Inuit sind kulturell verwandte Ureinwohner in der Arktis in Kanada, Grönland und Alaska. Die Arktis hat eines der extremsten Klimas und die Kleidung der Inuit ist ein wichtiges Kleidungsstück, das sie warm hält und zum Überleben braucht.

Ihre Kleidung bietet ihnen physischen Schutz vor Kälte, Wind und Schnee und dient gleichzeitig der visuellen Kommunikation, damit andere wissen, wo sie sich befinden.

Da die Ressourcen der Arktis begrenzt sind, nutzen die Inuit das, was sie haben, darunter auch Haut und Fell von Tieren. Werfen wir einen genaueren Blick darauf, welche Kleidung die Inuit tragen, um zu überleben und ihre Kultur zu bewahren.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!

Kleidungsmaterial

Kleidungsmaterial

Die meisten Kleidungsstücke der Inuit werden aus den Häuten von Karibus, Robben und anderen Wildtieren hergestellt, die sie jagen. Die Männer jagen und die Frauen bereiten die Häute vor und machen daraus Kleidung für alle im Dorf.

Tierhäute und Felle sind ideal zur Isolierung und Wärmespeicherung, insbesondere da die Temperaturen in der Arktis fast das ganze Jahr über unter dem Gefrierpunkt liegen. Sie halten die Tiere sogar warm, wenn die Temperatur unter -40 Grad Celsius fällt.

Das komplette Outfit ist leichter, als Sie vielleicht denken. Von Kopf bis Fuß wiegt es etwa 4 bis 4,5 Kilogramm.

Wie Inuit-Kleidung hergestellt wird

Wie Inuit-Kleidung hergestellt wird

Inuit-Kleidung wird von hochqualifizierten Näherinnen hergestellt. Mütter geben ihr Wissen und ihre Fähigkeiten an ihre Töchter weiter. Dieser Prozess kann Wochen dauern, wenn viele Frauen gleichzeitig daran arbeiten. Die Tierhäute halten nicht lange und die Kleidung muss normalerweise jedes Jahr neu angefertigt werden.

Man geht davon aus, dass die Inuit die ersten waren, die maßgeschneiderte Kleidung herstellten. Die Kleidung jedes Menschen wird individuell an seine einzigartige Form und Maße angepasst, sodass keine zwei Kleidungsstücke gleich sind.

Alle Kleidungsstücke werden von diesen Frauen mit einem nadelähnlichen Werkzeug und einem Faden aus Sehne von Hand vermessen und genäht.

Lagen

Lagen

Um die Wärme zu bewahren und dennoch atmen zu können, tragen Inuit mehrere Schichten Kleidung. Die erste Schicht besteht aus Fell, das nach innen zum Körper zeigt, und die zweite Schicht aus Fell, das nach außen, vom Körper weg, zeigt. Dadurch bleibt warme Luft zwischen den Schichten eingeschlossen, sodass die Inuit warm bleiben.

Weitere Möglichkeiten zum Schichten für den Winter finden Sie hier.

Parkas

Parkas

Wie moderne Parkas sind Inuit-Parkas große, lange Mäntel, die bis zu den Knien reichen und eine Kapuze für den Kopf haben. Die Kapuze ist mit Tierfell gefüttert, um das Gesicht vor Wind, Schnee und Frost zu schützen.

Parkas finden Sie hier.

Hose

Hose

Inuit tragen Hosen oder Leggings, beide aus Tierhaut und zweilagig, um die Wärme zu speichern. Die Hose ist unten glockenförmig und wird über den Stiefeln getragen, um die warme Luft, die von den Stiefeln aufsteigt, aufzunehmen.

Schauen Sie sich diese Winterhosen an.

Fäustlinge

Fäustlinge

Ihre Fäustlinge reichen bis weit über den Unterarm, um das Eindringen von Wind zu verhindern. Jeder Fäustling hat an der Außenseite Karibu- oder Robbenfell, um eine wasserdichte Schicht zu bilden.

Probieren Sie ein Paar Handschuhe aus veganem Leder aus.

Innenschuhe

Innenschuhe

Innenschuhe bestehen aus Socken und Innenstiefeln. Socken können aus Tierhaut oder anderen Stoffen hergestellt sein. Innenstiefel ähneln Außenstiefeln, sind aber im Allgemeinen nicht wasserdicht.

Schauen Sie sich diese Baumwollsocken an.

