Mango ist ein spanischer Modehändler, der eine neue umweltfreundliche Kollektion namens Committed Collection auf den Markt gebracht hat. Das Ziel des Unternehmens besteht darin, nachhaltigere Produkte mit umweltfreundlicheren Fasern und Verfahren zu entwerfen.

Mango engagiert sich für Nachhaltigkeitsinitiativen, verantwortungsvolle Herstellung und umweltfreundliche Stoffe aus organischen oder recycelten Materialien.

Der Bekleidungshändler bietet eine nachhaltige Kollektion namens Committed Collection an. Dabei werden nachhaltige Materialien wie Bio-Baumwolle und recycelte Baumwolle verwendet, um die Umweltbelastung zu verringern.

Der Großteil der Geschäftsaktivitäten von Mango ist jedoch nach wie vor katastrophal für den Planeten. Das multinationale Bekleidungsunternehmen stellt hauptsächlich Fast Fashion für Männer, Frauen und Kinder her.

Tatsächlich wird nur ein kleiner Teil der von Mango verwendeten Materialien recycelt und aus erneuerbaren Ressourcen hergestellt. Viele von ihnen sind nach wie vor äußerst schädlich für die Umwelt und die menschliche Gesundheit.

Panaprium ist unabhängig und wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unseren Link etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön!


Nachhaltigkeitsbewertung: 5/10

Bewertung FAQ

Kategorie : Kleidung, Accessoires, Schuhe, Taschen, Schmuck

Für : Frauen, Männer, Kinder

Typ : Basics, Denim, Kleider, Strickmode, Activewear, Unterwäsche, Loungewear, Bademode, Oberbekleidung, Nachtwäsche, Umstandsmode, High Heels, Sandalen, Flats, Stiefel, Sneakers

Stil : lässig, formell, schick, klassisch, rockig

Qualität : Niedrig

Preise : $

Größen : 2XS-2XL, 0-14 (US), 2-16 (UK), 32-44 (EU), 4-18 (AU), Übergröße

Stoffe : Baumwolle, Leinen, Hanf, Ramie, Jute, Lyocell, Modal, Viskose, Cupro, Acetat, Polyester, Nylon, Spandex, Polyethylen, Polypropylen, Acryl, Neopren, Leder, Wolle, Seide, Daunen

100 % Bio : Nein

100% Vegan : Nein

Ethisch & Fair : Nein

Recycling : Ja

Produktionsländer : Bangladesch, Bulgarien, Kambodscha, China, Ägypten, Äthiopien, Indien, Indonesien, Italien, Marokko, Myanmar, Pakistan, Portugal, Rumänien, Spanien, Tunesien, Türkei, Ukraine, Vietnam

Zertifizierungen : GOTS, OCS, GRS, RCS, BCI, FSC


Wie nachhaltig ist die Committed Collection von Mango?

Die brandneue Committed Collection ist eine moderne und verantwortungsvolle Initiative des Modegiganten Mango zur Fortsetzung seines vor mehreren Jahren begonnenen Nachhaltigkeitswandels.

Mango engagiert sich für den Schutz der Biodiversität, die Reduzierung des Verbrauchs von Wasser, Energie und anderen Ressourcen, die Vermeidung von Abfällen und den Kampf gegen den Klimawandel.

Mit der Committed Collection möchte Mango einen Beitrag zum Wandel in der Branche leisten und eine bessere Zukunft für alle sicherstellen. Außerdem arbeitet das Unternehmen an Alternativen, um Plastik aus der Lieferkette zu eliminieren und die Kreislaufwirtschaft zu fördern.

Dennoch ist der Großteil der Kleidung von Mango nach wie vor umweltschädlich. Nur ein sehr kleiner Teil der von Mango verwendeten Materialien ist umweltfreundlich und nachhaltig.

Mango verwendet nur sehr wenige umweltfreundliche Stoffe wie Bio-Baumwolle und Hanf oder recycelte Materialien wie recycelte Baumwolle, recyceltes Polyester und regeneriertes Nylon.

Die Committed Collection ist eine sehr kleine Kollektion, die sich nachhaltiger Mode widmet, wenn man die Bekleidungsbranche und ihre Geschäftstätigkeit als Ganzes betrachtet.

