie sich so an das Tragegefühl und die Passform des Ringeranzugs gewöhnen und Ihren Körper zeigen.

 

Handschuhe

Ringen mit Handschuhen

Ringerhandschuhe sind eine Art Schutzausrüstung, die Ringer tragen, um Verletzungen an Händen und Fingern vorzubeugen. Sie können auch den Griff und die Wirkung der Schläge und Griffe des Ringers verbessern.

Wrestling-Handschuhe gibt es in verschiedenen Stilen, Größen, Farben und Materialien, je nach Vorlieben und Bedürfnissen des Wrestlers. Einige Wrestling-Handschuhe sind fingerlos, während andere die ganze Hand bedecken.

 

Kopfbedeckung

Kopfbedeckung

Ein Kopfschutz ist ein Schutzgerät, das Ihre Ohren und Ihren Kopf bedeckt. Er verhindert das Auftreten von Blumenkohlohren, bei denen Ihre Ohren durch wiederholte Traumata anschwellen und deformiert werden. Außerdem verhindert er Schnittwunden und Prellungen an Kopf und Gesicht.

Bei den meisten Wrestling-Trainings und -Wettkämpfen ist ein Kopfschutz vorgeschrieben, da er Sie vor Verletzungen und Infektionen schützt.

 

Knieschoner

Knieschoner für das Ringertraining

Knieschoner sind Schutzvorrichtungen, die Ihre Knie schützen. Sie verhindern Knieverletzungen wie Verstauchungen, Zerrungen, Prellungen, Abschürfungen und Schleimbeutelentzündungen. Sie dämpfen auch den Aufprall Ihrer Knie auf die Matte oder den Körper Ihres Gegners.

Es gibt verschiedene Arten von Knieschonern, z. B. Ärmel-, Wickel-, Scharnier- oder gepolsterte Knieschoner. Ärmel-Knieschoner sind elastische Schläuche, die über Ihre Knie gleiten und Kompression und Halt bieten. Wickel-Knieschoner sind Riemen, die um Ihre Knie gewickelt werden und einstellbare Spannung und Stabilität bieten.

Knieschoner mit Scharnier sind Schienen mit Metallscharnieren an den Seiten Ihrer Knie und bieten festen Halt und Ausrichtung. Gepolsterte Knieschoner sind Polster, die an Ihren Knien befestigt werden und für Polsterung und Stoßdämpfung sorgen.

Ich verwende gerne Kniebandagen mit Scharnier, wenn ich an Ringtechniken arbeite, bei denen das Knie belastet wird. Sie helfen dabei, die Stöße zu reduzieren, die mein Körper beim Ringtraining absorbieren muss .

 

Mundschutz

Mundschutz-Wrestling-Training

Beim Ringen kommt es aufgrund der ständigen Bewegung und Höhenveränderungen relativ häufig zu unbeabsichtigten Schlägen auf den Mund. Das Tragen eines Mundschutzes kann eine unglaublich gute Praxis sein, da die Reparatur von Zahnschäden teuer ist. Er kann Ihre Zähne schützen und Druck absorbieren, der Ihrem Kiefer während des Trainings und Wettkampfs schaden könnte.

Es verhindert Zahnverlust, Zahnfleischschäden, Kieferbrüche und Gehirnerschütterungen durch Stöße oder Beißen. Es stoppt auch Blutungen und Infektionen im Mund.

Obwohl ein Mundschutz optional ist , empfehle ich ihn Ringern mit Zahnspangen oder Zahnersatz dringend. Ein Mundschutz kann Ihnen helfen, besser zu atmen und zu vermeiden, dass Sie sich beim Ringen auf die Zunge oder Wange beißen.

 

Nach dem Training

Da Sie nach dem Ringertraining möglicherweise schweißgebadet sind, sollten Sie ein Handtuch zum Abtrocknen mitnehmen. Viele Ringer ziehen sich nach dem Training gerne um, um sich wohler zu fühlen und verschwitzte Kleidung zu vermeiden. Sie sollten auch eine Jacke mitbringen, falls es draußen kalt wird.

Es ist ziemlich einfach, sich auf das Ringertraining vorzubereiten. Denken Sie nur daran, wie sich unterschiedliche Kleidung auf Ihre Leistung auswirken kann.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Dinushka Breaker Gunasekara


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.