Außenstiefel

Außenstiefel

Die Stiefel der Inuit sind wasserdicht wie ihre Fäustlinge. Sie sind außerdem lang und reichen bis zum Knie, damit beim Wandern kein Schnee eindringt. Die Sohle ist mit Moos oder Gras beschichtet, um Schweiß aufzunehmen.

In der warmen Jahreszeit werden Außenstiefel oder wasserdichte Stiefel ohne Innenschuhwerk getragen.

Entdecken Sie diese Winterstiefel.

Kopfbedeckungen

Kopfbedeckungen

Viele Inuit tragen im Winter eine wasserdichte Mütze unter ihrer Parka. Im Sommer wird nur die Mütze getragen. Bei besonderen Anlässen und Zeremonien werden die Kopfbedeckungen mit Perlen und Tierzähnen verziert.

Schauen Sie sich diese Hüte an.

Schneebrillen

Schneebrillen

Schneebrillen wurden vermutlich erstmals von den Inuit hergestellt. Ihre Version besteht aus Holz oder Knochen, die in eine rechteckige Form geschnitzt sind. Die Innenseite ist geschwärzt, um die Sonne und die Blendung durch Eis und Gletscher abzuschirmen.

In der Mitte sind schmale Schlitze eingeschnitten, damit die Inuit sehen können, ohne dass ihnen der Schnee in die Augen fliegt. Mit Schnur oder Kordel werden sie an Ort und Stelle gehalten.

Probieren Sie diese Schneebrille aus.

Dekorationen

Dekorationen

Um ihre Kleidung zu verzieren, färben oder bleichen Inuits die Tierhaut rot, schwarz, braun oder gelb. Bereits im 18. Jahrhundert wurde die Perlenstickerei eingeführt, als die Inuits begannen, mit der Hudson Bay Company Handel zu treiben. Überall werden auch Fransen, Anhänger und Metall verwendet.

Erfahren Sie mehr über Perlenstickerei in anderen Kulturen.

Herrenbekleidung

Herrenbekleidung

Handschuhe und Stiefel werden für Männer und Frauen gleich hergestellt. Männer tragen Hosen als Unterhosen, da sie beim Jagen wärmer sind. Ihr Parka ist locker und ohne Öffnung und wird über den Kopf gezogen und ausgezogen. Die lockere Passform ermöglicht Bewegungsfreiheit beim Jagen und das Fehlen einer Öffnung hilft, die Wärme zu halten.

Weitere Parkas findest du hier.

Damenbekleidung

Damenbekleidung

Weibchen tragen Leggings, da sie weniger reisen und jagen als Männchen und die zusätzliche Wärme nicht benötigen. Ihre Parka hat außerdem hinten eine Tasche, in der sie ihre Babys tragen können. Kleinere Babys werden vorne gewiegt und größere sitzen aufrecht auf dem nackten Rücken ihrer Mutter und haben ihre Beine darum geschlungen.

Unter der Parka trägt die Mutter außerdem einen Gürtel um die Taille, der dabei hilft, ihr Kind zu sichern. Die Mutter kann ihr Kind aus der Parka herausnehmen, ohne diese ausziehen zu müssen.

Weitere Damen-Winteroutfits finden Sie hier.

Wie Inuit-Kleidung mit Spiritualität verbunden ist

Wie Inuit-Kleidung mit Spiritualität verbunden ist

Inuit-Kleidung ist mit ihrem spirituellen Glauben verbunden. Die Herstellung von Kleidung aus Leder würdigt ihre Errungenschaften, zeigt Stolz auf ihre einzigartige Kultur und bekräftigt ihre dauerhafte Verbindung zur natürlichen und spirituellen Welt.

Ihre Kleidung wird sauber gehalten und ihr wird der gleiche Respekt entgegengebracht wie den Tieren, aus denen sie gemacht ist.

Halten Sie Ihre Kleidung mit diesen umweltfreundlichen Waschmitteln sauber.

Moderne Kleidung

Moderne Kleidung

Heutzutage kaufen und tragen viele Inuit Kleidung in Geschäften. Viele Inuit versuchen jedoch, ihre Kultur zurückzugewinnen, indem sie wieder Kleidung herstellen.

Auch bei der Herstellung von Inuit-Kleidung kommen moderne Methoden zum Einsatz, darunter moderne Fäden wie Baumwolle und Polyester sowie die Verwendung einer Nähmaschine statt Handnähen. Traditionelle Kleidung und Gegenstände werden oft mit modernen, im Laden gekauften Gegenständen gemischt.

Weitere Winterbekleidung finden Sie hier.



War dieser Artikel hilfreich für Sie? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat.

About the Author: Shelby Bonner


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO POST A COMMENT.