Die meisten Stoffe, die der Einzelhandelsriese verwendet, sind entweder Naturfasern ohne entsprechende Zertifizierungen, wie etwa Baumwolle oder Leinen, oder synthetische Fasern auf Erdölbasis wie Polyester, Nylon, Acryl und mehr.

Die Committed Collection enthält auch eine kleine Menge halbsynthetischer Fasern oder regenerierter Zellulosestoffe wie Tencel Lyocell, Modal, Acetat, Cupro und Viskose. Tencel ist eine umweltfreundliche Faser, die aus Zellstoff aus zertifizierter nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt wird.


Wie ethisch ist die Committed Collection von Mango?

Mango stellt seine Committed Collection in der Türkei und vielen anderen ostasiatischen Ländern her, in denen es noch immer täglich zu Menschenrechts- und Arbeitsrechtsverletzungen kommt.

Mango arbeitet mit mehr als 450 Lieferanten in über 890 Fabriken zusammen, darunter Hersteller in Bangladesch, Kambodscha, China, Pakistan und Vietnam, die zu den Hochrisikoregionen für die Bekleidungsproduktion zählen.

Mango beschäftigte früher türkische Ausbeuterbetriebe in Istanbul, in denen die Arbeiter gezwungen wurden, ohne Bezahlung zu arbeiten. Es gab bereits früher Berichte über Fälle moderner Sklaverei, an denen Mango in marokkanischen Fabriken beteiligt war.

Mango kümmert sich jetzt mehr um seine Lieferanten, indem es für mehr Transparenz sorgt und Initiativen zur Stärkung der Arbeitnehmer einführt. Aber die Marke zahlt in ihrer gesamten Lieferkette für die Produktion ihrer Committed Collection immer noch keinen existenzsichernden Lohn.

Die Committed Collection verfügt über keinerlei Arbeitszertifizierungsstandard, der gute Arbeitsbedingungen, angemessene Existenzlöhne, Gesundheit, Sicherheit und andere Menschenrechte für die Arbeiter in ihrer Lieferkette sicherstellen würde.


Nachhaltigkeitsverpflichtungen für die Committed Collection

Mango hat sich verpflichtet, bis 2022 100 % seiner Kleidungsstücke in der Committed Collection und im Rest des Unternehmens nachhaltig zu gestalten. Außerdem arbeitet das Unternehmen an einer 100 % nachhaltigen Verpackung und einer Reduzierung der CO2-Emissionen.

Mango hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 auf Einwegplastik zu verzichten. Mit seiner Committed Collection bevorzugt das Unternehmen Rohstoffe mit geringer Umweltbelastung und strebt bis 2030 100 % Zellulosefasern kontrollierter Herkunft an.

Mango plant, seine Treibhausgasemissionen bis 2030 um 30 % zu senken, um im Jahr 2050 Netto-Null-Emissionen zu erreichen. Bis 2030 will das Unternehmen in seinem Betrieb zu 100 % auf erneuerbare Energien umsteigen.

Für die Committed Collection werden bis 2025 100 % der Baumwolle nachhaltig sein (biologisch, BCI und recycelt). Und 50 % des in den Kleidungsstücken verwendeten Polyesters werden bis 2025 recycelt.



Reviews And Experiences With Engagierte Sammlung

Have you had (good) experiences with shopping at or the products of Engagierte Sammlung? Then leave us your rating below.


Wogegen Wir Kämpfen


Fast-Fashion-Konzerne produzieren in den ärmsten Ländern im Übermaß billige Kleidung.
Bekleidungsfabriken mit Sweatshop-ähnlichen Bedingungen, die die Arbeiter unterbezahlt.
Medienkonglomerate, die unethische, nicht nachhaltige Modeprodukte bewerben.
Schlechte Akteure fördern durch unbewusstes Verhalten den übermäßigen Konsum von Kleidung.
- - - -
Zum Glück haben wir unsere Unterstützer, darunter auch Sie.
Panaprium wird von Lesern wie Ihnen finanziert, die sich unserer Mission anschließen möchten, die Modebranche völlig umweltfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie können, unterstützen Sie uns bitte monatlich. Die Einrichtung dauert weniger als eine Minute und Sie werden jeden Monat einen großen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Mode leisten. Danke schön.



More, More, More

0 Kommentare

PLEASE SIGN IN OR SIGN UP TO REVIEW THIS PRODUCT.